Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag

Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag im Vergleich

Mitte Juni 2023 hat der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi sein neuestes Modell der Redmi-Reihe auf den Markt gebracht - Das Xiaomi Redmi 12. Auf dieser Seite findest Du alle möglichen Optionen, wenn Du dir das Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag zulegen willst.

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neueste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar

Xiaomi Redmi 12 + 10 GB im o2-Netz mit nur 14,99 € Grundgebühr

Xiaomi Redmi 12 - Midnight Black - Teaser
Das Angebot aus Xiaomi Redmi 12 mit o2 Basic 15 im o2-Netz gibt es zum aktuellen Tiefstpreis. Weitere Angebote zur guten Mittelklasse, auch mit noch mehr Datenvolumen, findest Du im Artikel. [weiterlesen]

Alle 4 Angebote und weitere Informationen findest Du im Beitrag. Hier das Top-Angebot:

Xiaomi Redmi 12 (256 GB) mit
o2 Basic 15

10 GB LTE
  • inkl. Allnet-Flat
16,90 € Durchschnitt pro Monat
  • monatlich 14,99 €
  • Gerät einmalig 1,00 €
  • Handyhase Effektivpreis
  • monatlich 11,03 €

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Xiaomi Redmi 12 gibt.

Xiaomi 14
Xiaomi 14
13T Pro
Xiaomi 13T Pro
Redmi Note 13 Pro Plus 5G
Xiaomi Redmi Note 13 Pro Plus 5G
14 Ultra
Xiaomi 14 Ultra
Redmi Note 13 Pro 5G
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G
Poco F6
Xiaomi Poco F6
Redmi A3
Xiaomi Redmi A3
Poco M6 Pro
Xiaomi Poco M6 Pro
Poco X6 Pro
Xiaomi Poco X6 Pro
Poco X6
Xiaomi Poco X6
Redmi Note 13 5G
Xiaomi Redmi Note 13 5G
Alle
Modelle

Technische Daten zum Xiaomi Redmi 12 (128 GB)

Display

Displaydiagonale
6,79 Zoll
Displaytyp
IPS
Displ.-Auflösung Breite
2460 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
1080 Pixel
Bildwiederholrate
90 Hz
Display-Helligkeit max.
550 cd/m²
Farbprofil Display
unbekannt

Plattform

CPU
MediaTek Helio G88
CPU-Frequenz max.
2 GHz
GPU
ARM Mali-G52 MC2
GPU-Frequenz max.
1 GHz
Betriebssystem
Android 13
Hersteller UI
MIUI 14

Speicher

RAM
4 GB
Interner Speicher
128 GB
MicoSD-Slot
microSD bis max.
1024 GB

Kamera

Kamera
3 Sensoren
Kamera: Auflösung
50 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.8
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
8 Megapixel

Energie

Lademethode
per Kabel
Akku-Kapazität
5000 mAh
Schnelllade-Funktion
Akku wechselbar

Konnektivität

Anschluss
USB Typ-C
USB-Standard
USB 2.0
Klinkenanschluss
LTE
Cat 7
5G
WLAN
IEEE 802.11ac
WLAN-Frequenzen
2,4 + 5,0 GHz
Bluetooth
5.3
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
eSIM
nein
NFC

Abmessung

Gewicht
198,5 g
Höhe
168,6 mm
Breite
76,28 mm
Tiefe
8,17 mm
IP-Schutzklasse
IP53

Vermarktung

Geräte-Status
Veröffentlicht
Geräte-Klasse
Einsteigerklasse
Vorstellungsdatum
16.06.2023
Veröffentlichungsdatum
16.06.2023
Vermarktungsstart
16.06.2023

Preise

UVP
199,90 €
aktueller Marktpreis vom 15.06.2024
103,00 €

Weitere Eigenschaften

Fingerabdrucksensor
Gesichtserkennung
Alle Daten ein-/ausblenden

Das Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag in allen Netzen

Das Xiaomi Redmi 12 ist ein sehr günstiges Smartphone, das aber auch mit Vertrag finanziert werden kann. Ziehst Du diese Option, kannst Du das Gerät sogar noch günstiger in der Anschaffung erhalten.

Böse Zungen würden an dieser Stelle entgegnen: "Aber das Xiaomi Redmi 12 ist doch mit knapp 200 € bereits sehr günstig. Warum willst Du Dir da noch eine monatliche Ratenzahlung aufwälzen? Ob ein Vertrag mit dem Xiaomi Redmi 12 für Dich in Frage kommt, musst Du selbst natürlich genau prüfen. Hier sind ein paar Punkte, die Dir dabei helfen könnten.

Ein Smartphone mit Vertrag unterscheidet sich selbst nicht wirklich von einem Smartphone ohne Vertrag. Das Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag wird einzig anders finanziert. Bei einem Mobilfunkvertrag zahlst Du einmal eine Pauschale für das Gerät und dann in der Regel für 2 Jahre eine monatliche Gebühr. Diese funktioniert als eine Ratenzahlung für das Smartphone und sie finanziert vorallem einen Tarif.

Das ist nämlich einer der Vorteile, wenn Du Dir das Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag holst - Du hast direkt einen Tarif mit dabei. Das bedeutet für dich, dass Du direkt für zwei Jahre mit Allnet-Flat und Datenvolumen nach deinen Vorlieben versorgt bist. Natürlich bist Du über diesen Finanzierungsweg aber auch erstmal an den Tarif gebunden.

Tarife zum Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag

Je nach Deinen Ansprüchen an den Vertrag, solltest Du weise entscheiden, welchen Mobilfunkanbieter Du wählst. In Deutschland gibt es drei große Netzbetreiber, die natürlich auch Tarife bereitstellen. Neben diesen gibt es auch kleinere Anbieter. Die wählen sich allerdings (zumindest bisher) auch nur in die Netze der drei Hauptanbieter ein. Deswegen sind hier die Tarife der Netzbetreiber.

Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag

...im Telekom-Netz

Willst Du Dir das Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag im Telekom-Netz holen, dann setzt Du auf den Betreiber mit dem besten Netz. Das Telekom-Netz ist bisher das Mobilfunknetz, das am dichtesten vernetzt ist und die größte Fläche abdeckt. Das bedeutet für Dich, dass Du hier im Vergleich am besten erreichbar bist. Dafür sind die Tarife meistens natürlich entsprechend teuer - besonders mit Vertrag, da ja hier die Rate für das Gerät dazu kommt.

Für das Smartphone mit Vertrag bietet die Telekom vorallem die MagentaMobil-Tarife an. Diese unterscheiden sich nur in Größe und Preis. Von 5 GB bis unbegrenztes Datenvolumen kannst Du hier von einer bunten Palette mit Tarifen greifen, um Deinen Vertrag zu gestalten.

...im Vodafone-Netz

Vodafone bietet zum einen die Vodafone Smart-Tarife und die GigaMobil-Tarife an. Auch diese gibt es mit Allnet-Flat und Datenvolumen und auch hier ist von 5 GB bis unendlich eigentlich alles dabei. Derzeit ist Vodafone auch der beliebteste Netzanbieter in Deutschland. Obwohl die Tarife trotzdem ziemlich preisintensiv sind, überzeugt Vodafone mit seinem Angebot jede Menge deutsche Nutzer.

Das Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag im Vodafone-Netz ist daher ein Angebot, das dem Verbraucher sehr entgegenkommt, da die Tarife nicht nochmal sehr viel teurer werden. Schließlich ist das Xiaomi Redmi 12 in der Anschaffung nicht sehr teuer, wodurch auch bei der Grundgebühr nicht noch viel mehr dazu kommt.

...im o2-Netz

O2 ist mit seinen 22 Jahren von allen drei Anbietern der jüngste Wettbewerber. Dies spiegelt sich vorallem in der Netzabdeckung wieder, die hinter Vodafone und Telekom noch etwas hinterherhinkt. Jedoch arbeitet o2 intensiv daran den neuen Mobilfunkstandard "5G" in seine Netze zu implementieren. Preislich könnten die Tarifgebühren allerdings auch sehr bald hochgehen, deshalb am besten zeitnah zuschlagen bevor die Preise erhöht werden. Die Tarife von o2 heißen "o2 Mobile" und eignen sich genauso wie die anderen für das Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag.

Unser Fazit zum Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag

Wir müssen es knallhart sagen: Das Xiaomi Redmi 12 ist kein Oberklasse-Smartphone. Der Prozessor ist leistungsmäßig nicht so stark, wie der Snapdragon und auch die Kamera kann mit einem iPhone 14 natürlich nicht mithalten. Das Gute dabei: Es versucht auch nicht, etwas zu sein, das es nicht ist. Deswegen ist das Smartphone mit einem Neuanschaffungspreis von unter 200 Euro auch preislich sehr fair.

Willst Du Dir das Xiaomi Redmi 12 mit Vertrag holen, dann kannst Du unter einer Vielzahl von Tarifen auswählen, welcher Deine Surfgewohnheiten am besten abbildet. Gelegentlich hast Du auch die Chance Dir eine extra Zugabe zu sichern, die meist ein nützliches Gadget für den täglichen Bedarf darstellt.

Das sagt die Fachpresse

Die Testergebnisse im Überblick:

Smartphone gesamt CHIP connect Computer­­Bild Notebook­­Check Amazon DxO Handyhase
Xiaomi Redmi 12 8,28 - - - 79 % 3.9 - -

1 Smartphone im Test, maximal 10 Punkte möglich.

Bitte beachte, dass sich die Bewertung für Smartphones bei den Testportalen (und damit auch in dieser Liste) im Zeitverlauf verändern können und wir leider nicht jede Veränderung mitbekommen. Insbesondere für ältere Smartphones mögen sich die Einzel- sowie Gesamtergebnisse damit verändern. Genau deshalb erfährst Du die ausführlichen Tests ja auch, wenn Du auf die verlinkten Noten klickt. Dort kannst Du diese Werte noch einmal für Dich überprüfen. An der Grundaussage ändert sich trotz der veränderlichen Werte meist aber nichts.

Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben.
Beteiligte Autoren: Samuel