Weniger Geld, mehr Daten

Kombi-Angebote im Überblick – Telekom, Vodafone & o2 mit Vorteilen für Festnetz und Mobilfunk

Verschiedene Anbieter eröffnen Dir die Möglichkeit, diverse Tarife zu kombinieren. Hier erfährst Du, wo es günstige Kombi-Angebote gibt und ob die sich überhaupt lohnen.

Günstige Kombi Angebote

Im Mobilfunk gibt es mit dem sogenannten „Kombi-Vorteil“ eine attraktive Möglichkeit, zu sparen. Wie die sogenannten Kombivorteile bei Vodafone, Telekom und o2 aussehen, erfährst Du in diesem Beitrag.

Kombi-Vorteil als Belohnung für treue Kunden

Auch wenn der Kombi-Vorteil bei jedem Anbieter irgendwie anders heißt, beschreibt er doch meistens dasselbe – Du beziehst zwei Dienste vom gleichen Provider und erhältst davon Vergünstigungen oder bessere Leistungen. So erhältst Du zum Beispiel einen Rabatt auf die Grundgebühr Deines Handyvertrages, wenn Du bereits Festnetz-Kunde beim Anbieter bist.

Natürlich sind diese Vorteile an unterschiedliche Bedingungen geknüpft und bieten jeweils andere Leistungen an, aber im Grunde ist das Prinzip so kurz und knapp erklärt. Die Idee dahinter ist, dass Anbieter weitere Produkte an bereits bestehende Kunden verkaufen können. Es liegt also auch im besten Interesse des Verkäufers, attraktive Anreize zu schaffen und Dich für ein günstiges Kombi-Angebot zu gewinnen.

Allerdings solltest Du auch zur Kenntnis nehmen, dass diese Vorteilsaktionen nicht jeder Marktteilnehmer bieten kann. Gerade Drittanbieter haben oft nicht das Produktportfolio und die Schlagkraft, um günstige Kombi-Angebote zu unterbreiten.

Wo gibt es Kombi-Vorteile?

Demnach bleiben also nur wenige Anbieter, die tatsächlich sowohl Mobilfunk- als auch Festnetz-Tarife im Paket schnüren und dementsprechend überhaupt einen Kombivorteil anbieten können.

Einen Kombi-Vorteil wirst Du hauptsächlich bei den alteingesessenen Netzbetreibern Vodafone, Telefónica (o2) und der Telekom finden. Auch otelo bietet die Möglichkeit, die Handytarife mit einem Internet-Vertrag von Vodafone zu kombinieren.

Der Vodafone Gigakombi Vorteil

Der Gigakombi-Vorteil ist wahrscheinlich der bekannteste Kombi-Vorteil unter den Netzanbietern.

Vodafone hat diese Option dafür auch lange Zeit mit dieser, mit Verlaub, etwas nervigen Werbung ordentlich beworben:

Allerdings geht aus dem Video mit dem Beatboxer und Loop-Musiker Reggie Watts bereits gut hervor, welche Kombinationsmöglichkeiten Dir das Düsseldorfer Unternehmen zur Verfügung stellt – Fernsehen, Mobilfunk und Festnetz.

Diese Vorteile biete die Gigakombi:

  • monatlich bis zu 15 € Rabatt

Wenn Du Dir bereits einen Internetanschluss bei Vodafone zugelegt hast, dann zahlst Du für einen zusätzlichen Handytarif jeden Monat 5 bis 10 € weniger! Den höheren Rabatt (10 €) gibt es jedoch nur in den Gigamobil- und nicht bei den Smart-Tarifen (dort: 5 €). Wählst Du zudem mit einem Fernseh-Tarif noch eine dritte Komponente, dann erhältst Du bei einem Smart-Tarif ebenfalls 10 € und bei einem Gigamobil-Tarif sogar 15 € Preisnachlass im Monat.

  • Extra-Datenvolumen für Deinen Tarif

Der Preis sinkt und das Datenvolumen steigt. Je nach Tarifart werden Deine mobilen Daten um mindestens 5 GB im Monat aufgestockt. Bei manchen Tarifen, wie beispielsweise dem Gigamobil M, wird Dir sogar unbegrenztes Datenvolumen freigeschaltet.

  • (fast) keine Telefongebühren für Anrufe aus dem Festnetz

Kostenlose Festnetz-Anrufe ins Ausland und ins Mobilfunknetz? Die Rechnung „Mobilfunkvertrag + Festnetztarif“ machts möglich! Diese beschert Dir nämlich die Mobile- und Euro-Flat gratis, die normalerweise 9,99 € kostet. Mit dieser Flat kannst Du kostenfrei ins Mobilfunknetz und in ausgewählte Länder telefonieren. Um welche Länder es sich dabei handelt, erfährst Du auf der Informationsseite von Vodafone.

  • Bis zu 6 Monate keine doppelten Mobilfunk-Kosten

Vodafone will Dir mit der Gigakombi auch das Wechseln schmackhaft machen. Wenn Du noch in Deinem alten Vertrag drinsteckst und aber ins Vodafone-Netz wechseln willst, dann musst Du für den Start keine zwei Verträge bezahlen. Bis zu 6 Monate lang entfallen in diesem Fall die Kosten für den Mobilfunkvertrag. Ausgenommen von der Regelung sind die Tarife Gigamobil XL und Gigamobil Young.

  • Extra-Datenvolumen für den Übergang

Dieser Vorteil gilt für alle, die einen Mobilfunktarif besitzen und eine Festnetzflat bei Vodafone dazubuchen wollen. Bis zur Internet-Freischaltung stellt Dir Vodafone für Deinen Handytarif nämlich 20 GB Datenvolumen im Monat extra bereit. Somit kannst Du die Zeit bis zur Freischaltung des Festnetzanschlusses bis zu 2 Monate lang gut überbrücken.

GigaKombi auch für Prepaidtarife

Mit der CallYa-GigaKombi gibt es auch einen Vorteil für Prepaidtarife, dann in Form von höherem Datenvolumen.

Diese Angebote mit Gigakombi lohnen sich

Handyhase hat bereits ein paar Gigakombi-Angebote entdeckt! Wenn Du zuschlagen willst, dann findest Du hier schon einmal eine kleine Auswahl:

Der MagentaEINS-Vorteil der Telekom

Auch die Telekom fährt die „Wir geben Dir Vergünstigungen, wenn Du alles bei uns kaufst“-Schiene. Sie nennen es jedoch den MagentaEINS-Vorteil. Laut der Telekom kannst Du davon profitieren, wenn bei Dir sowohl ein Mobilfunk- als auch ein Internet-Laufzeitvertrag bestehen. Der Grundpreis für den Handytarif muss dabei mindestens 29,95 € betragen, der für das Festnetz mindestens 19,95 €.

Folgende Tarife der Telekom qualifizieren sich jedoch nicht für MagentaEINS:

  • Datentarife
  • CombiCards
  • Family Cards
  • PlusKarten
  • Community Cards
  • reine Telefonietarife
  • Zuhause Kabel
  • MagentaZuhause Start
  • Tarife der Marke congstar

Vorteile von MagentaEINS

Die Konditionen des Telekom-Vorteils ähneln sich stark denen des Gigakombi-Vorteils. Auch bei dieser Aktion gibt es beispielsweise Rabatt. Dieser beläuft sich für alle MagentaMobil-Tarife auf 5 € im Monat.

Auch mit einer Extra-Portion Datenvolumen kannst Du bei dem MagentEINS-Vorteil rechnen. Im Gegensatz zu Vodafone verdoppelt die Telekom nämlich Deine mobilen Daten.

Hast Du den MagentaMobil-L-Tarif gewählt, dann kannst Du sogar unlimitiertes Datenvolumen in Anspruch nehmen. Alle Prepaid-Tarife erhalten bei MagentaEINS hingegen alle 4 Wochen 1 GB zusätzlich.

Telekom MagentaEINS Vorteil

Ähnlich wie bei der Vodafone-Alternative bietet Dir die Telekom für Deinen Festnetzanschluss außerdem eine Flatrate in alle Mobilfunknetze an. Auch diese kostet Dich keine zusätzlichen Gebühren. Anrufe ins Ausland, wie bei Vodafone, sind hingegen nicht inkludiert.

Die MagentaEINS-Bedingungen für …

Für neu abgeschlossene Tarife gilt:

  • Neukunden, die einen Magenta-Zuhause-Tarif (ab Zuhause S) und gleichzeitig einen MagentaMobil-Tarif ab 29,95 € mtl. Grundgebühr bestellen, erfüllen automatisch die Voraussetzungen für MagentaEINS.

Eine Übersicht der Angebote mit MagentaEINS-Vorteil haben wir Dir hier zusammengestellt.

MagentaEINS kann auch mit dem Junge-Leute-Vorteil der Telekom kombiniert werden. Das ist dann übrigens eine der besten Gelegenheiten, die originalen Tarife des Netzbetreibers zu einem richtig guten Kurs zu bekommen. Insbesondere, wenn Du es auf ein aktuelles Flaggschiff wie das neueste iPhone oder ein Samsung-Galaxy-Handy abgesehen hast.

Der o2 Kombi-Vorteil

Der dritte Musketier der günstigen Kombi-Angebote ist die Telefónica beziehungsweise „o2“. Die Kombinationsmöglichkeiten von o2 sind allerdings nochmal etwas anders als die, die zuvor genannt wurden.

Mit diesen Kombinationen sparst Du ordentlich

Der o2 Kombi-Vorteil richtet sich ganz danach, was Du kombinierst. In dieser Übersicht haben wir Dir aufgeschlüsselt, wie Du profitierst. Beachte, dass sich, anders als in der Mathematik, das Ergebnis ändert, wenn Du die Summanden tauschst.

Kombination Vorteil
Handytarif + Handytarif Bis zu 50 % Preisnachlass mtl. auf die Grundgebühr
Handytarif + Internet- und Festnetztarif bis zu 20 € im Monat gespart
Handytarif + Datentarif Bis zu 50 % Preisnachlass mtl. auf die Grundgebühr
Internet- und Festnetztarif + Handytarif Bis zu 50 % Preisnachlass mtl. auf die Grundgebühr

Da o2 sehr viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten bietet, geben wir Dir am besten ein Beispiel:

Deine Freundin und Du wollt euch beide einen neuen Tarif zulegen. Ihr schaut bei o2 und entdeckt, dass ihr bis zu 50 % Preisnachlass bekommt. Da ihr beide relativ viel im Internet unterwegs seid, entscheidet ihr euch für den Tarif „o2 Mobile M“ mit 25 GB Datenvolumen für 29,99 € im Monat. Da ihr ja aber beide eine Karte braucht, kauft ihr euch zwei. Durch den Kombi-Vorteil zahlt jeder somit nur noch die Hälfte, also 14,99 € monatlich. Ihr erhaltet also zwei Tarife zum Preis von einem. o2 nennt diesen Deal die o2-Partnerkarte.

Oder ein anderes Beispiel:

Du bist bereits Kunde bei o2. Jetzt hast Du Dich entschlossen, endlich auszuziehen und Deine eigene Wohnung zu mieten. Natürlich brauchst Du auch noch Internet für diese Wohnung. Da Du von dem o2 Kombi-Vorteil weißt, greifst Du zu einem o2 Internet- und Festnetz-Tarif. Du hast Dir den o2 Home L ausgesucht und zahlst somit anstatt regulär 44,99 € im Monat nur 24,99 € monatlich für das erste Jahr.

Der Kombi-Vorteil bei o2 ist also in vielen Situationen sehr hilfreich. Er gilt ab jedem zweiten gebuchten o2-Tarif und für bis zu 4 o2 Mobilfunk- oder Datentarife und einen o2 Internet Zuhause-Tarif mit Mindestlaufzeit. Der Rabatt wird Dir dann auf der Rechnung für den Tarif gutgeschrieben.

o2 Partnerkarte

Ein sehr beliebter Kombi-Vorteil bei o2: Die Partnerkarte!

Solltest Du umfangreichere Bestellungen mit mehreren Tarifen haben, dann bietet o2 auch die Möglichkeit einer Beratung. Wer weiß, welche Preisvorteile da noch auf Dich warten. Nummer ist auf jeden Fall die 089 89 67 54 24164.

Lohnt sich generell ein Kombi-Vorteil?

Wie eben beschrieben, gibt es verschiedene Situationen, in denen sich die Kombination von zwei Angeboten desselben Providers lohnt. Lass Dich nur nicht dazu verleiten, Dir einen Tarif zuzulegen, den Du gar nicht brauchst. Doppeltes Datenvolumen beim MagentaEINS-Vorteil klingt zwar verlockend, ist aber immer noch an einen zusätzlichen Festnetztarif gebunden.

Da dieser oftmals teurer ist als der nächstgrößere Mobilfunktarif, solltest Du Deine Optionen gut abwägen. Ansonsten sind die günstigen Kombi-Vorteile natürlich sehr gute Möglichkeiten, um bessere Konditionen herauszuschlagen. Voraussetzung dabei ist natürlich, dass Du mit dem Netz des jeweiligen Anbieters zufrieden bist.

Grundsätzlich gilt aber auch: Gerade, wenn Du eher im Einsteiger- bis Mittelklassebereich ein Smartphone suchst oder einen günstigen Prepaid-Tarif der Laufzeit vorziehst, lohnt es sich, flexibel zu bleiben und sich nicht ausschließlich an einen einzigen Anbieter zu binden. Nutze am besten unseren Tarifvergleich, um die Tarife im Einzelkauf einmal gegenüber zu stellen.

Tarif+Handy

Tarif ohne Handy

DSL-Vergleich

68d751d8e20b41758e7a7444f7756d0a
Profilbild von Samuel
Bevor Samuel im Mai 2023 bei Handyhase anfing, war Technik für ihn eher Nebensache. Dann zündete die Begeisterung - mittlerweile bereitet er für die Community die besten Handy-Deals auf und gibt in verschiedenen Beiträgen seinen Bautzner Senf zu allem, was Dein Smartphone betrifft. Seine Stimme leiht er nebenbei dem Radio-Programm von MDR Sachsen.
Kommentare (1)

Nobody 13.02.2024, 21:46

Vielen Dank für die ausführlichen Informationen.
Freundliche Grüße

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail
optional, wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.