Sofort verfügbar

Jetzt buchen: congstar X: 200 GB Telekom-LTE für das Smartphone und zuhause nur 58,49 € mtl.

Klingt das neue Angebot Congstar X zu gut, um wahr zu sein? 200 GB für zuhause und unterwegs mit zwei SIM-Karten – günstig und im Telekom-Netz. Nun ist der Tarif endlich buchbar.

congstar X vorbestellen

congstar x Tarif, 200 GB, Allnet-Flat

vom 19.10.2020: Congstar hat einige neue Angebote im Programm, die auch auf congstar X zutreffen; darunter preiswertes Disney Plus. Details entnimmst Du der Info-Box unterm Steckbrief.

Zwei SIM-Karten, ein Datenvolumen, null Probleme; das scheint die Formel des neuen Tarifs congstar X zu sein. Die Telekom-Tochter startet ein neues Tarifmodell, das ihre Allnet-Flat- und Homespot-Produkte kombiniert. In der Summe ist der neue Kombi-Vertrag preiswerter, als würdest Du Smartphone-Flat und Datentarif separat abschließen.

So funktioniert congstar X

Bei congstar X handelt es sich prinzipiell um ein Vertrags-Bundle, das einen Mobilfunkvertrag congstar Allnet Flat und den ortsgebundenen Hotspot-Vertrag congstar Homespot miteinander verknüpft. Du erhältst zwei SIM-Karten für LTE-Verbindungen mit bis zu 50 Mbit/s im Down- und 25 Mbit/s im Upstream – natürlich im Telekom-Netz. Auf das Datenvolumen von 200 GB pro Monat greifen beide SIM-Karten gleichzeitig zurück.

Die SIM-Karten sind jedoch unterschiedlich konfiguriert:

  • Die „Mobilfunk-SIM-Karte“ ist für Dein Smartphone bestimmt. Nur mit ihr kannst Du telefonieren und SMS senden oder empfangen. Natürlich beinhaltet sie eine Allnet- und SMS-Flat in alle deutschen Netze. Zudem ist das Angebot für EU-Roaming geeignet. Bei letzterem ist das im Ausland nutzbare Datenvolumen auf 29 GB begrenzt.
  • Die andere SIM-Karte hingegen ist für den LTE-Router zuhause bestimmt. Diese „Router-SIM-Karte“ funktioniert nur an einem (von Dir) bestimmten Standort innerhalb Deutschlands.

Möchtest Du also das üppige Datenvolumen mit der Router-SIM-Karte an einem anderen Standort (etwa in der Ferienwohnung) nutzen, müsstest Du entweder eine Pauschale von 20 € (19,50, so lange 16% Mehrwertsteuer gelten) je Standortwechsel einplanen (gemäß Preisliste Homespot), oder einfach und kostenlos Dein Smartphone mit der Mobilfunk-SIM-Karte als WLAN-Hotspot nutzen.

Was kostet congstar X?

Zur Einführung im Herbst 2020 wird congstar X monatlich 58,49 € (ohne Mehrwertsteuerrabatt ab Januar 2021 dann glatt 60 €) kosten. Enthalten ist eine Smartphone-SIM und eine Router-SIM; jedoch keine Hardware. Bisher ist nur das Paket mit 200 GB erhältlich. Ob Du Datenvolumen nachbuchen oder den Vertrag mit mehr Volumen buchen kannst, ist noch nicht bekannt. Die Kunden der Vorbestellerliste sollen dazu nach Ablauf einer Testphase befragt werden.

Ebenfalls noch nicht genannt wird der Anschlusspreis für die unterschiedlichen Laufzeit-Varianten. Falls er sich nach den Homespot-Preisen richtet, dürfte er zwischen 10 € für die 24-Monate-Variante und 30 € für die monatlich kündbare Flex-Variante liegen.

Zusatzkosten entstehen Dir durch die nötige Hardware für die Nutzung des Homespots. Congstar vermietet entsprechende LTE-WLAN-Router. Die Preise liegen zwischen 1 und 5 €. Alternativ kannst Du einen eigenen LTE-Router oder -Hotspot verwenden; prinzipiell reicht ein altes Smartphone im Hotspot-Modus.

Wann ist congstar X verfügbar?

congstar spricht von einem offiziellen „Start im Herbst“, also irgendwann zwischen Ende September und Weihnachten. Schon jetzt kannst Du Dich online registrieren.

congstar X vorbestellen

Steckbrief zu congstar X:

  • 200 GB LTE mit bis zu 50 MBit/s im Telekom-Netz
  • Eine Mobilfunk-SIM-Karte:
    • Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
    • EU-Roaming mit bis zu 29 GB im Ausland
  • Eine Router-SIM-Karte:
    • stationäre LTE-Nutzung im eigenen Surfbereich
  • Ein Vertrag, ein Datenvolumen, eine Rechnung
  • Preis: 58,49 Euro im Monat
  • Laufzeit: „als Flex- oder Laufzeitvariante buchbar“
Congstar und Disney sind eine Partnerschaft eingegangen, dank der Du besonders günstig das Streaming-Angebot von Disney+ nutzen kannst. Mit der congstar Video Option bekommst Du (als Neu- oder als Bestandskunde gleichermaßen) statt nur einer Woche drei Monate kostenloses Probe-Abo. Danach zahlst Du monatlich 6,00 € auf Deiner congstar Rechnung und nicht 6,99 € monatlich an Disney selbst.

Starte das Abo jederzeit per SMS „Start Video“ an die Nummer 22011 und beende es zum Monatsende per „Stop Video“.

Das Angebot gilt für die Tarife Allnet Flat S, M & L, Fair Flat und Youngster M & L; jeweils sowohl in der Laufzeit- als auch in der monatlich kündbaren Variante.

Fazit zu congstar X: allein schon wegen der 200 GB im Telekom-Netz einen Blick wert

200 GB im Telekom-Netz für 60 €; dazu Allnet- und SMS-Flat? Das klingt unbeschreiblich attraktiv. Selbst in O2-Tarifen bekommen Power-User so viel Datenvolumen kaum günstiger. Dass nun im besten deutschen Mobilfunk-Netz ein solches Angebot auftaucht, erscheint ungewöhnlich preiswert.

congstar X: 200 GB Telekom-LTE für das Smartphone und zuhause nur 58,49 € mtl.

Alternativen zu congstar X

Ein vergleichbares Angebot zu congstar X findest Du allenfalls bei den Free-Boost-Tarifen von O2. Dank der dort inkludierten „Connect-Option“ erhältst Du zum üppigen Datenvolumen sogar insgesamt bis zu zehn SIM-Karten. Die LTE-Geschwindigkeit liegt zwar nominell mit 225 MBit/s höher als bei congstar X, jedoch liefert Telekom in der Praxis real höhere Geschwindigkeiten.

Falls die ortsgebundene Homespot-SIM-Karte für Dich der Kaufgrund ist, lohnt sich vorher ein Blick auf die Angebote der Konkurrenz:

FAQ: Häufige Fragen zu congstar X

❎ Was ist congstar X?

congstar X ist eine Kombination aus Mobilfunk-Vertrag und ortsgebundenem Datentarif. Nutze ein hohes Datenvolumen sowohl unterwegs als auch zuhause.

🤷 Wie funktioniert congstar X?

Du erhältst zwei unterschiedliche SIM-Karten. Eine eignet sich für mobile Datenverbindungen sowie für Telefonie und SMS. Die andere ist ortsgebunden und transportiert ausschließlich Daten.

📆 Wann ist congstar X verfügbar?

Seit 02.10.2020 kannst Du congstar X für sofortige Lieferung buchen.

🤑 Was kostet congstar X?

Der Preis für congstar X liegt bei monatlich 58,49 € (ab 1.1.2021 60 €). Hinzu kommt eine Anschlussgebühr je nach Laufzeit von 14,63 bzw. 34,12 € (ab 2012 wieder 15 bzw. 35 €) und optional die Hardware-Miete (knapp 1 bis 5 € mtl.).

Kommentare (2)

Micha Sch 21.10.2020, 15:10

200 GB? Soll das ein Witz sein? In Zeiten von HomeOffice und Streaming Diensten ist die Begrenzung nur lachhaft!

    Profilbild von Handyhase Daniel

    Handyhase Daniel 21.10.2020, 20:49

    Hallo Micha,
    der Meinung kann man sein, allerdings ist ein Highspeed-Volumen von 200 GB via LTE eher die Ausnahme als die Regel. Der reguläre congstar Homespot hat sogar nur 30 GB LTE. Wem das genügt, kann den Tarif guten Gewissens buchen. 200 GB hingegen ist für einzelne Normalnutzer in der Regel völlig ausreichend. Selbst durch Streaming werden eher selten die knapp 7 GB, die rechnerisch pro Tag zur Verfügung stehen, erreicht.

    Wichtig ist, sich über sein eigenes Nutzungsverhalten im Klaren zu sein und sich nicht lange mit unpassenden Angeboten aufzuhalten. Es gibt auf dem Telekommunikationsmarkt für fast jedes erdenkliche Nutzungsprofil ein Angebot, ob nun für Wenig-, Normal- oder Vielnutzer. Das erklärt die Fülle der Tarife und keiner ist für jeden Bedarf geeignet.

    Wenn Du ein Powernutzer bist, dann solltest Du in der Tat auf Tarife ohne Volumengrenze setzen. Diese sind aber deutlich teurer.
    Viele Grüße
    Daniel | Handyhase.de

Kommentar verfassen

Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht