Bei Anruf Abzocke

Spam-Anrufe: Bei diesen Telefonnummern bitte nicht rangehen!

Spam-Anrufe, Ping-Anrufe und Werbe-SMS können ganz schön teuer werden. Was hinter der Masche mit den Spam-Rufnummern steckt – und wie Du herausfindest, wer da bei Dir durchklingelt, verraten wir in diesem Ratgeber.
Spam Anrufe

Spam Anrufe: Klingeln diese Telefonnummern, kann es teuer werden! (Bild: Pixabay @Sammy-Sander)

Spam Anrufe: Vorsicht vor teuren Telefonaten!

Unbeliebt und teuer, so lassen sich Spam Anrufe zusammenfassen. Doch wie lässt sich erkennen, ob es sich um Telefon-Spam handelt?

  • Es handelt sich um unbekannte Rufnummern, also um keinen Kontakt aus Deiner Liste.
  • Meist wird per Computer automatisch gewählt. Hebst Du ab, dauert es eine Weile, bis sich tatsächlich jemand meldet. Du hörst außerdem oft das sogenannte »Knacken« in der Leitung. Oder wirst aufgefordert, Dich mit einem Mitarbeitenden verbinden zu lassen, indem Du eine bestimmte Ziffer wählst.
  • Ping-Anrufer lassen das Telefon nur ein Mal klingeln. Vorsicht: Der Rückruf kann teuer werden, die Call Center sitzen meist im Ausland!

Aktuelle Spam Rufnummern (Liste)

Die App Clever Dialer erstellt monatlich eine Übersicht mit besonders aktiven Spam-Telefonnummern. Klingeln diese Nummern bei Dir an, weißt Du also, dass Dich Spam erwartet.

Aktuell kommen besonders viele Spam Anrufe von folgenden Rufnummern:

  • 03016637169: Kostenfalle
  • 06920436149: Andere
  • +31686390365: Gewinnspiel
  • 061194583283: Andere
  • 015212895454: Andere
  • 030439729066: Andere
  • 015217828228: Kostenfalle
  • 080020033407: Gewinnspiel
  • 015783349220: Gewinnspiel
  • 04065589050: Werbung

Bei der Liste handelt es sich um von Nutzenden am häufigsten gemeldeten Rufnummern.

Klar, dass noch weiterer Spam unterwegs ist. Besonders heikel: Gerne nutzen die Spammer ganze Rufnummernblöcke. Wer also etwa eine Spam-Telefonnummer mit den Endziffern 1234 blockiert, kann noch immer von der gleichen Nummer mit den Endziffern 1243 erreicht werden.

  • Telefonwerbung ist mittlerweile nicht mehr anonym, sprich mit unterdrückter Rufnummer, möglich. Bedeutet aber auch: Mehr Aufwand, einzelne Nummern zu blockieren, wenn die Spammer ihre Rufnummern häufig wechseln.

Europol Telefon Spam

Heikel und dreist: Aktuell klingelt »Europol« gerne durch. Soll heißen: Spammer, die behaupten, für Europol oder andere Polizeibehörden zu arbeiten. Auch das ist Abzocke, das BKA warnte bereits. Am Telefon also keine persönlichen Daten nennen und vor allem keine hohen Geldbeträge freigeben! Auch SMS, die Dich über eine Sprachnachricht Deines Arztes informieren, sind Fake (mal ehrlich: Informiert Dich Deine Arztpraxis per Sprachnachricht über eine Diagnose?).

Auch wir Hasen haben bereits Anrufe von verdächtigen Nummern erhalten, darunter zuletzt:

  • Spam-Anruf-Nummer von Europol: +49160831700
  • + 49160837281
  • +49891247116491
  • +49 152 52065332
  • +49 152 52002996
  • +49 152 08486611
  • +49 152 27055109
  • +49 175 9546037
  • +49 177 1733096
  • +49 40 6264566
  • +235 91047984
  • +355 680311881
  • +49 91188185926
  • +49 178 4153042
  • 01521 6117165
  • angebliche Sprachnachricht (via SMS): 015773937921
  • angebliche Sprachnachricht (via SMS): 01577 4492230
  • Paket-Spam (via SMS): +4917661583407
Telefon Spam

Telefon Spam: Die Liste blockierter Spam-Nummern wird immer länger (Bild: handyhase.de)

Handelt es sich um eine Spam Rufnummer?

Um herauszufinden, ob es sich um eine Spam Rufnummer handelt, kannst Du die Rückwärtssuche nutzen. Das ist eine praktische Methode, über die Du den Anrufer ermittelst.

Sollte es sich etwa um die Nummer eines Unternehmens oder einer Arztpraxis handeln (der Anruf also »seriös« sein), findest Du das schnell und einfach heraus, indem Du auf die Einträge öffentlicher Telefonbücher zurückgreifst.

Handelt es sich um eine bereits bekannte Spam-Nummer, findest Du das in vielen Fällen über eine solche Rückwärtssuche ebenfalls heraus.

  • Auch hier besser vorsichtig sein: Spammer können sich bekannte Rufnummern von Behörden, Polizeidienststellen & Co. zunutze machen.
  • Auch wenn die Rückwärtssuche eine seriöse Nummer anzeigt, solltest Du besser selbst wählen, statt die Rückruftaste zu betätigen.

Vorsicht auch bei SMS Spam mit Paket Sendungsverfolgung

Auch SMS Spam ist eine beliebte Abzock-Methode. Es gilt: Auf keinen Fall auf die Links klicken, die angeblich zu Paket-Sendungsverfolgung & Co. führen.

Ein Klick auf den Spam-Link kann Schadsoftware aufs Handy schleusen, Deine Daten ausspähen und ebenso wie ein Spam-Anruf zur Kostenfalle werden, so eine Warnung des LKA Niedersachsen.

SMS Spam

Spam per SMS – Den solltest Du zur Sicherheit direkt blockieren! (Bild: handyhase.de)

Spam-Telefonnummer: Sperre durch Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur sammelt und sperrt regelmäßig Spam-Telefonnummern. Unter »Aktuelles« kannst Du neben Warnungen vor derzeitigen Abzock-Methoden auch detaillierte Listen mit aktuellen Spam-Rufnummern abfragen sowie die eingeleiteten Maßnahmen abrufen.

So lässt die Bundesnetzagentur regelmäßig Spam-Nummern abschalten und verhängt Bußgelder (vier- bis sechsstellige Beträge). Unter das Schlagwort »Werbung« fallen beispielsweise Versicherungen, Strom- und Gastarife, Pay-TV-Abos, Online-Versandhandel und Telefonverträge.

Spam Rufnummern

Spam Rufnummern: Die Maßnahmenliste der Bundesnetzagentur wird laufend um neue Nummern aktualisiert (Bild: Bundesnetzagentur)

Spam-Anruf melden

Die Bundesnetzagentur schaltet Spam-Rufnummern regelmäßig ab. Damit die Bundesnetzagentur über den Spam Bescheid weiß, hast Du die Möglichkeit, nervende Werbeanrufer, Ping-Calls und Spam Anrufe zu melden. Nutze dafür die Meldeformulare, die die Bundesnetzagentur auf ihren Seiten bereitstellt:

Darüber hinaus gilt: Bei Spam besser nicht rangehen und nicht zurückrufen. Grundsätzlich ist es immer eine gute Idee, sparsam mit Deinen Daten umzugehen. Kursiert Deine Handynummer im Netz oder in einer Datenbank der Spammer, dürften die Anrufe und SMS von unterschiedlichen Nummern schnell zunehmen. Wie Du Nummern blockierst, zeigen wir Dir in einem eigenen Beitrag.

FAQ

🤷‍♀️ Was sind Spam Anrufe?

Spam Anrufe sind unbeliebt und teuer: Meist wirst Du mit einem Call-Center verbunden. Ziel der Anrufe können die Teilnahme an Gewinnspielen und der Abschluss von Gewinnspiel-Abos, Werbung, das Vermitteln von Verträgen oder das Erfragen persönlicher Daten sein.

❓ Was sind Ping Anrufe?

Ping-Anrufe sind eine besondere Form von Spam am Telefon: Dein Telefon klingelt nur kurz. Tricky: Rufst Du zurück, wirst Du mit einer teuren Nummer im Ausland verbunden. Also besser ignorieren. Oder noch besser: Blockieren.

☎️ Wie kann ich Spam Anrufe erkennen?

Spam Anrufe erkennst Du häufig an der unbekannten Telefonnummer im Display und an der Häufigkeit der Anrufe. Über Übersichten und Listen kannst Du online abgleichen, ob es sich tatsächlich um Werbung durch Callcenter handelt und Du den Anruf ignorieren solltest.

💰 Sind Spam Anrufe gefährlich?

Der Spam Anruf selbst ist vielleicht nicht gefährlich, dennoch solltest Du Dich in Acht nehmen. Wer persönliche Daten am Telefon preisgibt, unbedacht Verträgen zustimmt oder eine teure Auslandsnummer zurückruft, tappt schnell und ungewollt in die Kostenfalle.

✏️ Was kann ich gegen Telefon-Spam tun?

Telefon-Spam lässt sich nicht grundsätzlich vermeiden, doch Du kannst selbst tätig werden und für etwas mehr Ruhe am Telefon sorgen: Erkennst Du eine Nummer als Spam, kannst Du diese sofort blockieren. Eine Rückwärtssuche hilft, Spam zu identifizieren. Grundregel: Nicht zurückrufen und nicht auf Links klicken, die Du per SMS erhältst. Spam Anrufe kannst Du außerdem der Bundesnetzagentur melden. Diese verhängt Bußgelder und lässt Spam-Nummern regelmäßig sperren.

Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben. Und Abschalten? Das geht am besten beim Waldbaden, Power Metal hören oder bei einer Runde Assassin’s Creed.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht