Kein Anschluss unter dieser Nummer

Alle Infos zur 1&1 Störung im Mobilfunknetz

Eine 1&1 Störung sucht Mobilfunkkunden des Netzbetreibers heim. Der Anbieter arbeitet intensiv an einer Lösung. Wenn Du ebenfalls Verbindungsprobleme hast, schildern wir Dir alle Details.
1&1 Störung im Mobilfunknetz

1&1 Störung im Mobilfunknetz

Drillisch Störung hält weiter an

1&1 Störung hält weiter an (Stand: Mittwoch)

1&1 Störung frustriert unzählige Nutzer

Aller Anfang ist schwer, das gilt auch für den Ausbau des hauseigenen Mobilfunknetzes von 1&1. Eben jenes Kernnetz hat ein Softwareupdate erhalten. Scheinbar verlief die Aktualisierung aber nicht reibungslos. Seit der am 27. Mai durchgeführten Maßnahme hakt es im Handynetz des Montabaur Telekommunikationsanbieters. User beklagen sich über fehlenden Empfang.

Wenn Du ebenfalls eine SIM-Karte von 1&1 verwendest und weder Anrufe tätigen, noch SMS schreiben oder das mobile Internet verwenden kannst, liegt das am misslungenen Update. Eine Mitarbeiterin des Betreibers versicherte uns, dass mit Hochdruck am Problem gearbeitet wird.

Manche Anschlüsse des 1&1-Mobilfunknetzes basieren noch auf Vodafone oder o2. In diesem Fall gibt es keine Störungen.

1&1 gibt Entwarnung – aber stimmt das auch?

Heute Mittag beteuerte der Anbieter, dass die Störung behoben sei. Man habe umgehend Maßnahmen durchgeführt, um die Kunden sukzessive wieder ins Mobilfunknetz zu holen. Nahezu alle Teilnehmer müssten wieder versorgt sein, so das Unternehmen. Wenn man sich die Meldungen bei Allestörungen anschaut, scheint diese Aussage aber nicht ganz zuzutreffen.

Noch immer beklagen sich viele User über die fehlende Erreichbarkeit im Handynetz von 1&1. Manche nutzen auch einen 5G-Unlimited-Tarif, um daheim ins Internet zu kommen. Wenn Du ebenfalls von diesem Festnetz-Ersatz Gebrauch machst, hast Du möglicherweise auch schlechte Karten. Viele Anwender sind frustriert, weil sie den Mobilfunk dringend beruflich brauchen.

Hinweis: Grundsätzliche Tipps bei schlechtem oder keinem Empfang findest Du in einem eigenen Beitrag.

Festnetz kann ebenfalls Probleme bereiten

Die 1&1 Störung bezieht sich hauptsächlich auf das Mobilfunknetz. Betroffen sind auch andere Marken von Drillisch, mehr dazu in unserem Beitrag zur Drillisch-Störung. Es ist aber auch möglich, dass bei Dir das Festnetzinternet und die Festnetztelefonie des Providers streiken. Wir stießen im Internet auf Anwender, die zeitgleich mit dem Auftreten der 1&1-Mobilfunkstörung auch Schwierigkeiten der stationären Leitung erhielten.

Zudem seien Webseiten und Hotlines von 1&1 teilweise schwer erreichbar. Das kann an einer Überlastung aufgrund der vielen Anfragen bezüglich der Probleme liegen. Wenn Du betroffen bist und den Kundenservice kontaktieren möchtest, klappt das also womöglich nicht auf Anhieb. Wir hoffen, dass die 1&1 Störung bald beseitigt ist und Mobilfunk sowie Festnetz wieder reibungslos funktionieren.

25d977182c384e5eb858e62508e43765
Profilbild von André
Mobilgeräte aller Art sind neben der Fotografie die große Leidenschaft von André. Diese Leidenschaft verbindet er seit 2008 mit einer weiteren Passion, dem Schreiben. Angefangen bei einem US-amerikanischen Android-Blog folgten eine Festanstellung bei einem Technik-Portal und Tätigkeiten bei diversen (Online-)Redaktionen. Mittlerweile selbstständig ist der gebürtige Pfälzer bestrebt, informative und unterhaltsame Artikel aus der Welt der Mobilfunkbranche bereitzustellen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail
optional, wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.