Happy Payday-Aktion für aktuelle Smartphones

Samsung Pay Aktion: Bis zu 200 € Startguthaben beim Kauf eines Galaxy-Smartphones

Samsung Pay offiziell in Deutschland gestartet. Um den Start ein wenig anzukurbeln, kannst Du bis zu 200 € Startguthaben für den Bezahldienst ergattern, wenn Du ein Galaxy-Smartphone kaufst. Wir zeigen Dir, wie der Dienst funktioniert und Du das Startguthaben bekommst.

Die Aktion zu Samsung Pay gilt bis spätestens 18.11.2020, kann aber auch eher enden!

Samsung Payday abgelaufen

vom 19.11.2020: Samsung Happy Payday ist beendet. Sobald wieder eine Aktion mit Samsung Pay startet, erfährst Du es auf dieser Seite!

Samsung Happy Payday Aktion

Apple Pay sowie Google Pay sind die beiden bekanntesten und verbreitetsten Bezahlmethoden, wenn es um das Bezahlen mit dem Smartphone geht. Nun startet Samsung mit seinem eigenen Bezahldienst namens Samsung Pay ganz offiziell in Deutschland und feiert dies mit bis zu 200 € Startguthaben. Wie Du an das Guthaben kommst, erklären wir Dir hier.

Beachte unbedingt die Voraussetzungen weiter unten, auch die, die für Samsung Pay selbst gelten!

Samsung Galaxy S10 Lite für kurze Zeit zum Bestpreis!

Das ist ein wirklich sehr guter Preis, und das sogar direkt vom Hersteller.

Bis zu 200 € Startguthaben für Samsung Pay

Samsung hat schon vor Jahren einen eigenen Bezahldienst vorgestellt, allerdings startet der Bezahldienst erst jetzt in Deutschland. Um den Dienst ein wenig Anschub zu verschaffen, kannst Du bei ausgewählten Samsung-Smartphones zwischen 100 bis 200 € Startguthaben für Samsung Pay bekommen. Mit dem Dienst lässt sich überall mit Deinem Galaxy-Smartphone oder der NFC-fähigen Galaxy Watch kontaktlos per NFC bezahlen, wo kontaktloses Bezahlen angeboten wird.

Happy Payday-Aktion zu Samsung Pay

  • Du musst zwischen 28.10. und 18.11.2020 ein Aktionsgerät mit oder ohne Vertrag erwerben. Wichtig: Dabei muss es sich um ein für den deutschen Markt ausgewiesenes Aktionsgerät handeln. Teilnahmeberechtigt sind die Modelle Galaxy Z Fold2 5G, Galaxy Z Flip, Galaxy Z Flip 5G, Galaxy Note20, Galaxy Note20 5G, Galaxy Note 20 Ultra 5G, Galaxy S20, Galaxy S20 5G, Galaxy S20 Plus, Galaxy S20 Plus 5G, Galaxy S20 Ultra 5G, Galaxy S20 FE und Galaxy 20 FE 5G.
  • Nach Erwerb eines Aktionsgerätes kannst Du Dich bis spätestens bis 13.12.2020 in der Samsung Members App registrieren.
  • Hast Du noch keinen Samsung Pay Account, kannst Du diesen über die vorinstallierte S Pay App erstellen.
  • Nach erfolgreicher Prüfung der Registrierung sowie erstellten Samsung Pay Account wird Dir innerhalb von 45 Werktagen je nach Smartphone-Modell zwischen 100 bis 200 € Startguthaben auf Dein Samsung Pay Account überwiesen.

Soviel Startguthaben bekommst Du für welches Gerät

Teilnahmebedingungen und Voraussetzungen

  • Die Aktion gilt für private Endkunden ab 18 Jahre.
  • Die Aktivierung ist nur einmal pro Aktionsgerät möglich.
  • Geräte aus Privatverkäufen oder Auktionen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Das teilnehmende Aktionsgerät darf nicht innerhalb des Aktionszeitraums weiterveräußert werden, sofern bereits eine Registrierung vorgenommen wurde.
  • Für die Aktion sind ein kostenloser Samsung-Account, sowie ein Samsung-Pay-Account notwendig.
  • Für die Aktion ist kein explizit erwähntes deutsches Bankkonto notwendig
  • Der Samsung Pay Account muss bis spätestens 31.01.2021 erstellt werden.
  • Es können maximal drei Aktionsgeräte pro Haushalt und pro Person für die Aktion registriert werden.
  • Die Aktion ist nicht kombinierbar mit anderen Aktionen, Gutscheinen, Rabatten, Zuschüssen oder Boni von Samsung. Davon ausgenommen ist das Trade-In-Programm von Samsung.
  • Alle Teilnahmebedingungen zur Aktion

Wichtig: Die Eröffnung eines Samsung Pay Accounts kann seitens der Solarisbank von weiteren Anforderungen abhängig gemacht werden, darunter ein Bankkonto mit deutscher IBAN, keine Gemeinschaftskonten und mehr. Die Prüfung, ob die Eröffnung eines Samsung Pay Accounts erfolgen kann, wird ausschließlich durch die Solarisbank durchgeführt, da finanzaufsichtsrechtlich regulierte Leistungen im Rahmen der Aktion ausschließlich von der Solarisbank als beaufsichtigtes Kreditinstitut erbracht werden.

Samsung Pay: So funktioniert der Bezahldienst

Bezahlt werden kann nur, wenn die Samsung-Pay-App auf Deinem kompatiblen Galaxy-Smartphone installiert und mit einem gültigen Account verknüpft ist. Zum Bezahlen musst Du lediglich Dein Smartphone entsperren und mit der NFC-Antenne auf den NFC-Kartenleser legen. Nutzen kannst Du Samsung Pay übrigens überall dort, wo die VISA-Kreditkarte akzeptiert wird – und damit fast überall. Im Prinzip gibt es keinen Unterschied zu einer normalen Bankkarte mit NFC-Funktion.

Üblicherweise wird der Betrag eines Bezahlvorgangs etwa zwei Tage später vom Girokonto eingezogen. Bei Beträgen über 100 € kannst Du – eine entsprechende Bonität natürlich vorausgesetzt – den Betrag auch in Raten begleichen. Die Splitpay genannte Option bietet wahlweise drei oder 24 Monatsraten, um den offenen Betrag zu begleichen. Die Monatsraten werden hierbei automatisch vom hinterlegten Konto abgebucht. Interessant ist zudem, dass sich bis zu 90 Tage nach einem Kauf die Ratenzahlung über Splitpay nutzen lässt.

Du kannst Samsung Pay parallel zu Google Pay auf Deinem Samsung-Smartphone nutzen und musst Dich nicht für eine der beiden Plattformen entscheiden.

So erstellst Du einen Account

Der große Vorteil von Samsung Pay gegenüber Apple oder Google Pay ist der, dass Du keine Kreditkarte benötigst. Als Dienstleister treten in Deutschland die Solarisbank als ausführendes Kreditinstitut und VISA als Kreditkartenherausgeber in Erscheinung. Die VISA Debitkarte selbst wird als virtuelle Kreditkarte im Samsung Pay Account hinterlegt. Für die Registrierung des Accounts wird lediglich ein existierendes Girokonto einer deutschen Bank benötigt.

Zur Authentifizierung verwendet die Solarisbank ein neuartiges Verfahren, welches VideoIdent oder PostIdent in einer Bankfiliale überflüssig macht.

Mit diesen Smartphones kannst Du Samsung Pay nutzen

Der vielleicht größte Nachteil von Samsungs Bezahldienst ist, dass er nur auf Galaxy-Smartphones zur Verfügung steht. Aktuell sind alle Modelle der S- und Note-Reihe ab der 8. Generation (Galaxy S8 (Plus) und Galaxy Note 8) mit Samsung Pay kompatibel. Ebenso die Z-Modelle (Galaxy Z Flip (5G), Galaxy Fold (5G), Galaxy Z Fold2), die A-Reihe ab 2018 (Galaxy A6 (Plus), Galaxy A7 (2018), Galaxy A8 und Galaxy A9 (2018)) und das Galaxy Xcover Pro.

Davon ausgenommen sind derzeit noch das Galaxy A80 sowie Galaxy A90 5G, welche zu einem späteren Zeitpunkt den Bezahldienst nutzen können. Nicht unterstützt werden ältere Smartphones, sowie die J- und M-Reihe.

Ab Anfang 2021 will Samsung ein Update verteilen, womit auch Smartwatches der Galaxy-Watch- sowie Galaxy-Watch-Active-Reihe zum mobilen Bezahlen genutzt werden können.
Stefan
Redaktion Stefan

Der Hardware-Hai Stefan hat seine Mobilfunk-Anfänge schon weit vor seinem Studium der Angewandten Informatik unternommen. Seitdem hat sich das Hobby zum Beruf gewandelt und während des Studiums erfolgte 2012 der Einstieg in die Blogger- & Redaktions-Welt.

Kommentare (6)

Bart 26.11.2020, 09:41

Muss man unbedingt Samsung Pay Karte (Kreditkarte) bestellen um das Guthaben zu bekommen?
Meine Status steht als " Mehrwert Gültig "
Wie funktioniert es genau?

Fedi 07.11.2020, 22:37

Hallo 🙂

Was wenn ich kein deutsches Konto haben ? Ist es möglich mit französisches Konto ?

Mfg

    Profilbild von Handyhase Stefan

    Handyhase Stefan 08.11.2020, 10:21

    Moin Fredi, in den Teilnahmebestimmungen ist zumindest keine explizite Rede von einem deutschen Bankkonto. Gemäß den Richtlinien für Samsung Pay selbst brauchst Du jedoch ein Bankkonto mit einer deutschen IBAN, daher wird Dein französisches Konto definitiv NICHT funktionieren. Sorry. 🙁

    Grüße
    Stefan | Handyhase.de

Jey 05.11.2020, 20:28

Ich habe mein s20 am 26.10.2020 gekauft kann ich das auch aus Kulanz noch beantragen?

Danke und Grüße
Jey

    Profilbild von Philipp Schmidt

    Philipp Schmidt 05.11.2020, 22:05

    Hallo Jey,

    Du kannst es zumindest versuchen. Ich denke aber nicht, dass es klappen wird, da die Aktion ja für Käufe ab dem 28.10.2020 gilt.

    Grüße
    Philipp | Handyhase.de

Kommentar verfassen

Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht