Vodafone Black Weeks: 60 € Startguthaben!

12 Wochen gratis! Vodafone CallYa Digital mit Allnet-Flat + 15 GB 5G

Dank Gutscheincode kostenlos testen: Der Tarif Vodafone CallYa Digital liefert vier Wochen Allnet-Flat mit 15 GB LTE- & 5G-Datenvolumen für 20 €. Erfahre hier alles Wissenswerte rund um den Prepaid-Tarif!

Vodafone CallYa Digital Black Week Aktion

Der Vodafone-Tarif CallYa Digital

Mit dem innovativen Angebot setzt Vodafone eine Preismarke: Die Allnet-Flat mit satten 15 GB LTE/5G-Datenvolumen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung kostet nur 20 € für 4 Wochen! Der Tarif ist zum Ablauf der 4 Wochen kündbar. Du kannst ihn in allen EU-Ländern nutzen und erhältst 10 € Bonus, wenn Du Deine Rufnummer mitbringst.

Voice over LTE (VoLTE), also das Telefonieren über das LTE-Netz, ist mit dem Tarif ebenfalls möglich.

Aber wo ist der Haken? Schauen wir mal auf die Konditionen:

SIM Karte Icon
Vodafone Logo
CallYa Digital
1 Monat
9.3
Netz
15 GB 5G
max. 500 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. noch 5 Tage
  • Gutscheincode: BONUS60
  • 10,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
je 28 Tage
20,00 €
entspricht mtl.
21,60 €
Anschluss­gebühr
0,00 €
18,68 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 18,68 €
SIM Karte Icon
Vodafone Logo
CallYa Digital GigaKombi
1 Monat
9.3
Netz
16 GB 5G
max. 500 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. noch 5 Tage
  • Gutscheincode: BONUS60
  • 10,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
je 28 Tage
20,00 €
entspricht mtl.
21,60 €
Anschluss­gebühr
0,00 €
18,68 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 18,68 €

Die Rechnung zur Allnet-Flat mit 15 GB LTE/5G auf 24 Monate gesehen

Hinweis: Unabhängig von der tatsächlichen Laufzeit des Tarifs stellen wir in dieser Rechnung immer die Kosten dar, die über einen Zeitraum von 24 Monaten anfallen würden.

  • 01. Monat: 21,60 € (alle 28 Tage 20,00 €)
  • 02. bis 24. Monat: 21,60 € (alle 28 Tage 20,00 €)
  • + 0,00 € Anschlussgebühr
  • + 0,00 € Zuzahlung
  • + 0,00 € Versandkosten
  • – 10,00 € Rufnummernmitnahme
  • – 60,00 € einmaliger Rabatt

  • = 448,40 € Gesamtkosten in 24 Monaten
  • = 24 x 18,68 € Durchschnitt pro Monat


  • = 24 x 18,68 € Handyhase Effektivpreis

Aktionsangebote mit Smartphone dazu:

Die Tarifdetails im Überblick
CallYa Digital
CallYa Digital GigaKombi
Tarif: Vodafone CallYa Digital
Telefonie, SMS und Daten
  • Telefonie: Allnet-Flat in alle dt. Netze
  • SMS: Flatrate in alle dt. Netze
  • Internet-Flat: 15 GB 5G
  • Downstream: 500 MBit/s
  • Upstream: 100 MBit/s
  • Drosselung: 32 kBit/s im Downstream
  • Datenautomatik: nein
  • Netz: Vodafone
Laufzeit & Kündigung
  • Mindestvertragslaufzeit: 1 Monat
  • Kündigungsfrist: 1 Monat
Kosten
  • Grundgebühr:
    • 01. Monat: 21,60 € (alle 28 Tage 20,00 €)
    • Ab dem 02. Monat: 21,60 € (alle 28 Tage 20,00 €)
  • Anschlussgebühr (einmalig): 0,00 €

Prepaid und Postpaid – Du hast die Wahl!

Vodafone benennt eigentlich nur die Tarife der Prepaid-Reihe mit dem Namen „CallYa“. Beim Vodafone CallYa Digital läuft es allerdings ein bisschen anders: Die erste Grundgebühr wird per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Danach kann das CallYa-Konto auch per Guthabenkarte, Guthaben-Transfer oder Überweisung aufgeladen werden. Die Bezahlung per Lastschrift kannst Du pausieren oder sogar ganz beenden. Solange genug Guthaben aufgeladen ist, läuft der Tarif dann weiter. Der Tarif unterstützt also sowohl das Prepaid- als auch das Postpaid-Bezahlverfahren.

Vodafone CallYa Digital im kurzen Vergleich

Die Offerte von Vodafone ist die aktuell günstigste Allnet-Flat mit 15 GB LTE/5G-Volumen und kurzer Laufzeit im Vodafone-Netz. Auf eine ähnliche Leistung kommt der Tarif Vodafone CallYa Smartphone Allnet Flat, wenn die Datenoption mit 6 GB hinzugebucht wird. Dieses Gesamtpaket kostet allerdings gut 59 € für 4 Wochen. Bei 1&1 gibt es beispielsweise die All-Net-Flat L mit 10 GB Highspeed-Volumen. Hier fallen allerdings 34,99 € Grundgebühr bei monatlicher Kündbarkeit an!

Die Vorteile von Vodafone CallYa Digital

Preislich ist das Vodafone-Angebot also in seiner Klasse unschlagbar. Ein weiterer Vorteil: Vodafone möchte mit dem Tarif auf das geplante Gesetz gegen lange Vertragslaufzeiten reagieren. Deshalb hat der CallYa Digital eine kurze Mindestlaufzeit von 4 Wochen und kann täglich zum Ablauf der 4 Wochen gekündigt werden. Kundenfreundlich ist auch die Möglichkeit, den Tarif bis zu 15 Monate lang zu pausieren.

Wer zudem seine Rufnummer mitbringt, erhält einen Guthaben-Bonus in Höhe von 10 €. Und wie alle CallYa-Tarife hast Du auch hier den Vorteil eines originalen Vodafone-Tarifs: Die volle Bandbreite des Netzes (derzeit bis zu 500 MBit/s) steht zur Verfügung.

Die Einschränkungen von Vodafone CallYa Digital

Der CallYa-Tarif zielt auf eine junge Zielgruppe ab und ist daher nur online buchbar. Wer eine persönliche Beratung bevorzugt oder einfach gerne in einen Shop geht, muss hier Abstriche machen. Wer die Tarifbestellung und -verwaltung per App und Website bevorzugt, ist hingegen an der richtigen Adresse. Auch die gesetzlich vorgeschriebene Identifizierung kann online erledigt werden. Ein Tarifwechsel aus einem bestehenden CallYa-Tarif ist möglich, aber kompliziert.

Wenn Du noch mehr Datenvolumen brauchst, dann sind vielleicht die Vertragstarife Vodafone GigaMobil etwas für Dich.

Bis einschließlich 27 Jahre kannst Du auch Vodafone GigaMobil Young buchen.

Aus einem bestehenden CallYa-Tarif zu CallYa Digital wechseln

Seit Januar 2020 kannst Du von einem bestehenden CallYa-Tarif jederzeit in den Vodafone CallYa Digital wechseln! Hierfür gibt es sogar mehrere Wege:

FAQ Vodafone CallYa Digital: Fragen & Antworten

Du hast Fragen zum Tarif Vodafone CallYa Digital und wir beantworten diese gerne!

🔎 Was ist Vodafone CallYa Digital?

Der Handy-Tarif von Vodafone kommt ohne eine Mindestvertragslaufzeit und ist daher sehr flexibel. Du bestellst den digitalen Tarif für 4 Wochen und dabei steht Dir eine Datenvolumen von 15 GB LTE Verfügung.

📌 Wie funktioniert Vodafone CallYa Digital?

Du musst hier wie bei einem Prepaid-Tarif die monatlichen Kosten bereits im Voraus zahlen. Ist der Tarif aktiviert, dann wird der Betrag alle 28 Tage eingezogen. Wichtig ist zu wissen, dass die Zahlung ausschließlich per Lastschrift erfolgt, daher musst Du bei der Buchung auch Deine Bankverbindung hinterlassen.

☎️ Wie kündige ich Vodafone CallYa Digital?

Es stehen Dir mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, damit Du den Vodafone CallYa Digital wieder kündigen kannst. Entweder über die MeinVodafone-App, den Service-Chat in der App, per WhatsApp oder per SMS an die 0172/2000229. Eine Hotline für den Kundenservice gibt es nicht mehr!

💡 Bietet Vodafone CallYa Digital VoLTE?

Ja, über den Tarif ist auch VoLTE möglich. Allerdings muss Du hier beachten, dass die Nutzung Deine Daten-Geschwindigkeit um bis zu 0,03 MBit/s im Down- und Upload reduzieren kann, wie Vodafone schreibt.

🎯 Ist Vodafone CallYa Digital per eSIM nutzbar?

Seit 06.09.2022 sind die Vodafone-CallYa-Tarife mit eSIM nutzbar. Die eSIM ist nur für Neuverträge und ohne Rufnummernmitnahme buchbar.

🥅 Unterstützt Vodafone CallYa Digital 5G?

Ja, für den CallYa-Digital-Tarif mit 15 GB ist 5G inklusive. Im nicht mehr vermarkteten Vodafone CallYa Digital Light surfst Du erstmal im 4G-Netz von Vodafone. Buche die 5G-Option für 2,99 € einfach nach.

Fazit zum Vodafone CallYa Digital

Tarife mit kurzer Laufzeit und mit viel Datenvolumen im LTE- und 5G-Netz von Vodafone sind selten. Daher ist es durchaus möglich, dass der Tarif Vodafone CallYa Digital einen Nerv trifft. Preislich unterbietet er alle bisherigen Prepaid-Tarifmodelle im Vodafone-Netz. In Anbetracht ähnlicher Konkurrenten (siehe unten) zeigt sich, wohin der Weg auf dem Handytarif-Markt noch weitergehen könnte: Flexible Tarife werden günstiger, der Preis fürs Datenvolumen sinkt. Das sind gute Nachrichten, nicht nur für wechselwillige Nutzer!

Die aktuelle Aktion mit 60 € Startguthaben per Gutscheincode ermöglicht es, den Tarif 12 Wochen lang kostenlos zu nutzen und zu testen. Für einen derart flexiblen Tarif ist das einmalig und daher solltest Du Dir das Angebot auf jeden Fall sichern.

Alternative Angebote

Vermutlich möchte Vodafone weniger auf das (noch nicht verabschiedete) Gesetz gegen lange Laufzeiten reagieren als vielmehr auf den Konkurrenztarif freenet FUNK. Hier gibt es für 0,69 € pro Tag ein LTE-Volumen von 1 GB im Telefónica-Netz. Für einen Zeitraum von 4 Wochen fallen hier 19,32 € an und es sind 28 GB nutzbar. Funk zielt ebenfalls auf eine junge Zielgruppe ab, ist nur per App buchbar und bietet ebenfalls die Möglichkeit, den Tarif zu pausieren – allerdings nur bis zu 30 Tage pro Kalenderjahr.

Hier eine kurze Liste mit ähnlichen Allnet-Flats im Netz von Vodafone, bei denen es regelmäßig Aktionsangebote gibt.

Mtl. kündbare SIM-only-Deals im Vodafone-Netz

Profilbild von Daniel M.
Der Tarif-Nerd Daniel ist seit 2019 bei Handyhase. Was für andere ein staubtrockenes Thema ist, saugt der gebürtige Hesse auf wie ein Schwamm. Daniel hat zwar unglaublich viele Interessen; Tarife, Netze und Technik sind ihm aber seit 2009 bei mehreren Telekommunikationsportalen zur Berufung geworden. Man sagt, er habe mehr SIM-Karten in seiner Sammlung als ein durchschnittlicher Handyshop.
Beteiligte Autoren: Marleen
Kommentare (80)

Patrick 27.11.2022, 18:19

Hallo Handyhase-Team,

habs mir bestellt, SIM angekommen… keine Abbuchung wie bei einem Vorkommentator. Allerdings sehe ich von den 60€ Guthaben nicht viel weil mir in der App ein Guthaben von 0,02€ angezeigt wird.
Die ersten 15GB stehen mir allerdings trotzdem bis Mitte/Ende Dezember nun zur Verfügung.
Wie es danach weiter geht, weiß ich allerdings nicht… haben die bei Vodafone etwa die kompletten 60€ Gutschrift AUF EINEN SCHLAG verrechnet? Nach meiner Logik hätten mir Stand jetzt, 40€ Guthaben angezeigt werden müssen, sodass monatlich nachvollziehbar die 20€ Gebühr jeweils abgezogen werden.

Sehr intransparent und schlecht gelöst wie wie ich finde. Auch weil ich eigentlich bloß diesen Monat nutzen wollte und den Tarif danach erstmal pausieren wollte (was ja 15 Monate möglich sein soll)

War das in eurem Test (siehe Kommentar Daniel vom 12.8.) auch so?

Grüße
Patrick

    Profilbild von Daniel Molenda

    Daniel Molenda 28.11.2022, 13:18

    Hallo Patrick, genau so war es bei mir auch. Die drei Monate wurden aber korrekt ohne Kosten abgerechnet. Die Darstellung finde ich in der Tat auch intransparent.

Michael H. 24.11.2022, 08:57

Habe den Tarif mit Code BONUS60 am 20.11.22 bestellt und den SIM-Brief am 22.11. erhalten. Da ich bereits mit meinem Zweit-Mobile Otelo-Kunde bin, musste ich mich bei Vodafone nicht neu registrieren. Die Übernahme meiner Telefonnummer verzögert sich um einige Tage aus technischen Gründen beim Vorprovider Congstar, aber dafür kann Vodafone nichts (Congstar war übrigens kulant und versorgt meinen auslaufenden Vertrag kostenfrei einige Tage länger).
Ich gehe davon aus, dass die Übernahme dann in einigen Tagen reibunglos klappt, so wie auch früher immer. Bisher also alles Bestens.

Flo 23.11.2022, 17:56

Hab heute bestellt und gleich per videoident legitimiert.

Bisher aber noch keine vorvertragliche pflichtinformation, widerrufsbelehrung etc bzw bestellübersicht bekommen., hab nur die erfolgreiche identifizierungsmail bekommen und im link zum bestellstatus steht sim Karte wird aktiviert.

Ist das normal?

Kann man die sim Karte selber aktivieren oder ist die nach dem Post Versand schon aktiviert und ab dann beginnen die 4 wochen?

Adrian 19.11.2022, 19:48

Hallo. Habe ich gestern bestellt, alles in email bekommen, aktiviere ich in mein iphone das esim und leider ist das sim noch nicht aktiv, dauert das bisschen? Ich dachte das gecht direkt aktiv.

Grüße

    Profilbild von Daniel Molenda

    Daniel Molenda 19.11.2022, 21:18

    Hallo Adrian, eigentlich sollte es nicht lange dauern. Starte Dein Handy mal neu, das hilft vielleicht.

Carl 12.08.2022, 18:51

Hallo zusammen, ich habe hier alles wie angegeben vorgenommen und jetzt wurde auch die SIM-Karte geliefert. Heute wurde jedoch trotz des 60€ Gutscheins 20€ von meinem Girokonto abgebucht. Ich dachte es wurde zuerst das Guthaben aufgebraucht?
Danke für euer Feedback. Viele Grüße

    Profilbild von Daniel

    Daniel Molenda 12.08.2022, 22:35

    Hallo Carl,
    sehr wahrscheinlich ist da irgendwo ein Fehler passiert. Wir haben die Aktion selbst getestet und da wurde zuerst das Guthaben verbraucht. Die Kundenbetreuung von Vodafone sollte aber recht schnell herausfinden, woran das liegt.
    Lass uns hier gerne wissen, ob es ein Problem mit dem Billing gab. Sollten auch andere User betroffen sein, ist das sicherlich gut zu wissen.
    Viele Grüße und viel Erfolg,
    Daniel | Handyhase.de

Hans 06.08.2022, 23:03

Hallo, ich habe eine Frage zum SIM Versand bei Rufnummernmitnahme. Ich habe den CallYa Digital Tarif gebucht. Die Rufnummernmitnahme soll zum Vertragsende meines Telekomvertrags Mitte September sein. Erhalte ich die Vodafone-SIM erst dann, d.h. könnte ich im ungünstigen Fall (Postlaufzeiten) einige Tage nicht erreichbar sein? LG Hans

    Profilbild von Daniel

    Daniel Molenda 08.08.2022, 16:43

    Hallo Hans,
    wenn ich mich richtig erinnere, bekommst Du die SIM kurz vor der Aktivierung des Anschlusses geliefert. Die Postlaufzeit wird also berücksichtigt. Sollte die SIM aber nicht vorher eingetroffen sein, kontaktiere unbedingt Vodafone. Sie sind für Deine Mobilfunk-Versorgung zuständig und müssen nachbessern, solltest Du nach der Abschaltung Deines alten Vertrags ohne SIM dastehen.
    Viele Grüße
    Daniel | Handyhase.de

Dao 18.07.2022, 19:30

Hallo, ist es bei dem Angebot möglich, die ersten vier Wochen den Tarif kostenlos zu nutzen und dann zu kündigen before ich etwas zahlen muss? Und wenn ja, wann kann ich frühestens und muss ich spätestens kündigen?

    Profilbild von Philipp

    Philipp 18.07.2022, 19:49

    Hi Dao,

    mit dem Gutscheincode kannst Du sogar 12 Wochen lang den Tarif kostenlos nutzen. Der CallYa Digital hat eine kurze Mindestlaufzeit von 4 Wochen und kann täglich zum Ablauf der 4 Wochen gekündigt werden.Es reicht also in der letzten Woche zu kündigen.

    Grüße
    Philipp | Handyhase.de

    Norbert 27.10.2022, 00:18

    Hallo,

    ist VoLTE beim Callya Digital Tarif eigentlich automatisch aktiviert?

    LG

    Norbert

A. Narr 17.07.2022, 05:24

Hallo Stefan,

danke für die Veröffentlichung und auch für das Hilfsangebot.
Wir könnten ja per eMail oder gerne auch telefonisch mal darüber reden, hier in der Kommentarspalte sehe ich nicht den geeigneten Ort dazu.

Erneut mit den besten Wünschen
A. Narr

A.Narr 14.07.2022, 23:59

Hi ihr Handyhasen,

habt Ihr Sorge, dass ich einem Eurer Hauptsponsoren zu fest auf sein "bestes Stück" trete oder seid Ihr noch nicht fertig, mit dem zugegebenermaßen recht langen Text, den ich hier heute morgen gepostet habe, um andere Interessenten über die recht beschattete Seite, des ach so hippen Unternehmens, zu informieren?
Dabei war ich doch recht sachlich und wenig polemisch (…und nachweisen kann ich meine Schritte auch -andere gab´s ja nicht wirklich)

Mit besten Grüßen

A. Narr

    Profilbild von Stefan

    Stefan 15.07.2022, 10:48

    Hallo A. Narr, wir möchten uns aufrichtig für den verspätet freigeschalteten Kommentar entschuldigen. Es tut uns auch wirklich leid, was Dir alles widerfahren ist mit der Buchung des Angebots vom Juli 2021. Polemisch ist Deine Schilderung keinesfalls, sondern sehr sachlich formuliert. Wir haben einen ähnlichen Fall bei Vodafone CallYa Digital selbst beobachtet und halten Deinen Erfahrungsbericht auch aus diesem Grund für glaubwürdig.
    Wir können an dieser Stelle anbieten, bei Vodafone direkt nachzuhaken und eine Lösung in Deinem Sinne zu finden.

    Schöne Grüße
    Stefan | Handyhase.de

A. Narr 14.07.2022, 03:12

Hallo ihr Handyhasen,

auch wenn Ihr meint "Für einen derart flexiblen Tarif ist das einmalig und daher solltest Du Dir das Angebot auf jeden Fall sichern", will ich doch mal kurz anreißen, was ich im letzten Sommer, nach der Bestellung dieses Angebotes erleben durfte.

Ende Juli 2021 habe ich bei Vodafone eine SIM-Karte wegen dieser Offerte bestellt.
Am 5. August bekam ich eine e-Mail mit der Aufforderung zur
Identifizierung. Ich tat dies, woraufhin mich eine Woche später
eine weitere e-Mail erreichte , in der mir der Versand einer SIM-Karte mit der zugehörigen
Telefonnummer, mitgeteilt wurde.
Nach vierzehn Tagen bekam ich erneut eine e-Mail, in welcher nach der Richtigkeit meiner Adresse gefragt wurde (unter der mich in den letzten 20 Jaren noch jeder erreicht hat), da die SIM zurückgekommen sei.
Eine Möglichkeit diese Frage zu beantworten wurde nicht offenbart, einzig ein Hinweis, ich könne mir unter nachfolgendem Link erneut eine SIM-Karte bestellen. Der Link führte auf die reguläre Bestellseite.
Ich entschied mich gegen eine erneute Bestellung (GottseiDank sonst wären es jetzt wahrscheinlich zwei Mahnverfahren) und habe nichts weiter von VF gehört/gelesen, bis am 09. November 2021 eine Abbuchung von 20,00€ auftauchte, die sogleich storniert wurde.

>Bisher habe ich also weder eine SIM-Karte noch, auf analogem oder digitalen Weg, einen Vertrag erhalten und das alles für günstige 20,00€.

Also machte ich mich daran, ohne jegliche Angabe von Kontaktmöglichkeit und ohne irgendwelche Vertragsdaten bekommen zu haben, eine vorsorgliche Kündigung samt eines Beschwerdebriefes, über irgendeine, nach langem Suchen gefundene, gangbare Hilfeseite des VF-Portals abzuschicken. Bis auf eine e-Mail mit einer Eingangsbestätigung und Vorgangsnummer gab es mal wieder keine Reaktion hierauf.
Einige Tage später kam dann eine Zahlungserinnerung gefolgt von einer Mahnung mit Zusatzgebühren und Inkassoandrohung -jedoch immer noch ohne Nennung einer Kontaktmöglichkeit oder gar eines Ansprechpartners.
Also habe ich wieder eine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme suchen müssen, da die letzte ja zu keinerlei Erfolg geführt hat. Über eine automatisierte Chat-Hilfe bekam ich dann eine Telefonnummer, über die ich eine weitere, kostenpflichtige Mobilnummer zur Klärung meines Anliegens bekam.
Leider führte mich diese Nummer nicht zu einer Klärung, da es sich bei meinem Telefonpartner wahrscheinlich um einen Call-Center-Agent handelte. Immerhin konnte er mir mitteilen, dass die SIM-Karte bei VF liegt und die Nummer gesperrt ist.
Des weiteren gab er mir die Adresse der VF-Kundenbetreuung (ich hätte nicht mehr mit deren Existenz gerechnet), wohin ich die Schilderung meines Problems per Post schicken sollte und hob die vierzehn-Tage-Frist für das Inkasso auf.
Am 17. Januar 2022 habe ich entsprechend ein Einschreiben, mit dem geschilderten Sachverhalt und der Aufforderung alle Forderungen gegen mich aufzuheben und mir eine schriftliche Bestätigung darüber zu schicken, sowie, die mir bis dahin entstandene Kosten in Höhe von pauschal 10,00€ zu erstatten .
Auch hierauf gab es bisher keine Reaktion, allerdings hat mich Ende Januar erneut eine e-Mail erreicht, in der ich zur Zahlung des ausstehenden Betrages bis zum 07. Januar aufgefordert werde. (Die sind nicht mal in der Lage ihre eigene Korrespondenz zu lesen geschweige denn sie zu berichtigen)
Schlussendlich kam dann im März noch ein Schreiben eines Inkassobüros mit falschen Angaben betreffend des Kaufgegenstandes sowie der vermeintlichen Datierung, wodurch ich erneut wegen VF tätig werden musste.
In irgendeiner Form gemeldet hat sich VF übrigens nach wie vor nicht.

Also wenn jemand eine richtig billige (bitte nicht mit preiswert verwechseln) SIM-Card mit vielen Unwägbarkeiten, einer Menge Recherchen, Schreiberei und Nebenkosten dafür aber ohne jegliche Ansprechpartner, geschweige denn Serviceangeboten, erwerben möchte,
dann schließe ich mich an "Ein derartiger Tarif ist einmalig und die Anforderungen an Dich sehr flexibel und daher solltest Du Dir das Angebot auf jeden Fall sichern"

Es wird ja vielleicht nicht immer so laufen,

(obwohl ein Bekannter hat schon ca. einen Monat unregelmäßig stunden-, teilweise tagelang keinen, Internetzugang und Festnetztelefon wegen VF-Kabel hat und welch Wunder -keinen zuständigen Ansprechpartner finden kann)

aber es kann jeden treffen
…und dann viel Spass!!!

Mit den besten Wünschen
A. Narr

Nattie 03.06.2022, 11:26

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem neuen Allnet Flat Tarif – bin zur Zeit bei MD (Vodafone Netz mit 50mbit).

Da ich mir eine Apple Watch Cellular zugelegt habe, möchte ich gerne die Option Multisim dabei haben. Ich gehe mal, davon aus, dass dies im Call ya Digital unmöglich ist.

Kann mir vielleicht jemand einen Rat geben, würde gerne 10-15 gb oder mehr im Vodafone oder Telekom Netz haben, Rufnummer gerne behalten und die Option Multisim. Geschwindigkeit wäre schön wenn mehr als 50mbit ist und preislich nicht mehr als um die 15 Euro – bei 5g Netz auch 20 Euro.

Kabi 31.05.2022, 15:00

hallo, ich habe zur Zeit bei Vodafone den Callya-Tarif.
Ich möchte jetzt zu CallyaDigital wechseln.
Muss ich den Callya -Tarif kündigen?
Bekomme ich eine neue Simkarte oder geht der Wechsel so vonstatten?
Habe noch Guthaben beim Callya-Tarif. Wird es verrechnet oder muss ich eine Auszahlung veranlassen?

    Profilbild von Stefan

    Stefan 31.05.2022, 15:27

    Hi Kabi, wir haben im Artikel weiter unten den Absatz "Aus einem bestehenden CallYa-Tarif zu CallYa Digital wechseln" drin. 😉

    Grüße
    Stefan | Handyhase.de

Daniel 25.02.2022, 07:09

Ich helfe einem Freund mit Internet auf seinem Smartphone, aber er hat kein Bankkonto.
Wie kann er von CallYa Classic zu CallYa Digital wechseln? Also ohne automatische Aufladung.

    Profilbild von Stefan

    Stefan 25.02.2022, 12:34

    Hallo Daniel, für den CallYa Digital ist zumindest zum Zeitpunkt der Bestellung bzw. ersten Aufladung zwingend ein (deutsches) Bankkonto erforderlich. Nach der ersten Aufladung kann der automatische Bankeinzug deaktiviert und künftig mit im Einzelhandel erhältlichen CallYa Guthabenkarten aufgefüllt werden. Zumindest haben wir das selbst erfolgreich so handhaben können.

    Grüße
    Stefan | Handyhase.de

Pascal 23.10.2021, 15:20

Guten Tag,

CallYa Digital 15GB ist ne gut alternative.

Würde gerne wissen wie oft man pausieren kann?, nach den ersten 4 Wochen kann man bis zu 15Monat pausieren so die Angabe.

Wenn nach 12 Monaten pausieren 1 Monat aktiv ist – kann man danach erneut 15 Monate pausieren ? – oder ist das nur einmalig

Mfg Pascal

    Profilbild von Daniel

    Daniel Molenda 23.10.2021, 19:48

    Hallo Pascal,
    so genau sagt Vodafone das nicht. Da es sich beim CallYa Digital um eine Art Prepaid-Tarif handelt, wird regelmäßig eine Interaktion benötigt, damit die SIM-Karte aktiv bleibt. Nachdem Du 28 Tage aktiv warst (oder Guthaben aufgeladen hast), müsste der Aktivitätszeitraum von Neuem beginnen und die Pausierung des Bankeinzugs erneut für 15 Monate möglich sein. Sollte das nicht der Fall sein, wird Vodafone sich melden, denn in der Regel wird eine inaktive Prepaid-Karte erst nach Kontaktaufnahme mit dem Kunden abgeschaltet.
    Viele Grüße
    Daniel | Handyhase.de

      Profilbild von Daniel

      Daniel Molenda 24.10.2021, 10:42

      Ich habe nochmal nachgefragt und es ist tatsächlich so: Die Karte wird nach 15 Monaten abgeschaltet, allerdings nach Ankündigung per SMS. Bei einer Guthaben-Aufladung oder aktiver Nutzung des Tarifs beginnt die Frist von 15 Monaten beim CallYa Digital erneut. Die anderen CallYa-Tarif haben jedoch andere Verlängerungszeiträume.
      Viele Grüße
      Daniel | Handyhase.de

Gabriel Bock 19.10.2021, 18:49

Beim callya digital ist es möglich 5G in der App zu buchen aber technisch seitens Vodafone nicht schaltbar.
Habe Heute mit deren Technik gesprochen und Vodafone auf den Fehler aufmerksam gemacht.
Nur zur Info.

Timon 04.10.2021, 20:04

Hallo, habe über Euren Link mit "SOMMER" Code Guthaben 60 Euro am 3.8.2021 bestellt.
Wie kann ich sichergehen, dass ich rechtzeitig – aber nicht zu früh – kündige?
Aktuell steht "Verfügbar bis 26.10." in der App, ich weiß aber nicht, ob ich danach nochmals ein Guthaben habe. Kann ich das irgendwo einsehen? In der App steht ja kein Begrüßungsguthaben. DANKE

    Profilbild von Stefan

    Stefan 04.10.2021, 20:08

    Hey Timon, Du kannst den automatischen Bankeinzug über die MeinVOdafone-App oder die Website deaktivieren. In diesem Fall wird die Option einfach pausiert, sollte nicht ausreichend Guthaben vorhanden sein.

    Grüße
    Stefan | Handyhase.de

      Timon 04.10.2021, 20:16

      Danke für die Antwort. Kann ich irgendwo auch einsehen, ob ich noch Guthaben habe von den 60 Euro? Würde es schon gerne die "volle" Zeit nutzen. 🙂

        Profilbild von Stefan

        Stefan 04.10.2021, 20:21

        Das wird leider nirgends angezeigt.

        Grüße
        Stefan | Handyhase.de

          Timon 04.10.2021, 20:37

          @Stefan: Das wird leider nirgends angezeigt.

          Grüße
          Stefan | Handyhase.de

          Gibts irgendeinen anderen Tipp wie ich sehen kann, was schon "gebucht" war?

          Profilbild von Stefan

          Stefan 05.10.2021, 09:54

          Du könntest versuchen die *100# über die CallYa-SIM anzurufen, dann sollte das verfügbare Restguthaben angezeigt werden. Theoretisch auch inkl. Bonusguthaben.

          Grüße
          Stefan | Handyhase.de

Enver 21.09.2021, 17:46

Hallo.
Habe online mich bei callya 15 gb registriert.
Bankdaten usw. Abgegeben.
Identifizierung auch erfolgreich abgeschlossen.
Habe auch eine maile bekommen mit einer bestätigung. Das die sim karte aktiviert wird.
Aber Callcenter haat meinen Eintrag nicht finden können als ich anrief und fragte.
Was mache ich jetzt

    Profilbild von Philipp Schmidt

    Philipp 21.09.2021, 18:49

    Hi Enver,

    wenn Die Bestellung geklappt haben sollte, müsstest Du ja ein SIM-Karte zugeschickt bekommen. Diese wird dann sicherlich noch diese Woche bei Dir eintreffen. Sollte das nicht so sein oder länger zurück liegen, würde ich nochmal bestellen, vermutlich ist dann doch etwas schief gelaufen.

    Grüße
    Philipp | Handyhase.de

Severin 09.09.2021, 11:21

Ich habe einen CallYa Digital Tarif mit 10 GB.
Wie kann ich denn den Tarif auf die 15 GB (wie jetzt neu angeboten) upgraden?

    Profilbild von Stefan

    Stefan 09.09.2021, 11:36

    Moin Severin, mit Beginn des nächsten vierwöchigen Abrechnungszeitraums bekommen auch Bestandskunden das Plus an Datenvolumen.

    Grüße
    Stefan | Handyhase.de

Fabian 13.08.2021, 14:17

Hallo, aktuell sehe ich noch kein Guthaben in der App. Oder scheint das dort grundsätzlich nicht auf?

    Profilbild von Daniel

    Daniel Molenda 13.08.2021, 14:28

    Hallo Fabian,
    das Guthaben aus der vergangenen Aktion wird automatisch mit der Grundgebühr verrechnet. Es ist nicht wie eingezahltes Guthaben im Kundenkonto sichtbar.
    Viele Grüße
    Daniel | Handyhase.de

Benny 02.08.2021, 14:21

Hallo
Wird der Vertrag sofort gestartet oder kann ich diesen auch erst ca 10 Tage später Aktivieren ???

    Profilbild von Handyhase Daniel

    Daniel Molenda 02.08.2021, 14:55

    Hallo Benny,
    unseren Informationen nach startet der Tarif sofort – in 10 Tagen ist die Aktion zudem abgelaufen. Derzeit scheint es in Einzelfällen ein Problem bei der Eingabe des Gutscheincodes zu geben. Daher meine Empfehlung, die Buchung so schnell wie möglich zu machen, wenn es funktioniert.
    Viele Grüße
    Daniel | Handyhase.de

Kamis 26.07.2021, 01:18

Hallo, ich habe 3 Fragen:
1) in der Beschreibung steht, dass die ersten Gebühren per Lastschrift eingezogen werden, erst ab zweiter Abrechnungsperiode lassen die Gutscheinguthaben nutzen, bedeutet das, dass ich quasi die Tarif 16 Wochen nutzen muss? Dh erster Monat 20 EUR vom Konto und dann erst die 12 Wochen mit dem 60 EUR Guthaben bezahlen?
2) Kann ich dann mir zugewiesener Nummer mitnehmen? (zum anderen Anbieter portieren?)
3) Bestandskunden mit einem Vertrag können auch das Angebot nutzen?
VG Kamis

    Profilbild von Handyhase Daniel

    Daniel Molenda 26.07.2021, 09:31

    Hallo Kamis,
    1.) nein, es fallen erstmal keine Kosten an. Die ersten Gebühren, die nicht vom Guthaben abgedeckt sind, werden vom Konto eingezogen. Du hast also wie beschrieben 12 Wochen gratis, ohne dass davor eine Zahlung ansteht.
    2.) Ja, Du kannst die Rufnummer des CallYa Digital mitnehmen zu einem anderen Anbieter.
    3.) Ja, auch Bestandskunden können das Angebot nutzen.
    Viele Grüße
    Daniel | Handyhase.de

Daniel 13.07.2021, 15:27

Hallo,
kann ich als Vodafone red Kunde auch meine Nummer zu callya mitnehmen?

Danke vorab.

Gruß
Daniel

Akeel 06.07.2021, 22:47

Hey, ist da auch ein guter "Parktarif"? Also Rufnummer importieren ist klar und einfach.. aber kann ich diese dann auch wieder in einen anderen Laufzeitvertrag weiter mitnehmen? Bin aktuell bei mobilcom und möchte gerne wieder beim selben Anbieter ins selbe Netz.. Mir ist nur nicht ersichtlich wie man die Nummer nach Ende der 12 Wochen wieder mitnehmen kann.

Danke und LG
Akeel

Sepp 14.04.2021, 08:02

Hallo zusammen, wisst ihr zufällig, ob man seine Rufnummer auch noch nach 3 oder 4 Monaten übertragen kann?

Mein jetziger Vertrag läuft aktuell noch bis Juli, das o.a. Angebot würde ich aber jetzt schon gerne in Anspruch nehmen 😀

Danke!

    Profilbild von Handyhase Daniel

    Daniel Molenda 14.04.2021, 09:47

    Hallo Sepp,
    Du kannst Deine Rufnummer bei Vodafone bis zu 90 Tage nach Vertragsstart nachträglich importieren (siehe auch https://www.handyhase.de/magazin/rufnummernmitnahme-portierung/#rufnummernmitnahme-bei-vodafone).
    Wenn Du jetzt schon wechseln möchtest, kannst Du Deine Handynummer auch vorzeitig mitnehmen. Für die Portierung erhältst Du weitere 10 € Gutschrift bei Vodafone. Für die vorzeitige Rufnummernmitnahme musst Du die Nummer per Opt-in beim alten Anbieter dafür freischalten lassen.
    Viele Grüße
    Daniel | Handyhase.de

      Sepp 14.04.2021, 12:16

      Super – danke für die schnelle Antwort!

      Mir ist grade noch ne weitere Frage eingefallen 😉

      Wisst ihr, was ich für ne Geschwindigkeit habe, wenn ich auf 5G verzichte? Sind es dann 21 oder 50 Mbit/s?

        Profilbild von Handyhase Daniel

        Daniel Molenda 14.04.2021, 14:18

        Gern geschehen!
        Ohne 5G sind es dennoch 500 MBit/s via LTE, da es ein originaler Vodafone-Tarif ist.

Mark 19.03.2021, 09:23

Aktion gültig vom 15.03.2021 bis 15.04.2021

Helmut 13.09.2020, 11:48

Am 09.08.20 wurden mir erstmalig von Vodafone 20€ für callya digital abgebucht.
Am 03.09. erneut.
Seit dem 09.08. habe ich 6GB (von10) verbraucht.
Hätte hier nicht am 03.09. wieder auf 10 GB aufgefüllt werden müssen?
Gruß Helmut

    Profilbild von Handyhase Stefan

    Stefan 14.09.2020, 09:55

    Tach Helmut, der Vodafone CallYa Digital hat einen Vier-Wochen-Rhythmus, da es sich um einen Prepaid-Tarif handelt. Insofern ist das kein Fehler, sondern ganz normal.

    Grüße
    Stefan | Handyhase.de

Kris 21.08.2020, 11:50

Wird denn auch wirklich erst nach drei Monaten die erste Gebühr in Höhe von 20 € vom Bankkonto abgebucht? Also wird das Startguthaben zuerst auf gebucht?

    Profilbild von Handyhase Stefan

    Stefan 21.08.2020, 12:47

    Hallo Kris, das sollte so funktionieren, ja. Vorhandenes Guthaben wird in der Regel vor anderen Methoden der Bezahlung verwendet.

    Grüße
    Stefan | Handyhase.de

    P.S.: Ich habe mir erlaubt, die Formulierung im Artikel zu korrigieren. Es sind 12 Wochen und keine drei Monate. 😉

      Kris 21.08.2020, 13:17

      Ist das so bestätigt von einem Kunden, der das ausprobiert hat?

        Profilbild von Handyhase Daniel

        Daniel Molenda 21.08.2020, 14:18

        Hallo Kris,
        wir testen das sogar selbst 🙂 Da die Aktion erst gestern gestartet ist, kann dies noch niemand ausprobiert haben, weil die SIM ja erstmal zugestellt werden muss.
        Dass die ersten drei Abrechnungszeiträume kostenlos sind, geht aber klar aus der Produktbeschreibung hervor: "Bestellst Du als Online-Neukunde im Aktionszeitraum eine Freikarte mit dem Tarif CallYa Digital und gibst dabei den Promo-Code "SOMMER20" ein, dann schreiben wir Dir auf Dein Guthaben 60 Euro Bonus gut – nach erfolgreicher Identifizierung und Aktivierung. Du hast 30 Tage Zeit für die Identifizierung. Das Bonus-Guthaben kannst Du nur für Vodafone-Services in den ersten 3 Monaten nutzen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Es ist nur eine Bestellung pro Kunde möglich. Die Aktion ist auf 6.900 Freikarten limitiert." (Fußnote 3)
        Viele Grüße
        Daniel | Handyhase.de

      Kris 21.08.2020, 15:02

      An sich verständlich ist es mir schon. In der Fußnote steht jedoch explizit, dass die erste Abbuchung immer vom Bankkonto erfolgt (also etwa nicht vom Guthaben) und dies sogar noch vor der Aktivierung der Karte. Und erst nach der Aktivierung (nach Erhalt der Sim) kann das Startguthaben in Höhe von 60 € auf gebucht werden. Deshalb die Unklarheiten.

        Profilbild von Handyhase Daniel

        Daniel Molenda 22.08.2020, 12:10

        @Kris: In der Fußnote steht jedoch explizit, dass die erste Abbuchung immer vom Bankkonto erfolgt (also etwa nicht vom Guthaben) und dies sogar noch vor der Aktivierung der Karte. Und erst nach der Aktivierung (nach Erhalt der Sim) kann das Startguthaben in Höhe von 60 € auf gebucht werden. Deshalb die Unklarheiten.

        Ja, es ist wirklich nicht gut formuliert in den Fußnoten. Aber das Angebot ist klar so gestaltet, dass Du es 12 Wochen (Vodafone selbst schreibt "3 Monate", aber das kann ja nicht sein) kostenlos testen kannst. Und da es in Fußnote 3 ausdrücklich heißt "Das Bonus-Guthaben kannst Du nur für Vodafone-Services in den ersten 3 Monaten nutzen", ist klar, dass der erste SEPA-Einzug nach den 12 Wochen stattfindet.

        Fußnote 1 ("Den ersten Tarifpreis von 20 Euro kannst Du nur per SEPA-Lastschriftverfahren auf Dein CallYa-Konto buchen. Unabhängig davon, wann der Betrag von Deinem Bankkonto abgebucht wird, kannst Du den Tarif nutzen, sobald die SIM-Karte und der Tarif aktiviert sind.") dreht sich hauptsächlich um die Zahlungsweise beim CallYa Digital, was darin begründet ist, dass es sich um einen Pseudo-Prepaidtarif handelt. Daher kommt vermutlich auch die Verwirrung mit 4 Wochen / 1 Monat.

        Viele Grüße
        Daniel | Handyhase.de

          Kris 24.08.2020, 22:26

          Ich habe noch am Freitag bestellt, per Mail kam zwar eine vorläufige Bestätigung an. Seitdem habe ich nichts mehr von Vodafone gehört, obwohl ich als Bestandskunde vom System erkannt wurde und eine Identitätsfeststellung somit bei mir nicht erforderlich ist (der Gutschein SOMMER20 konnte auch eingegeben werden).
          Andere, die ebenfalls bis Freitag um 18:30 Uhr bestellt haben, haben schon die Versandbestätigung bekommen…

          Profilbild von Handyhase Marleen

          Marleen 25.08.2020, 09:29

          Hallo Kris,

          ok ein seltsamer Fall. Wäre gut, wenn Du dann mal beim Kundenservice nachfragst, was da los ist! Eventuell kannst du dann bequem stornieren und nochmals bestellen?

          Viele Grüße
          Marleen

          Kris 25.08.2020, 22:03

          Liebe Marleen,
          über ein anderes Forum habe ich mitbekommen, dass es anderen Bestellern auch so geht und dass eine Nachfrage bei vodafone ergab, dass zu viele Bestellungen eingegangen sind, die erst noch bearbeitet werden müssen…
          Kris

Knalles 07.09.2019, 21:06

Ist die Übernahme der Vodafone Rufnummer aus einem Red M Vertrag möglich?

Hans 26.08.2019, 22:44

Gibt es den Tarif auch als eSim?

Erik 26.08.2019, 16:51

Und kann man den Tarif auch als bestehender Callya Kunde buchen?

    Profilbild von Handyhase Daniel

    Daniel Molenda 26.08.2019, 17:02

    Hallo Erik,

    ein Tarifwechsel mit Beibehaltung der Rufnummer ist nach Auskunft von Vodafone leider nicht möglich. Um die Rufnummer mitzunehmen, müsstest Du sie aus Deinem bestehenden CallYa-Tarif irgendwohin herausportieren und zum CallYa Digital mitnehmen.

    Viele Grüße!
    Daniel | Handyhase.de

      Stefan 11.07.2021, 16:09

      Hallo, wo kann ich denn den Gutschein eingeben ? Bei mir kommt da kein Feld bzw. sehe keines.

      Vielen Dank im voraus
      Stefan

        Profilbild von Handyhase Stefan

        Stefan 12.07.2021, 11:35

        Hi Stefan, im dritten Schritt nach der Identifizierung kannst Du den Code eingeben.

        Grüße
        Stefan | Handyhase.de

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht