Apple iPad Air (2022) mit Vertrag

iPad Air mit Vertrag: Angebote & Deals

Das iPad Air (2022) stellt Apples Premium-Version für einfache Anwender dar, die auch im Alltag deutlich mehr Leistung haben wollen. Gerade im Bundle mit einem Tarif kann das Tablet preislich attraktiv werden.

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neueste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar

Alle 5 Angebote und weitere Informationen findest Du im Beitrag. Hier das Top-Angebot:

Apple iPad Air (2022) (256 GB) mit
klarmobil Allnet Flat 30 GB LTE

30 GB LTE
  • inkl. Allnet-Flat
  •  100,00 € Bonus bei Rufnummern­mitnahme
46,20 € Durchschnitt pro Monat
  • monatlich 44,99 €
  • Gerät einmalig 109,00 €
  • Handyhase Effektivpreis
  • monatlich 10,82 €
Apple iPad Air 5 (2022) mit Vertrag im Vergleich
Apples neues Air-Modell kommt mit intern stark verbesserter Hardware daher. Mit Vertrag kannst Du hier einiges sparen. (Bild: Apple)

iPad Air 5 (2022) mit Vertrag: Die besten Deals

Apples jüngste Generation des Air-Modells ist wie erwartet kein preisliches Leichtgewicht, trotz auf den ersten Blick eher kleinerer Upgrades bei der Hardware. Umso mehr kann es sich lohnen, das teure Tablet mit iPadOS 15 mit Vertrag zu erwerben. Wahlweise ist das Modell mit M1-Chipsatz übrigens auch mit 5G-Mobilfunk zu haben und bietet sich besonders mit einem Datentarif oder Handyvertrag an. So kannst Du das volle mobile Potenzial des iPad Air 5 (2022) auskosten.

Technische Daten zum Apple iPad Air (2022) (64 GB)
Displaydiagonale
10.9 Zoll
Displaytyp
IPS
Displ.-Auflösung Breite
1640 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
2360 Pixel
Display-Helligkeit max.
500 cd/m²
CPU
Apple M1
CPU-Frequenz max.
3.2 GHz
GPU
Apple M1
RAM
4 GB
Interner Speicher
64 GB
MicoSD-Slot
Kamera
1 Sensor
Kamera: Auflösung
12 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.8
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
12 Megapixel
Schnelllade-Funktion
Kabellos laden
Akku wechselbar
Anschluss
USB Typ-C
USB-Standard
USB 3.1
Klinkenanschluss
LTE
ohne
5G
WLAN
IEEE 802.11ax
eSIM
nein
Bluetooth
5
NFC
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
Gewicht
461 g
Höhe
247.6 mm
Breite
178.5 mm
Tiefe
6.1 mm
Betriebssystem
iOS 15
Farbprofil Display
DCI-P3
Fingerabdruckssensor
Gesichtserkennung
UVP
679 €
Alle Daten ein-/ausblenden

Apple iPad Air 5 (2022) mit Vertrag im Netz von Telekom, Vodafone und Telefónica o2

Nahezu alle größeren Anbieter haben entsprechende Datentarife in allen drei deutschen Netzen im Angebot. Du musst Dich nur entscheiden: Teurer, mit 5G-Netzzugriff und Premium-Features (Kombi-Vorteile, Streaming-Optionen etc.) oder lieber nur mit LTE und dafür einer geringeren Grundgebühr?

Als Poweruser mit Bedarf an viel Datenvolumen wirst Du besonders bei Vodafone und o2 fündig. Tarife mit bis zu 120 GB Datenvolumen oder sogar echte Daten-Flats ohne Volumenlimit gibt es bei o2, während Vodafone vor allem mit Kombi-Angeboten locken kann. Hier ist das iPad selbst für eine sehr geringe Zuzahlung üblicherweise gleich mit dabei. Das beste Netz bekommst Du allerdings bei der Telekom, musst Dich jedoch mit potenziell weniger Datenvolumen zufrieden geben.

Bei günstigeren Anbietern wie mobilcom-debitel, congstar, otelo oder auch Blau findest Du weitere Angebote, die sich vor allem an Wenig- bis Normalsurfer richten. Beachte aber, dass Du eine relativ hohe Zuzahlung als Ausgleich für eine attraktiv niedrigere Grundgebühr findest. 

Apple iPad Air (2022) mit Vertrag: Im Netz von Telekom, Vodafone und Telefónica o2
Anspruchsvolle Apps sind kein Problem Dank Apple M1 Chip (Bild: Apple)

Erste Einschätzung zum iPad Air (2022)

Apple setzt den Preis für das iPad Air der fünften Generation etwas höher an, was vor allem dem 5G-Upgrade und natürlich dem neuen Prozessor geschuldet ist. Das Tablet ist pfeilschnell mit dem aus den iPad Pros bekannten Apple M1 Prozessor unterwegs, an der Speicherkonfiguration von wahlweise 64 oder 256 GB ändert sich aber nichts. Wer mehr internen Speicher will, muss zwangsläufig zum iPad Pro greifen.

Das 10,9 Zoll große IPS Display bekommt keine nennenswerte Überarbeitung gegenüber dem Vorgänger iPad Air (2020), das enorm flache Aluminiumgehäuse bleibt ebenso erhalten. Mit iPadOS 15 wird das iPad Air mit der aktuellen Ausgabe von Apples speziell auf Tablets ausgerichtetem Betriebssystem ausgeliefert. Kurzum, die Frontkamera ist um eine 12 Megapixel Ultraweitwinkel-Kamera für FaceTime ersetzt, welche mittels KI dem Sprecher in einem Raum folgen kann.

Mit dem iPad Air 5 (2022) hat Apple in Sachen Leistung zu den aktuellen iPad Pro (2021) Modellen aufgeschlossen und bietet die Performance der Top-Modelle in einem günstigeren Gerät.

Apple iPad Air (2022) mit Vertrag: Im Netz von Telekom, Vodafone und Telefónica o2
Ganz neu dabei: Unterstützung für den Apple Pencil (2. Gen.) (Bild: Apple)

FAQ: iPad Air (2022) mit Vertrag – Fragen und Antworten

Hast Du noch ein paar offene Fragen bezüglich des iPad Air 5 (2022)? Wir haben ein paar wichtige Antworten für Dich zusammengestellt!

📝 Wie heißt das neue iPad Air nun wirklich?

Von Apple wird es lediglich als "neues iPad Air" bezeichnet. Es handelt sich aber um die 5. Generation des Tablets, was ihm daher die inoffiziellen Bezeichnungen "iPad Air 5" oder auch "iPad Air (2022)" gibt, um es leichter von den alten Modellen entscheiden zu können.

💶 Wie hoch ist der Preis für das iPad Air (2022)?

Das iPad Air (2022) ist ab 679 € mit 64 GB Speicher und WLAN erhältlich. Die Top-Variante mit 5G-Funk und 256 GB Speicher ist für 1.019 € ohne Vertrag zu haben.

⏰ Wann erscheint das iPad Air (2022)?

Der Verkauf des Apple iPad Air 5 (2022) beginnt am 18.03.2022.

🌈 In welchen Farben gibt es das iPad Air 5?

Das iPad Air ist in den Farben Spacegrau, Polarstern, Rosé, Violett und Blau zu haben.

Apple iPad Air 5 (2022) mit Vertrag Farben

📡 Hat das iPad Air (2022) 5G?

Nein, das iPad Air 5 unterstützt keine 5G-Netze.

📌 Hat das iPad Air (2022) eine eSIM?

Ja, im iPad Air 5 mit 5G-Modem wird die eSIM unterstützt.

💡 Bietet das iPad Air 5 (2022) Dual-SIM?

Nein, das 5G-Modell des iPad Air (2022) unterstützt keinen Dual-SIM-Betrieb trotz Nano-SIM-Slot und eSIM-Unterstützung.

🌊 Ist das iPad Air 5 (2022) wasserdicht?

Nein, das Apple iPad Air (2022) besitzt keine IP-Zertifizierung.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.