Startseite Xiaomi Poco X3 NFC (Handy ändern)

Xiaomi Poco X3 NFC mit Vertrag

Obwohl schon sehr günstig, ist das Xiaomi Poco X3 NFC mit Vertrag im Vergleich nochmals preiswerter zu haben. Willst Du über alle Angebote informiert sein, abonniere unseren E-Mail-Newsletter!

Kostenlos zum Newsletter anmelden

Hinweis zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenvolumen min. 0 GB

Ups, wir konnten keine Angebote finden!

Wir konnten leider keine passenden Angebote finden. Bitte probiere es doch noch einmal in einer anderen Kategorie oder mit anderen Filtern. Eventuell können wir dir dann weiterhelfen.

Xiaomi Poco X3 NFC mit Vertrag im Vergleich, Tarif, Handytarif

Xiaomi Poco X3 NFC mit Vertrag im Netz der Telekom, Vodafone oder o2

Die Xiaomi-Marke Poco erweitert ihr Portfolio nun auch in Deutschland Richtung Mittelklasse mit dem Xiaomi Poco X3 NFC. So viel gute Technik gibt es selten zu einem solch niedrigen Preis, sodass sich selbst die Redmi-Note-Reihe warm anziehen muss. Umso spannender wird es, wenn die ersten Angebote mit dem neuen Android-Smartphone in den Netzen von Telekom, Vodafone und o2 / Telefónica verfügbar sind.

Xiaomi Poco X3 NFC mit Vertrag im Telekom-Netz

Keine Frage, das Xiaomi Poco X3 NFC macht sich mit originalen Telekom-Tarifen bezahlt. Vor allem das sehr gute Netz und Premium-Features wie StreamOn, die Telekom Hotspot-Flat oder Kombi-Vorteile mit MagentaEINS machen solch ein Bundle verlockend. Aber auch mit günstigeren Tarifen, darunter von congstar, mobilcom-debitel oder klarmobil, werden dem Poco X3 NFC gut zur Seite stehen.

Du musst dann lediglich auf besagte Premium-Features verzichten und wirst maximal mit bis zu 50 MBit/s surfen können. 5G spielt dank fehlendem Modem ohnehin keine nennenswerte Rolle.

Xiaomi Poco X3 NFC mit Tarif im Vodafone-Netz

Als Alternative auf Augenhöhe gilt Vodafone, wobei online vor allem die preiswerteren Smart-Tarife verlockend sind. Du bekommst neben einem sehr gut ausgebauten Netz mit bis zu 500 MBit/s auch den einen oder anderen Vorteil. Mit GigaKombi zum Beispiel 5 GB LTE mehr pro Monat.

Daneben lohnt sich der Blick auch auf alternative Angebote mit Tarifen von mobilcom-debitel, klarmobil und weiteren Discounter-Anbietern. Vor allem die niedrige Grundgebühr im Vergleich zum Datenvolumen lässt bei solchen Anbietern aufhorchen.

Xiaomi Poco X3 NFC mit Tarif im Netz von o2 oder Telefónica

Die insgesamt preiswertesten Angebote gemessen an den Tarifleistungen wirst Du im o2-Netz mit den Free-Tarifen finden. Hier bekommst Du bis zu 120 GB LTE für Powersurfer, oder sogar ungedrosselte LTE-Flats, egal wie viel Du surfst. Auch hier kannst Du von Kombi-Leistungen profitieren, sofern Du Mobilfunk und Festnetz von o2 beziehst. Ansonsten wird es etliche preiswerte Angebote geben, darunter von Blau oder die Super-Select-Tarife von MediaMarkt/Saturn.

Rechne jedoch damit, dass die Netzqualität insbesondere in ländlichen Regionen verglichen zu den anderen beiden Netzen spürbar nachlässt. In Großstädten und Ballungsgebieten kann sich das o2-/Telefónica-Netz hingegen sehen lassen.

Warum sich ein Vertrag zum Xiaomi Poco X3 NFC im Vergleich lohnt?

Obwohl das Xiaomi Poco X3 NFC schon von Haus aus sehr günstig ist, kann sich die Anschaffung mit einem Tarif lohnen. Gerade wenn Du ohnehin Deinen Vertrag wechseln willst, kannst Du von einer sehr niedrigen Zuzahlung profitieren. Nicht selten bekommst Du das Smartphone so unterm Strich kostenlos oder zumindest den Tarif stark vergünstigt.

Einschätzung zum Xiaomi Poco X3 NFC: Eine Ansage in der Mittelklasse

Stellte Xiaomi schon mit der Redmi-Note-9-Familie einen weiteren Achtungserfolg, kann das Xiaomi Poco X3 NFC dem noch einen drauf setzen. Es ist das mit Abstand preiswerteste Android-Smartphone mit einem 120-Hertz-Display. Hinzu kommen ein riesiger Akku, schnelles Aufladen, ein für die meisten Situationen ausreichend starker - und Gaming-geeigneter - Prozessor.

Das Gesamtpaket kann auf ganzer Linie überzeugen. Zumal die 64-Megapixel-Kamera mit einigen KI-Funktionen aufwarten kann. Unterm Strich bietet der chinesische Konzern einmal mehr ein Smartphone, welches kaum Wünsche offen lässt. Schon gar nicht für diesen Preis.

Xiaomi Poco X3 NFC mit Vertrag im Vergleich, Tarif, Handytarif
Eines der Highlights: Das Display mit 120 Hertz Bildwiederholrate (Screenshot: Handyhase.de)

FAQ: Xiaomi Poco X3 NFC mit Vertrag - Fragen & Antworten

Die vermutlich häufigsten Fragen zum Xiaomi Poco X3 NFC findest Du hier, nebst den zugehörigen Antworten!

Wann wurde das Xiaomi Poco X3 NFC veröffentlicht?

Xiaomi stellte das Xiaomi Poco X3 NFC offiziell am 07.09.2020 per Livestream vor. Es handelt sich dabei um das Modell für den internationalen Markt.

💶 Was kostet das Xiaomi Poco X3 NFC?

Das Xiaomi Poco X3 NFC mit 64-GB-Speicher kostet 229,90 € unverbindliche Preisempfehlung (UVP). Mit 128-GB-Speicher werden 269,90 € UVP fällig.

💳 Wann ist das Xiaomi Poco X3 NFC im Handel erhältlich?

Im deutschen Handel beginnt der Verkauf des Xiaomi Poco X3 NFC ab dem 11.09.2020. 

🌈 Welchen Farben gibt es für das Xiaomi Poco X3 NFC?

Das Xiaomi Poco X3 NFC ist in den beiden Farben Schwarz und Blau zu haben.

Xiaomi Poco X3 NFC mit Vertrag im Vergleich, Tarif, Handytarif
in Schwarz und Blau wird das Xiaomi Poco X3 NFC verkauft (Bild: Xiaomi)

💡 Ist das Xiaomi Poco X3 NFC ein Dual-SIM-Smartphone?

Ja, das Xiaomi Poco X3 NFC besitzt einen Hybrid-Slot, sodass zwei SIM-Karten im Dual-SIM-Betrieb möglich sind. Statt einer zweiten Nano-SIM ist alternativ auch eine microSD-Speicherkarte möglich.

📡 Ist das Xiaomi Poco X3 NFC auch 5G-fähig?

Nein, das Xiaomi Poco X3 NFC unterstützt kein 5G.

💳 Hat das Xiaomi Poco X3 NFC eigentlich NFC?

Wie der Name schon andeutet, unterstützt das Xiaomi Poco X3 NFC sehr wohl NFC, darunter auch für kontaktloses Bezahlen mit Google Pay.

🌊 Ist das Xiaomi Poco X3 NFC wasserdicht?

Ja, das Xiaomi Poco X3 NFC ist gemäß IP53-Zertifizierung spritzwassergeschützt.

📌 Ist das Xiaomi Poco X3 NFC eSIM-fähig?

Nein, das Xiaomi Poco X3 NFC bietet keine eSIM-Unterstützung.

Beteiligte Autoren: Handyhase Stefan