K√ľndigen in einfachen Schritten!

Telekom-Handyvertrag k√ľndigen: So geht es – mit Vorlage f√ľr das K√ľndigungsschreiben

Ein Handyvertrag endet nicht automatisch. Daher solltest Du immer so schnell wie m√∂glich k√ľndigen, um Geld zu sparen. Wie das bei der Telekom (D1) klappt, zeigen wir Dir hier.

K√ľndigung Handyvertrag Telekom - So geht's

T-Mobile: Vertrag oder Prepaid online k√ľndigen

  • Komfortabel online erledigen: Bei der Telekom kannst Du √ľber ein K√ľndigungs-Formular auf telekom.de k√ľndigen. Dies funktioniert sowohl f√ľr Vertragstarife als auch f√ľr Prepaid-Karten! Wenn Du Dich einloggst, sind viele Felder schon ausgef√ľllt. Erg√§nze die restlichen Angaben und klicke auf „Senden“. Die K√ľndigungsbest√§tigung erh√§ltst Du in den darauffolgenden Tagen per E-Mail.
  • Gesch√§ftskunden: Wer einen gewerblichen Vertrag hat, kann online das K√ľndigungs-Formular f√ľr Firmen verwenden.
  • K√ľndigung wegen Todesfall: Ist ein Angeh√∂riger gestorben, d√ľrfen Erben im Namen des Vertragspartners Vertr√§ge k√ľndigen oder √ľbernehmen. Die Telekom hat ein Online-Formular f√ľr die K√ľndigung wegen eines Todesfalls. Es wird eine Sterbeurkunde, das Testament oder ein Erbschein ben√∂tigt.
Hast Du allgemeine Fragen zur K√ľndigung eines Handyvertrags oder ben√∂tigst weitere Tipps? Dann schau Dir unbedingt unseren Ratgeber zur Handyvertrag-K√ľndigung an! Hier erf√§hrst Du auch, wie man bei den anderen Anbietern k√ľndigt.

D1-Tarif k√ľndigen: Auch per Brief bei T-Mobile m√∂glich

  • Nat√ľrlich kannst Du bei der Telekom ganz klassisch per Post k√ľndigen. Nutze hierf√ľr unsere Vorlage unten hier auf dieser Seite.¬†Neben Name, Anschrift und Rufnummer¬† ist die Angabe von Kundenkonto, Buchungskonto oder Kundennummer wichtig. Die SIM-Kartennummer ist entgegen mancher Internet-Ratgeber nicht von Bedeutung.
  • Schicke die K√ľndigung per Brief an die Adresse:

Telekom Deutschland GmbH
Kundenservice
53171 Bonn

  • H√§ufig ist zu lesen, bei der Telekom (D1) k√∂nne man noch per Fax k√ľndigen. Dies ist jedoch wegen geringer Nutzung eingestellt worden.
Die meisten Telekom-Handyvertr√§ge haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Zudem muss die K√ľndigung sp√§testens 3 Monate vor Vertragsablauf eingehen, sonst gibt es eine automatische Vertragsverl√§ngerung um 12 Monate. Beende den Vertrag also am besten so fr√ľh wie m√∂glich – am besten ist es sogar, Du k√ľndigst gleich nach der Vertragsaktivierung!

Nach der K√ľndigung: Wie geht es weiter?

  • Einige Tage nach dem Eingang der K√ľndigung sollte bei Dir die schriftliche Best√§tigung eingehen. Bleibt dies aus, bleib hartn√§ckig und frage bei der Kundenbetreuung der Telekom nach, ob Dein Vertrag auch wirklich gek√ľndigt ist.
  • Das Beendigungsdatum Deines Telekom-Handyvertrags siehst Du in der Rechnung und nat√ľrlich auch in der K√ľndigungsbest√§tigung. Mach Dir etwa drei Wochen davor ein Kreuzchen im Kalender, um auf die Suche nach einem neuen Vertrag zu machen. Ein Neuvertrag mit Handy ist in der Regel die g√ľnstigste Variante.
  • Generell ist ein Anbieterwechsel kurz vor Ablauf der Vertragslaufzeit am g√ľnstigsten. In unserem Tarif-Vergleich findest Du stets hochaktuell die besten Angebote sortiert nach den Kosten.
  • Plane bis zu zwei Wochen f√ľr die Rufnummernmitnahme ein, ein paar Tage sollten es mindestens sein.
Bei der K√ľndigung sind keinerlei Angaben zum K√ľndigungsgrund erforderlich. Sollte Dich Dein Anbieter deswegen kontaktieren, bist Du nicht zur Auskunft verpflichtet – er muss Deine K√ľndigung auch so akzeptieren!

Vorlage f√ľr die K√ľndigung bei der Telekom

Daniel
Redaktion Daniel

Daniel ist einer der j√ľngsten Neuzug√§nge bei Handyhase.de, f√ľhlte sich aber vom ersten Tag an zuhause. Der geb√ľrtige Hesse hat zwar unglaublich viele Interessen, hat sich aber ganz tief ins Thema Mobilfunk reingekniet. Seit √ľber 10 Jahren ist Daniel f√ľr Telekommunikationsportale unterwegs. Verbraucherthemen und Technik an sich haben ihn aber schon immer begeistert.

Kommentar verfassen

Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht