Bald mit Netzwechsel?

Drillisch Netz: Welches Netz nutzen die Drillisch-Tarife?

Das Unternehmen Drillisch ist vor allem durch die günstigen Aktionstarife von Marken wie sim.de oder handyvertrag.de bekannt. Doch welches Netz haben die Drillisch-Tarife? Und wie ist die Netzabdeckung?
Drillisch Netz

Drillisch Netz (Bild: Pixabay @kaffee)

1&1 startet eigenes Netz

Das 1&1 5G Netz ist nach langer Ankündigungsphase nun endlich da: Am 08.12.2023 ist das vierte Mobilfunknetz in Deutschland gestartet. Drillisch-Tarife wechseln damit ins 1&1-5G-Netz.

Zur Unterstützung kommt National Roaming zum Einsatz, und zwar vorerst im Telefónica-Netz. Heißt: Nutzt Du einen 1&1-Tarif und ist das Netz an Deinem Standort nicht ausreichend ausgebaut, fällst Du ins o2-Telefónica-Netz zurück. Ab Sommer 2024 soll die Kooperation schrittweise zurückgefahren werden – ab dann ist das Vodafone-Netz die Fallback-Lösung.

Und bislang gab es ja kein eigenes Drillisch-Handynetz, sondern der Provider hatte Verträge mit Telefónica (o2), die ihm erlaubten, Tarife im Telefónica-Netz zu schalten. Im Januar 2021 hatte 1&1 die Vermarktung von D2-Tarifen komplett abgegeben. Ende 2023 könnte es einen weiteren bedeutenden Netzwechsel geben: In das neue 1&1 5G-Handynetz.

  • Seit dem 15.2.2021 war klar: Es wird mit dem 1&1-Drillisch-Mobilfunknetz ein neues Handynetz − das vierte Netz in Deutschland − geben. Das wird dann aber wohl von der Namengebung auf 1&1-Netz geprägt sein.
  • Bis 2021 hatten Drillisch-Tarife auch das Vodafone-Netz genutzt. Seit Januar 2021 kommt ausschließlich das o2-Netz zum Einsatz.
  • Das Netz soll bundesweit im Mobilfunk am 08.12.2023 starten. Die Umstellung erfolgt schrittweise, voraussichtlich ab Ende Dezember 2023.
  • Dank National Roaming nutzt Du das Telefónica-Netz mindestens bis Mitte 2024 weiter. Ab dann soll der National-Roaming-Partner wechseln: Zu Vodafone.

Eigenes 1&1-Drillisch-Netz = 4. Mobilfunknetz in Deutschland

Zusammengefasst ließe sich also sagen: Das eigene 1&1/Drillisch-Netz ist die Melange aus National Roaming (im Telefónica-Netz, ab Mitte 2024 voraussichtlich im Vodafone-Netz) und dem eigens ausgebauten 5G-Mobilfunktnetz.

Die Pressemitteilung der Bundesnetzagentur vom 15.2.2021 erklärt es ganz gut:

»1&1 Drillisch hatte in der Frequenzauktion im Jahr 2019 Nutzungsrechte bei 2 GHz und 3,6 GHz ersteigert. Um unmittelbar bundesweite Dienste anbieten zu können, hatte 1&1 Drillisch National Roaming gefordert. […] 1&1 Drillisch kann zukünftig überall dort, wo sie noch kein eigenes Mobilfunknetz hat, das Netz der Telefónica nutzen.«

Falls ihr Du Dich für Drillischs Handytarife interessierst: Hier sind die jüngsten Angebote:

SIM Karte Icon
Allnet Flat 5+2 GB
24 Monate
9.0
Netz
7 GB 5G
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • Nur für kurze Zeit!
  • 2 GB extra
monatlich
5,99 €
Anschluss­gebühr
0,00 €
5,99 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 5,99 €
SIM Karte Icon
Allnet Flat 5+2 GB (1 Mon.)
1 Monat
9.0
Netz
7 GB 5G
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • Nur für kurze Zeit!
  • 2 GB extra
monatlich
5,99 €
Anschluss­gebühr
9,99 €
6,41 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 6,41 €
SIM Karte Icon
Allnet Flat 25+5 GB
24 Monate
9.0
Netz
30 GB 5G
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • Nur für kurze Zeit!
  • 5 GB extra
monatlich
11,99 €
Anschluss­gebühr
0,00 €
11,99 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 11,99 €
SIM Karte Icon
Allnet Flat 25+5 GB (1 Mon.)
1 Monat
9.0
Netz
30 GB 5G
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • Nur für kurze Zeit!
  • 5 GB extra
monatlich
11,99 €
Anschluss­gebühr
9,99 €
12,41 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 12,41 €
SIM Karte Icon
Allnet Flat 10+7 GB
24 Monate
9.0
Netz
17 GB 5G
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • Nur für kurze Zeit!
  • 7 GB extra
monatlich
7,99 €
Anschluss­gebühr
0,00 €
7,99 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 7,99 €
SIM Karte Icon
Allnet Flat 10+7 GB (1 Mon.)
1 Monat
9.0
Netz
17 GB 5G
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • Nur für kurze Zeit!
  • 7 GB extra
monatlich
7,99 €
Anschluss­gebühr
9,99 €
8,41 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 8,41 €
SIM Karte Icon
Allnet Flat 50+20 GB
24 Monate
9.0
Netz
70 GB 5G
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • Nur für kurze Zeit!
  • 20 GB extra!
monatlich
24,99 €
Anschluss­gebühr
0,00 €
24,99 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 24,99 €
SIM Karte Icon
Allnet Flat 50+20 GB (1 Mon.)
1 Monat
9.0
Netz
70 GB 5G
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • Nur für kurze Zeit!
  • 20 GB extra!
monatlich
24,99 €
Anschluss­gebühr
9,99 €
25,41 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 25,41 €
SIM Karte Icon
winSIM Logo
Allnet Flat 10+2 GB
24 Monate
8.9
Netz
12 GB 5G
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. noch 2 Tage
  • 2 GB 5G extra
monatlich
7,99 €
Anschluss­gebühr
0,00 €
7,99 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 7,99 €
SIM Karte Icon
winSIM Logo
Allnet Flat 5+1 GB
24 Monate
8.9
Netz
6 GB 5G
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. noch 2 Tage
  • 1 GB LTE extra
monatlich
5,99 €
Anschluss­gebühr
0,00 €
5,99 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 5,99 €
SIM Karte Icon
winSIM Logo
Allnet Flat 5+1 GB (1 Mon.)
1 Monat
8.9
Netz
6 GB 5G
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. noch 2 Tage
  • 1 GB LTE extra
monatlich
5,99 €
Anschluss­gebühr
9,99 €
6,41 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 6,41 €
SIM Karte Icon
winSIM Logo
Allnet Flat 10+2 GB (1 Mon.)
1 Monat
8.9
Netz
12 GB 5G
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. noch 2 Tage
  • 2 GB 5G extra
monatlich
7,99 €
Anschluss­gebühr
9,99 €
8,41 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 8,41 €

Welches Netz hat Drillisch?

Die Frage: »Welches Netz hat Drillisch?« dürfte also − die sukzessive Umstellung der Neu- und Bestandskunden auf ein eigenes 1&1/Drillisch-Mobilfunknetz vorausgesetzt − bald obsolet werden. Denn Drillisch bzw. 1&1/Drillisch wäre selbst Netzbetreiber.

  • Andererseits bleibt es dabei, dass 1&1/Drillisch auf das Telefónica-Netz zurückgreift. Das dürfte ja noch jahrelang der Fall sein, womit die Frage nach dem Drillisch-Mobilfunknetz dann doch nicht ganz unbedeutend ist.
  • Lange Zeit galt die Vereinbarung: National Roaming mit o2, aber ohne 5G.
  • Das ist nun nicht mehr der Fall: Auch 5G im National Roaming ist an Bord, jetzt bleibt es nur, abzuwarten, wann die Drillisch-Tarife ganz konkret die 5G-Freischaltung erhalten.

Drillisch mit Voice over LTE und WiFi-Calling im o2-Netz

Übrigens: Wie bei allen Anbietern im o2-Netz steht bei Drillisch Voice over LTE und WiFi-Calling zur Verfügung.

Wie ist die Drillisch-Netzabdeckung?

Aktuell sind die Drillisch-Tarifmarken (winSIM, PremiumSIM, handyvertrag.de & Co.) ja reine 4G/LTE-Tarife − d.h. beim Handynetz handelt es sich ums Mobilfunknetz der Telefónica. Somit ist auch klar: Die Drillisch-Netzabdeckung ist mit dem Netz der Telefónica (also wie o2) vergleichbar.

Und dann könnt ihr das wie folgt vorab prüfen:

Wie schnell ist das Drillisch-Netz?

Aktuell verfügt das Handynetz der Drillisch ja über LTE/4G. In vielen Tarifen werden max. 50 Mbit/s. ermöglicht, danach eine starke Drosselung auf 16 kBit/s. Einige Tarife werden aktionsweise aber auch schon einmal mit bis zu 225 Mbit/s. geschaltet, sind aber in der Unterzahl.

5G bei Drillisch?

5G ist derzeit noch kein Thema. Spätestens mit dem Aufbau des eigenen 1&1-Drillisch-Netzes (s.u.) wird dies aber mit Sicherheit folgen. Wann es aber für die Billigtarife unter den 1&1-Marken so weit sein wird, steht noch in den Sternen.

Der aktuelle Stand zu 5G bei Drillisch ist also: Original-1&1-Tarife haben schon 5G, die Drillisch-Tarifmarken aber nicht.

MobilfunknetzLTE5G
Telefónicaja (max. 50, selten bis 225 Mbit/s.)nein

Drillisch: Keine D2-Tarife (mehr)

Falls Du einmal von Drillisch-Tarifen im D-Netz (gemeint ist das D2-Netz von Vodafone) gehört haben solltest: Das sind Tarife aus grauer Vorzeit, die schon lange Jahre nicht mehr aktiv sind (bspw. ist die Marke mcSIM nicht einmal mehr erreichbar). Kurzum: Es gibt 2023 keine Drillisch D2-Tarife. Das könnte sich ab Mitte 2024 jedoch ändern.

Denn 1&1 hat bereits bekannt gegeben, dass Vodafone neuer Netzpartner von 1&1 werden soll. Was dann ganz direkt eben auch die Tarife von Drillisch betreffen sollte. Details dazu stehen allerdings längst noch nicht fest.

Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben.
Kommentare (2)

Angelika Acar 27.06.2023, 21:56

Mein verbindlich geht Zeit einige Zeit nicht kann nicht telefonieren und kein guten Umfang ganz schlimm kein im Fang draußen bitte um
Rückruf MfG Frau Angelika Acar

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail
optional, wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.