Hilfe, SMS kommen nicht an? Mit diesen Tipps gehts wieder

Trotz Messenger-Apps ist auch die SMS 2021 noch nicht am Ende - insbesondere wenn Dein Mobilfunk-Tarif eine SMS-Flatrate beinhaltet. In einigen Fällen kommt es jedoch vor, dass eine SMS nicht beim Empfänger ankommt. Unsere Tipps helfen wir Dir, Störungen beim SMS-Versand und auch -Empfang zu beseitigen.
sms-kommt-nicht-an

Bild: Dean Moriarty | Pixabay

Besonders ärgerlich ist es, wenn Du die SMS für die Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzt und eine wichtige Mitteilung auf Deinem Android-Smartphone oder iPhone nicht ankommt. Eine allgemeine Lösung für SMS-Probleme gibt es zwar nicht, doch unsere Lösungsvorschläge sollten Probleme mit dem SMS-Empfang beziehungsweise -Versand in den meisten Fällen beseitigen.

SMS kann nicht empfangen werden? Hilfe für Android und iOS

  • Manchmal stockt der Empfang durch ein Software-Problem am Smartphone. Schalte das Gerät daher kurzzeitig in den Flugmodus und aktiviere die Verbindungen wieder, damit sich Dein Handy neu einwählt.
  • Auch ein Neustart des Geräts hilft häufig bei Verbindungsproblemen.
  • Natürlich sollte sowohl für den Empfang als auch für den Versand die korrekte Rufnummer als Empfänger angegeben sein. Überprüfe daher, ob eventuell ein einfacher Zahlendreher dafür sorgt, dass die gewünschte SMS nicht ankommt. Achte auch darauf, dass die Vorwahl richtig angegeben ist. Bei manchen Diensten zur Zwei-Faktor-Authentifizierung muss zum Beispiel die Ländervorwahl im Format „+49“ anstelle der führenden „0“ angegeben werden.
Speichere grundsätzlich immer alle Kontakte mitsamt Landesvorwahl („+49“ für Deutschland) ab. Dann hast Du im Roaming im Ausland keine Probleme, sie zu erreichen. Es fallen keine zusätzlichen Telefonkosten an, nur weil die Rufnummern im internationalen Format angerufen werden.
  • Stelle weiterhin sicher, dass Du Dich nicht in einem Funkloch befindest. Vor allem bei Reisen auf Autobahnen oder im Zug ist es wahrscheinlich, dass Dein Handy kein Netz hat und der SMS-Empfang fehlschlägt. Hier findest Du mehr Informationen zum Netzausbau.
  • Selbst bei den größten Mobilfunkanbietern kann es zudem zu Störungen kommen. So liegt der Fehler gar nicht an Deinem Smartphone oder Standort, sondern beim Provider. Auf Seiten wie allestörungen.de kannst Du ermitteln, ob es gerade Störungen bei Deinem Mobilfunkanbieter gibt, die den SMS-Empfang behindern. Ist dies der Fall, hilft meist leider nichts anderes als warten, bis die Probleme beim Anbieter behoben wurden.
  • Auch eine temporäre Netzüberlastung kann zu SMS-Problemen führen. Traditionell ist etwa in der Silvesternacht mit Verzögerungen beim Nachrichtenempfang zu rechnen. Auch bei Menschenansammlungen wie Konzerten oder ähnlichen Events ist das Mobilfunknetz oft überlastet.

Weitere Lösungsmöglichkeiten

Hast Du ein zweites Smartphone zur Hand, stecke die SIM-Karte dort ein und überprüfe, ob die SMS vom beziehungsweise am Zweitgerät ankommt. Ist dies der Fall, hast Du möglicherweise Einstellungen vorgenommen, die den SMS-Empfang am Hauptgerät verhindern. Überprüfe in den Geräteeinstellungen, ob der Nachrichtenaustausch mit bestimmten Kontakten möglicherweise blockiert wurde.

sms-einstellungen

Überprüfe, ob die richtige Nummer für die Nachrichtenzentrale eingetragen ist.

In den Einstellungen der Nachrichten-App auf dem Handy lässt sich in der Regel zudem die Nummer für die Nachrichtenzentrale eingeben. Stelle sicher, dass der Eintrag hier korrekt ist. Die entsprechende Nummer erfährst Du von Deinem Provider.

Auch wenn unsere Vorschläge nicht weiterhelfen, solltest Du mit dem Support Deines Mobilfunkanbieters Kontakt aufnehmen. Gegebenenfalls liegt eine fehlerhafte Einstellung vor, bei der Dir der Anbieter weiterhilft.

In den Kommentaren kannst Du zudem weitere Tipps geben, wenn Du anderen Nutzern helfen willst oder aber Dein eigenes Problem mit dem SMS-Empfang schildern, damit wir Dir helfen können.

Du brauchst einen neuen Handyvertrag? Hier findest Du die aktuell besten SIM-only-Angebote:

SIM-only Deals

Martin
Redaktion Martin

Martin ist durch sein Studium der Sprach- und Medienwissenschaften in der Welt des Online-Schreibens gelandet. Seit 2012 hilft er Lesern mit Tipps und Ratschlägen im Technik-Bereich weiter. Angefangen bei einem großen Technik-Magazin über einen renommierten Online-Handy-Shop stellt Martin seit Februar 2021 bei Handyhase die besten Schnäppchen vor und hilft bei Fragen zu Tarifen und Verträgen weiter.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht