[Abgelaufen] Samsung Galaxy A72 + 10 GB LTE eff. kostenlos mit 172 € Ersparnis (Tarif: otelo Allnet-Flat)

Das neue Samsung Galaxy A72 gibt es hier besonders günstig zum otelo-Tarif. Hier trifft topaktuelle Mittelklasse-Technik auf ein gut ausgebautes Netz mit satter Leistung.

Die Deals können jeden Moment wieder enden.

Samsung Galaxy A72 + otelo Allnet Flat Go bei Samsung

    vom 13.04.2021: Die Aktion mit den kostenlosen Galaxy Buds ist beendet.

    Darum lohnen sich die Angebote

    Das Galaxy A72 ist deutlich günstiger als die Vertreter der teureren S-Klasse, bietet aber eine sehr ordentliche Ausstattung.

    Die otelo-Tarife eigenen sich gut in der Kombination, denn diese sind im Allgemeinen mit reichlich Datenvolumen zum günstigen Preis ausgestattet und Du genießt die Vorzüge des sehr gut ausgebauten Netzes von Vodafone.

    Die Deals im Überblick

    Hier siehst Du die Angebote mit ihren durchschnittlichen und effektiven monatlichen Tarifkosten. Mehr Infos gibt’s mit Klick auf die Kachel:

    Tarifdetails: otelo Allnet Flat Classic

    • Telefon-Flat in alle dt. Netze (Handy- und Festnetz)
    • SMS-Flat in alle dt. Mobilfunknetze
    • Internet-Flat (10 GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/s, danach 64 kBit/s)
      • LTE50-Option: 5 € monatlich (bzw. 1,99 € mtl.)
    • eSIM: nicht möglich
    • Multi-SIM: bis zu 2 Stück (je 5 € mtl.)
    • VoLTE & WiFi Calling: nicht möglich
    • 4G-Netz, siehe 2G vs. 3G vs. LTE
    • kostenloses EU-Roaming
    • Vodafone-Netz
    • Mindestlaufzeit: 24 Monate
    • Kündigungsfrist: 3 Monate, sonst automatische Verlängerung um 1 Jahr
    • ========================================================
    • Grundgebühr bis zum 24. Monat: ab 19,99 € monatlich
    • Grundgebühr ab dem 25. Monat: ab 19,99 € monatlich
    • Anschlussgebühr: 39,99 €
    Technische Daten zum Samsung Galaxy A72 (128 GB)
    Displaydiagonale
    6.7 Zoll
    Displaytyp
    SuperAMOLED
    Displ.-Auflösung Breite
    1080 Pixel
    Displ.-Auflösung Höhe
    2400 Pixel
    CPU
    Snapdragon 720G
    CPU-Frequenz max.
    2.3 GHz
    GPU
    Adreno 618
    GPU-Frequenz max.
    0.825 GHz
    RAM
    8 GB
    Interner Speicher
    128 GB
    MicoSD-Slot
    microSD bis max.
    1000 GB
    Kamera
    4 Sensoren
    Kamera: Auflösung
    64 Megapixel
    Kamera: opt. Bildst.
    Kamera: s/w
    Selfiekamera
    1 Sensor
    Selfiekamera: Auflösung
    32 Megapixel
    Akku-Kapazität
    5000 mAh
    Schnelllade-Funktion
    Kabellos laden
    Akku wechselbar
    Anschluss
    USB Typ-C
    USB-Standard
    USB 2.0
    Klinkenanschluss
    LTE
    Cat 15
    5G
    WLAN
    IEEE 802.11ac
    eSIM
    nein
    Bluetooth
    5
    NFC
    Dual-SIM
    Dual-SIM Hybrid
    Dual-SIM Active
    Gewicht
    203 g
    Höhe
    165 mm
    Breite
    77.4 mm
    Tiefe
    8.4 mm
    IP-Schutzklasse
    IP67
    Betriebssystem
    Android 11
    Hersteller UI
    One UI 3.0
    Farbprofil Display
    AdobeRGB
    Fingerabdruckssensor
    Gesichtserkennung
    UVP
    449 €
    Alle Daten ein-/ausblenden

    Fazit zum Samsung Galaxy A72 + otelo Allnet Flat Classic/Max

    Das Galaxy A72 ist der neueste Wurf von Samsung. In Deutschland wird zur Zeit nur die LTE-Version des Geräts angeboten, was aber kein Schaden ist: Echte Schnäppchen-Hasen kombinieren das leistungsstarke Handy mit einem günstigen Tarif wie der otelo Allnet-Flat Classic und zahlen deutlich weniger als für ein 5G-Bundle.

    Wie gut das Galaxy A72 im Vergleich zum Galaxy A52 oder zum Vorgänger, dem Galaxy A71 dasteht, erfährst Du in unserem Vergleichs-Artikel zur A-Reihe.

    Alternative Deals mit dem Samsung Galaxy A72

    Auf unserer Übersichtsseite findest Du immer sämtliche Angebote mit dem Samsung Galaxy A72:

    Alle Deals zum Galaxy A72

    Hier sind schon einmal einige Beispiele:

    Profilbild von Daniel
    Der Tarif-Nerd Daniel ist seit 2019 bei Handyhase. Was für andere ein staubtrockenes Thema ist, saugt der gebürtige Hesse auf wie ein Schwamm. Daniel hat zwar unglaublich viele Interessen; Tarife, Netze und Technik sind ihm aber seit 2009 bei mehreren Telekommunikationsportalen zur Berufung geworden. Man sagt, er habe mehr SIM-Karten in seiner Sammlung als ein durchschnittlicher Handyshop.

    Kommentar verfassen

    Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
    Name
    E-Mail-Adresse
    optional, wird nicht veröffentlicht