Günstiger! Huawei P40 zur Allnet-Flat mit 40 GB LTE eff. 10,45 € mtl. (Tarif: o2 Free M Boost)

  • 8.5 sehr gut
  • max. bis 30.06.2020
  • aktualisiert am 27.05.2020
Zuzahlung gesenkt: Das Huawei P40 samt Allnet-Flat und 40 GB LTE erhältst Du jetzt praktisch zum Tarif geschenkt. Die Zuzahlung sinkt auf einen symbolischen Euro.

Das Angebot endet am 30.06.2020!

Huawei P40 mit Vertrag O2 Free M Boost

vom 27.05.2020: Das Angebot von Saturn wird dank sinkender Zuzahlung noch attraktiver!

Originalartikel vom 30.03.2020:

Für wen lohnt sich der Deal?

Mit dem neuen Huawei P40 verbessert der Hersteller den Vorgänger an den richtigen Stellen. Vor allem die verbesserte Kamera-Technik mit bis zu 50 Megapixeln sorgt für nochmals bessere Fotos und natürlich auch Videos. Damit dem starken KI- und 5G-fähigen Chipsatz nicht zu schnell die Puste ausgeht, ist der Akku erfreulich groß dimensioniert. So ist das Huawei-Smartphone ein ausdauernder Begleiter für die nächste Foto-Safari oder den Bergausflug.

Der originale Netzbetreiber-Tarif o2 Free M Boost verfügt über das doppelte Datenvolumen als der gewöhnliche o2 Free M: Satte 40 GB kannst Du pro Monat über LTE versurfen. Hast Du mehrere mobile Endgeräte, kannst Du auch sie mit Internet versorgen. Bis zu 3 Multi-SIMs (mit Telefonie und SMS) und 7 Daten-SIMs lassen sich beim Tarif dank der Connect-Funktion nutzen. Hast Du einen weiteren Mobilfunk- oder DSL-Vertrag bei o2, kannst Du sogar noch den Kombi-Vorteil in Anspruch nehmen und noch mehr sparen!

Beachte aber, dass das Huawei-Smartphone ohne Google-Play-Store sowie Google-Apps und -Dienste ausgeliefert wird. Vielleicht auch eine gute Gelegenheit, sich nach guten Alternativen zum Google-Angebot umzuschauen. Huawei bietet mit der AppGallery eine solche Anlaufstelle, deren Angebot an Apps stetig weiter wächst und gedeiht. Ansonsten lassen sich die Google-Dienste auf dem Huawei P40 mit etwas Aufwand installieren!

o2 Free M Boost (2020)

  • Allnet-Flat in alle dt. Handynetze und ins dt. Festnetz
  • SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Internetflat (40 GB LTE mit bis zu 225 MBit/s, danach 32 Kbit/s)
  • Boost-Option inkl.
  • keine Datenautomatik
  • o2 connect-Option: Bis zu 10 SIMs insgesamt!
  • EU-Roaming
  • kostenlose Festnetz-Nummer
  • eSIM: möglich
  • VoLTE & WiFi Calling: möglich
  • Rufnummernmitnahme: ja, außer Du hast einen alten o2-Vertrag!
  • o2-Netz
  • Mindestlaufzeit: 24 Monate
  • Kündigungsfrist: 3 Monate, sonst automatische Verlängerung um 1 Jahr
  • ====================================================================
  • Grundgebühr bis zum 24. Monat: 34,99 € monatlich
  • Grundgebühr ab dem 25. Monat: 34,99 € monatlich
  • Anschlussgebühr: 39,99 €
Der Unterschied zwischen o2- und Telefónica-Netz: Warum die Marken strikt voneinander getrennt werden.

Der Deal im Überblick

Hier ist noch einmal das Angebot mit seinen effektiven monatlichen Tarifkosten.

8.5
Huawei P40 (128 GB) + o2 Free M Boost (2020)

  • Netz
  • 40 GB LTE
    max. 225MBit/s
  • Allnet-Flat
    SMS-Flat
  • monatlich 34,99 €
  • einmalig 1,00 €
36,70 € Durchschnitt pro Monat

Handyhase Effektivpreis monatlich 10,45 €

Die Rechnung zum Huawei P40 + o2 Free M Boost

mtl. 10,45 €
Handyhase Effektivpreis

  • 880,75 €
    für 24 Monate
  • -
  • 630,00 €
    Abzüge
  • =
  • 250,80 € / 24
    Effektivpreis

  • 1. bis 24. Monat: 34,99 € Grundgebühr
  • + 39,99 € Anschlussgebühr
  • + 1,00 € Zuzahlung für das Huawei P40 (128 GB)
  • + 0,00 € Versandkosten

  • = 880,75 € Gesamtkosten in 24 Monaten
  • = 24 x 36,70 € Durchschnitt pro Monat

  • – 630 € Wert des Huawei P40 (128 GB) laut Preisvergleich

  • = 24 x 10,45 € Handyhase Effektivpreis
Technische Daten zum Huawei P40 (128 GB)
Displaydiagonale
6.1 Zoll
Displaytyp
OLED
Displ.-Auflösung Breite
1080 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
2340 Pixel
CPU
HiSilicon Kirin 990 5G
CPU-Frequenz max.
2.86 GHz
GPU
ARM Mali G76 MP16
GPU-Frequenz max.
0.6 GHz
RAM
8 GB
Interner Speicher
128 GB
MicoSD-Slot
Kamera
3 Sensoren
Kamera: Auflösung
50 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.9
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
2 Sensoren
Selfiekamera: Auflösung
32 Megapixel
Akku-Kapazität
3800 mAh
Schnelllade-Funktion
Kabellos laden
Akku wechselbar
Anschluss
USB Typ-C
USB-Standard
USB 3.1
Klinkenanschluss
LTE
Cat 19
WLAN
IEEE 802.11ac
eSIM
ja
Bluetooth
5
NFC
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
Gewicht
175 gr
Höhe
148.9 mm
Breite
71 mm
Tiefe
8.5 mm
IP-Schutzklasse
IP56
Betriebssystem
Android 10
Hersteller UI
EMUI 10
Farbprofil Display
DCI-P3
Fingerabdruckssensor
Gesichtserkennung
UVP
799 €
Alle Daten ein-/ausblenden
Das Huawei-Smartphone kommt ohne Google Play Store. So kommst Du dennoch an neue Apps.

Lesetipps der Redaktion: Daten zum P40, Drittanbietersperre & mehr

Fazit zum Huawei P40 mit o2 Free M Boost

Der Tarif ist wie geschaffen für echte Powersurfer, die mit dem neuen Huawei-Smartphone nicht nur gerne und viel surfen, sondern auch unterwegs streamen wollen: 40 GB LTE dürften auch ambitionierten Dauersurfern ausreichen. Und mit den Multicards kannst Du alle Deine Mobilfunk-Geräte mit Internet versorgen.

Alternative Angebote mit dem neuen Huawei-Smartphone

Suchst Du eher ein anderes Netz, könnten unsere alternativen Angebote etwas sein:

Daniel
Redaktion Daniel

Daniel ist der jüngste Neuzugang bei Handyhase.de, fühlte sich aber vom ersten Tag an zuhause. Der gebürtige Hesse hat zwar unglaublich viele Interessen und bezeichnet sich gerne als Universalamateur, hat sich aber ganz tief ins Thema Mobilfunk reingekniet. Seit über 10 Jahren ist Daniel für Telekommunikationsportale unterwegs. Verbraucherthemen und Technik an sich haben ihn aber schon immer begeistert. Wenn er nicht gerade Schnäppchen jagt, hört Daniel Podcasts - eine große Leidenschaft, seit er selbst am Kickoff eines Podcasts beteiligt war. Heimisch fühlt er sich aber vor allem bei Tarifdaten, weshalb er gelegentlich als laufende Tarifdatenbank bezeichnet wird. Im Monat zieht er die Daten gigabyteweise durch die Luftschnittstelle und ist natürlich in allen Netzen mit mehreren Handys unterwegs. Seine SIM-Karten-Sammlung ist berüchtigt. Dank seines Schnäppchen-Schnuppernäschens zahlt Daniel aber natürlich nicht viel für die Verträge.

Frage als Kommentar stellen

Beteiligte Autoren: Philipp Schmidt

Kommentar verfassen

Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht