discoTEL: Prepaid-Tarif-Optionen ab 2,95 € mit LTE (o2-Netz) – mit bis zu 50 MBit/s!

Mehr Datenvolumen: Der Mobilfunk-Discounter discoTEL aktualisiert sein Portfolio aus Smartphone-Tarifen im Prepaid-Modell. Die Drillisch-Marke funkt im o2-Netz und überzeugt durch niedrige Preise für gute Konditionen.

Die Angebote können sich jederzeit ändern.

discotel artikelbild

vom 17.07.2020: Der Mobilfunk-Discounter discoTEL hat sein Angebot etwas überarbeitet und die verfügbaren Optionen ein wenig gestrafft. Außerdem wurde Inklusiv-Volumen einzelner Optionen aufgestockt.

Originalartikel vom 07.11.2017 – überarbeitet am 17.07.2020:

Drillisch hatte bereits die Optionen für den discoTEL 6-Cent-Prepaid-Tarif überarbeitet und bietet die neue Option Clever XS für 2,95 € an. Damit hat discoTEL den aktuell günstigsten LTE-Tarif im Sortiment!

Interessant ist vor allem die Option Clever XS für nur 2,95 € pro 28 Tage, die neben 100 Frei-Einheiten für Telefonie und SMS auch 100 MB LTE bietet. So günstig kommst Du sonst nur selten an diese Leistungen.

Damit liegt der discoTEL-Prepaid-Tarif deutlich unter dem Preisniveau von anderen Discountern, die in der Regel ähnliche Tarife ab monatlich 5 Euro anbieten. Eine mögliche Alternative mit ähnlichem Preis haben wir für Dich am Ende des Artikels!

Du hast zudem die Möglichkeit, den Prepaid-Tarif von discoTEL individuell mit den anderen Optionen zu gestalten und das Angebot ist täglich kündbar.

8.0
discoTEL 6 Cent Basistarif

  • Netz
  • LTE
    max. 21,6MBit/s
  • Allnet-Flat
     
  • monatlich 0,00 €
0,41 € Durchschnitt pro Monat

Handyhase Effektivpreis monatlich 0,41 €

discoTEL LTE Prepaid 6 Cent Prepaid-Tarif

  • 0,06 €/min
  • 0,06 €/SMS
  • 0,06 €/MB (LTE mit bis zu 21,6 MBit/s (Download) bzw. 11,2 MBit/s (Upload),
    danach bis zu 32/32 KBit/s)
  • Rufnummernmitnahme: ja, außer Du hast einen alten discoTEL-Vertrag!
  • jederzeit kündbar (1 Tag Laufzeit)
  • kostenloses EU-Roaming
  • o2-Netz
  • Kündigungsfrist: 1 Tag, sonst automatische Verlängerung um 1 weiteren Tag
  • ====================================================================
  • Startpaketpreis: 9,95 € (werden in 10 € Startguthaben umgewandelt)

Die Minuten- und SMS-Preise liegen bei je 6 Cent. Dies ist ein sehr guter Preis im Vergleich zu anderen Prepaid-Tarifen, die in der Regel bei 8 bis 9 Cent oder gar höher liegen.

Bei der Bestellung der SIM-Karte musst Du einmalig 9,95 € bezahlen. Diese werden aber in ein Startguthaben von 10 € umgewandelt, so dass Du effektiv sogar 5 Cent geschenkt bekommst.

Wichtig: Im Tarif ist die automatische Kontoaufladung aktiv! Sobald das Guthaben unter 4 € fällt, werden automatisch 10 € aufgeladen. Jedoch insgesamt maximal 30 € pro 27 Tage. Die automatische Kontoaufladung kann nach Freischaltung des Tarifs in der persönlichen Servicewelt deaktiviert werden.

Beachte, dass international Roaming bei den Tarifen von discoTEL erst mit bis zu 8 Wochen Verzögerung freigeschaltet werden kann. Dies ist eine Einzelfallentscheidung des Anbieters. Wenn Du betroffen bist und den Tarif innerhalb dieser Frist im Ausland nutzen möchtest, wende Dich an die Kundenbetreuung und bitte um eine Freischaltung. Der Anbieter kann eine zusätzliche Prüfung durchführen und die Roaming-Funktion freigeben.

discoTEL Prepaid-Karte aufladen

Guthaben kann derzeit online über die Servicewelt von discoTEL oder über yourfone-Aufladekarten (z.B. Deutsche Post, The Phone House, yourfone-Läden) aufgeladen werden.

Optionspakete

Zum Prepaidtarif discoTEL LTE Prepaid 6 Cent lassen sich verschiedene Optionspakete dazubuchen. Bestellst Du die SIM-Karte gleich zusammen mit einem Paket, winken zusätzlich 20 Euro Bonus für die Portierung der Rufnummer. Eine Übersicht zu allen derzeit buchbaren Tarif-Optionen:

Die Tarif-Optionen in der Übersicht

Optionen mit Daten sowie Frei-Einheiten für SMS und Telefonie

Reine Datenpakete (1 Min. Telefonieren sowie SMS kosten je 6 Cent)

Hinweise: Du bekommst hier überall noch jeweils ein Startguthaben in Höhe von 10 bis 20 € (je nach Paket). Das Startpaket kostet jeweils einmalig 9,95 €. Die maximale Datenrate im Downstream beträgt 21,6 MBit/s, bzw. bei einigen Paketen 50 MBit/s.

Die Tarifoptionen sind nach Buchung 4 Wochen verfügbar und können jeweils mit einer Frist von einem Tag zum Ende der Optionslaufzeit gekündigt werden. Solltest Du sie nicht kündigen, verlängern sie sich bei ausreichendem Guthaben um weitere 4 Wochen.

Kündigung

Der Prepaid-Tarif kann jederzeit mit einer Frist von einem Tag gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen – z.B. per E-Mail, Brief oder Fax. Für die Fristwahrung kommt es auf den Zugang der Kündigung bei dem anderen Vertragspartner an!

Fazit und Alternativen zum günstigsten LTE-Prepaid-Tarif

Nüchtern gesehen gibt es kaum eine echte Alternative zum discoTEL Prepaid 6 Cent + Clever XS, bestenfalls noch der Netzclub-Basistarif. Zumindest im o2-Netz ist der Tarif nahezu ungefährdet, da es kaum noch Prepaid-Angebote mit weniger als 1 GB Inklusiv-Volumen gibt. Die nächstbeste Alternative wäre der DeutschlandSIM LTE 1000 National, der mit 4,99 € für 4 Wochen und 1 GB LTE wiederum eher mit dem Clever S in Konkurrenz steht und das bessere Preis-Leistungsverhältnis vorweisen kann. Jedoch ist zu bedenken, dass die Alternativen ohne Allnet- und SMS-Flat zumeist höhere Folgekosten von bis zu 29 Cent pro Minute oder 19 Cent pro SMS haben können.

Erst bei den höheren Optionen wie der Flat M oder Data M sind Konkurrenten wie winSIM und DeutschlandSIM preislich attraktiver aufgestellt.

Ausgewählte Alternativen zu discoTEL

Marleen
Redaktion Marleen

Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.

Frage als Kommentar stellen

Beteiligte Autoren: Eric Ferrari-Herrmann

Kommentar verfassen

Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht