Handynetz von Sim-Discount im Check

SimDiscount Netz: Welches Netz hat dieser Anbieter?

Wenn ihr euch für die SimDiscount Handytarife interessiert, dann dürfte auch dem »SimDiscount-Netz« eure Aufmerksamkeit gelten. Denn das nützen einem günstige Tarife wie die von SimDiscount, wenn einen hier die Qualität nicht überzeugen kann?
SimDiscount Netz

SimDiscount Netz (Bild: Pixabay @kaffee)

Daher möchten wir euch in diesem Beitrag erläutern, welches Netz SimDiscount.de nutzt. Einen ersten Hinweis auf die Antwort sollte euch das Herumwuseln des Anbieters Drillisch liefern: Denn letztlich ist das SimDiscount-Netz dasselbe Netze wie das »Drillisch-Netz«.

Allerdings: Weder SimDiscount.de noch Drillisch betreibt ein eigenes Mobilfunknetz − sondern greift lediglich auf die Netzinfrastruktur eines der 3 Netze in Deutschland zurück. Das geht ja vielen Discountern so und hat mit der Qualität gegenüber dem Original letztlich wenig am Hut − unterscheidet sich lediglich in der maximalen Datengeschwindigkeit und Komfortleistungen.

Falls euch das Abschneiden der 3 Netze im Handynetz-Vergleich interessiert, empfehlen wir euch den Blick in unseren Spezialratgeber zu dieser Thematik:

Welches Netz nutzt SimDiscount.de?

Klipp und klar: SimDiscount.de nutzt als Drillisch-Tarif das Mobilfunknetz der Telefónica, also o2. Damit ist dann auch klar: SimDiscount-Tarife nutzten das Telefónica-Netz. Und da SimDiscount ja eh nur eine Kopie von winSIM, heißt das auch: winSIM Netz und SimDiscount Mobilfunknetz sind ebenfalls komplett identisch.

SimDiscount mit 4G / LTE-Netz, ohne 5G

In den Tarifen von SimDiscount steht euch 4G/LTE zur Verfügung, und das bis zu maximal 50 Mbit/s. als Höchstgeschwindigkeit. 5G steht euch bei SimDiscount, genauso wie bei Drillisch selbst, noch nicht zur Verfügung (Stand: Januar 2021).

Interessieren euch Kunden-Erfahrungen mit SimDiscount? Dann schaut doch einfach einmal parallel, was bislang über das SimDiscount-Netz in den Kommentaren geäußert wird.

SimDiscount-Netzabdeckung

Wenn ihr die Netzabdeckung von SimDiscount überprüfen möchtet, nutzt die unabhänige Mobilfunkkarte der Bundesnetzagentur. Dort könnt ihr nach Telefónica / 4G filtern und findet so die weißen und grauen Flecken.

Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben. Und Abschalten? Das geht am besten beim Waldbaden, Power Metal hören oder bei einer Runde Assassin’s Creed.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht