Handyvertrag mit Auszahlung: Die besten Cashback-Deals im Überblick

Um Dir einen neuen Handyvertrag schmackhaft zu machen, wird Dir häufig eine Prämie zum Tarif angeboten. Falls Du aber keinen neuen Fernseher oder keine Konsole benötigst, gibt es auch gute Angebote für Handyverträge mit Auszahlung.

Dabei erhältst Du einen Geldbetrag nach Vertragsabschluss direkt auf Dein Konto überwiesen. Wir zeigen Dir aktuelle Cashback-Schnäppchen zum Handytarif im Überblick. Die vorgestellten Angebote können jederzeit enden oder teurer werden.

Handyvertrag mit Bargeldprämie

Bild: Wilfried Wende auf Pixabay

Handyvertrag mit Bargeldprämie: Aktuelle Angebote

Auch bei Handyverträgen mit Cashback-Prämie sollte man genau rechnen. Häufig lohnen sich Bundles mit einem Handy zum Tarif mehr, wenn man den Effektivpreis durchrechnet. Wer aber kein neues Smartphone benötigt oder die Mühe scheut, ein Gerät zum Vertrag zu verkaufen, bekommt mit den Auszahlungsangeboten einen einfachen Weg, die Grundgebühr für den Handyvertrag rechnerisch gering zu halten. Aktuell sind vor allem folgende Deals für Handyverträge mit Auszahlung einen Blick wert:

Weitere Cashback-Deals:

Brauchst Du keine Allnet-Flat zum Telefonieren, stellen wir Dir auch ein gutes Angebot für eine Datenflat mit Auszahlung vor.

Handyvertrag mit Auszahlung: Das solltest Du beachten

Beachte, dass ein Geldbetrag meist nicht mit der Aktivierung des Handyvertrags überwiesen wird, sondern erst einige Wochen später. In der Regel musst Du zumindest die Widerrufsfrist abwarten, häufig erfolgt die Überweisung aber auch erst 6 bis 8 Wochen, nachdem der Vertrag abgeschlossen wurde. In einigen Fällen erhältst Du den Bonus auch erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Dabei gibt es sowohl Angebote mit einem einmaligen Cashback als auch Deals mit monatlichen Auszahlungen. Hier solltest Du beim Vertragsabschluss auf die Bedingungen schauen.

Unsere Empfehlung: Auszahlung beiseite legen

Damit Du monatlich annähernd nur so viel für Deinen Tarif bezahlst, wie die Berechnung zeigt, empfehlen wir Dir dies: Lege das Cashback zum Beispiel auf einem Tagesgeldkonto beiseite und überweise Dir jeden Monat einen Teil auf das Girokonto, von dem die Grundgebühr des Handytarifs abgebucht wird.

Weiterhin solltest Du bei der Suche nach Handyverträgen, bei denen Dir Auszahlungen bis zu 3000 € versprochen werden, überprüfen, ob der Anbietet auch seriös ist. Schließe entsprechende Verträge nur bei bekannten Händlern ab, damit Du zum Beispiel bei einer Insolvenz des Anbieters nicht auf einem teuren Vertrag ohne Prämie sitzenbleibst. Daher empfehlen wir, Angebote mit einmaligem Cashback zu bevorzugen: Für den seltenen Fall, dass ein Händler Insolvenz anmelden muss, besteht bei einer einmaligen Auszahlung ein geringeres Risiko als bei einer monatlichen Auszahlung.

Im übrigen gibt es auch Cashback-Angebote von Providern, z. B. von der Telekom. Dabei handelt es sich tatsächlich nicht um eine Gutschrift auf der Rechnung, sondern um eine echte Überweisung auf Dein Konto.

In unserer Übersicht listen wir ausschließlich Deals von geprüften Händlern, die schon seit Jahren auf dem Smartphone-Markt tätig sind. Solche seriösen Angebote mit Auszahlung findest Du zum Beispiel bei LogiTel. Cashback-Deals gibt es in der Regel in allen Netzen, also sowohl mit Handyverträgen bei Telekom als auch bei o2 und Vodafone. In seltenen Fällen packen Anbieter zur Geldprämie auch noch andere Goodies oder sogar ein Smartphone zum Tarif-Bundle dazu.

Profilbild von Martin
Martin ist durch sein Studium der Sprach- und Medienwissenschaften in der Welt des Online-Schreibens gelandet. Seit 2012 hilft er Lesern mit Tipps und Ratschlägen im Technik-Bereich weiter. Angefangen bei einem großen Technik-Magazin über einen renommierten Online-Handy-Shop stellte Martin von Februar bis Juli 2021 bei Handyhase die besten Schnäppchen vor und hilft bei Fragen zu Tarifen und Verträgen weiter.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht