Viel GB mit 5G im besten Netz!

Allnet-Flat + 10 GB im Telekom-Netz nur 30,96 € mtl.

Sichere Dir Tarife wie den freenet Magenta Mobil S 5G im Telekom-Netz zum geringen Grundpreis im Vergleich zu den originalen Telekom-Tarifen. Alternativ kannst Du auch eine Endlos-Datenflat abgreifen.

freenet magenta mobil s

Warum finden wir diese Deals gut?

Die Allnet-Flat mit 10 bis 40 GB LTE/5G (bis zu 300 MBit/s im Downstream) von freenet kopiert den originalen Netzbetreiber-Tarif und kostet nur ein Bruchteil des normalen Preises. Du kannst den Tarif ins EU-Ausland und in die Schweiz mitnehmen und sogar an allen Telekom-Hotspots surfen.

Die Deals im Überblick

Und hier findest Du alle Angebote für Privatkunden jeden Alters:

SIM Karte Icon
freenet Logo
Magenta Mobil S 5G
24 Monate
8.5
Netz
10 GB 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
30,96 €
Anschluss­gebühr
29,99 €
32,21 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 32,21 €
SIM Karte Icon
freenet Logo
Magenta Mobil M 5G
24 Monate
8.5
Netz
20 GB 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
39,96 €
Anschluss­gebühr
29,99 €
41,21 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 41,21 €
SIM Karte Icon
freenet Logo
Magenta Mobil L 5G
24 Monate
8.5
Netz
40 GB 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
48,95 €
Anschluss­gebühr
29,99 €
50,20 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 50,20 €
SIM Karte Icon
freenet Logo
Magenta Mobil XL 5G
24 Monate
8.5
Netz
endlos 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
71,46 €
Anschluss­gebühr
29,99 €
72,71 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 72,71 €
Bei diesen Tarifen handelt es sich nicht um die Originale der Telekom. Die Angebote zur Reihe Telekom MagentaMobil findest Du in einem separaten Beitrag.

Beispielrechnung

  • 01. bis 24. Monat: 30,96 €
  • + 29,99 € Anschlussgebühr
  • + 0,00 € Zuzahlung
  • + 0,00 € Versandkosten

  • = 773,03 € Gesamtkosten in 24 Monaten
  • = 24 x 32,21 € Durchschnitt pro Monat


  • = 24 x 32,21 € Handyhase Effektivpreis

Alle passenden Tarife für junge Leute findest Du hier:

SIM Karte Icon
freenet Logo
Magenta Mobil S Young 5G
24 Monate
8.5
Netz
10 GB 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
17,96 €
Anschluss­gebühr
29,99 €
19,21 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 19,21 €
SIM Karte Icon
freenet Logo
Magenta Mobil M Young 5G
24 Monate
8.5
Netz
20 GB 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • 3 GB extra!
monatlich
26,96 €
Anschluss­gebühr
29,99 €
28,21 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 28,21 €
SIM Karte Icon
freenet Logo
Magenta Mobil L Young 5G
24 Monate
8.5
Netz
40 GB 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
35,96 €
Anschluss­gebühr
29,99 €
37,21 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 37,21 €
SIM Karte Icon
freenet Logo
Magenta Mobil XL Young 5G
24 Monate
8.5
Netz
endlos 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
53,46 €
Anschluss­gebühr
29,99 €
54,71 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 54,71 €
Die Tarifdetails im Überblick
Magenta Mobil S 5G
Magenta Mobil M 5G
Magenta Mobil L 5G
Magenta Mobil XL 5G
Magenta Mobil S Young 5G
Magenta Mobil M Young 5G
Magenta Mobil L Young 5G
Magenta Mobil XL Young 5G
Tarif: freenet Magenta Mobil S 5G
Telefonie, SMS und Daten
  • Telefonie: Allnet-Flat in alle dt. Netze
  • SMS: Flatrate in alle dt. Netze
  • Internet-Flat: 10 GB 5G
  • Downstream: 300 MBit/s
  • Upstream: 50 MBit/s
  • Drosselung: 64 kBit/s im Downstream
  • Datenautomatik: nein
  • Netz: Telekom
Laufzeit & Kündigung
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • Kündigungsfrist: 1 Monat
Kosten
  • Grundgebühr:
    • 01. bis 24. Monat: 30,96 €
    • Ab dem 25. Monat: 35,96 €
  • Anschlussgebühr (einmalig): 29,99 €
Bei den freenet Magenta-Mobil-Tarifen kann kein MagentaEINS hinzugebucht werden! 5G wird allerdings seit der Überarbeitung der Tarife seit dem 01.07.2022 auch in den Young-Tarifen unterstützt.

Fazit zum freenet Telekom Magenta Mobil

Wer einen Vertrag mit LTE und 5G im Telekom-Netz – aber ohne Handy – sucht und damit richtig viel streamen will, findet hier die passenden Tarife! Normalsurfer schauen sich die Allnet-Flats mit 10 GB an und für Viel-und Powersurfer gibt es weitere Angebote mit bis zu 40 GB inklusive 5G. Auch endloses mobiles surfen ist möglich.

Alternative Deals im Telekom-Netz

Auf unserer Übersichtsseite findest Du immer sämtliche SIM-only-Angebote im Telekom-Netz:

Deals im Telekom-Netz

Hier sind schon einmal einige Beispiele:

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.
Beteiligte Autoren: Philipp
Kommentare (80)

Hans 06.02.2019, 13:20

Angeblich D1 Netz über mobilcom debitel mit LTE 300mbit/s. Das entspricht nicht den Tatsachen.

Ich habe die mobilcom debitel D1 Karte an zehn verschiedenen Standorten (darunter 2 direkt in der Kölner City) in zwei verschiedenen Smartphones (Samsung & iphone) getestet und miserable Messergebnisse im Telefonieempfang sowie im Download- & Uploadempfang erhalten.
Damit fällt das Handy als Fehlerquelle schon mal raus.

Der nächste Test bestand darin, den Empfang, Download- & Upload mit dem original D1 Vertrag von meinem Bruder (direkt bei der Telekom, kein Drittanbieter) zu vergleichen.
Ergebnis: bei mir zu Hause 3Mbit/s im Download und 800kbit/s im Upload, obwohl 4G Empfang im Display angezeigt wird.

Mein Bruder, der direkt neben dir saß hatte satte 130Mbit/s im Download und 35Mbit/s im Uplaod!!!

Daraufhin habe ich seine Karte in meinem Handy getestet und er meine in seinem:
selbes Ergebnis.

Auf der Autobahn habe ich so gut wie gar keinen stabilen Empfang mit diesem angeblichen 4G (LTE) D1 Tarif, mein Bruder hingegen schon im selben Fahrzeug!

Mit original Vodafone Prepaidtarif hatte ich selbst besseren Empfang, eine deutlich höhere Downloadgeschwindigkeit sowie eine stabile Datenverbindung auf der Autobahn sowie auf Landstraßen in Köln und Umland.

Ich kann mir diese Mogelpackung nur so erklären, dass die Telekom Tarife der Drittanbieter zweitrangig behandelt, das heißt dass direkten D1 Kunden, die ihren Vertrag ohne Drittanbieter dazwischen direkt bei der Telekom abgeschlossen haben, bevorzugt Bandbreite und einen besseren Empfang anbieten.

Ist auch nachvollziehbar, da diese mehr bezahlen, aber der Tarif wird von mobilcom irreführend beworben.

Für 22,50Euro erhaltet ihr eine Allnet und SMS-Flat sowie 4GB LTE 500Mbit/s im Prepaid Tarif von Vodafone mit ausgezeichnetem Empfang.

Ich habe diesen Tarif nur gewählt, weil ich im besten Netz telefonieren wollte.

Hier erhaltet ihr aber nur eine Mogelpackung.
Konsequenz daraus: Nur noch Tarife direkt bei der Telekom oder Vodafone.

Weiterhin ist Mobilcom als Anbieter äußerst zwielichtig:

– Mir und unzähligen Bekannten wurden Drittanbieterdienste in Rechnung gestellt, die nie genutzt wurden, trotz Drittanbietersperre

– Mobilcom debitel belästigt und terrorisiert mit Werbeanrufen seine Kunden. Eine Bekannte hat dann mündlich zugesagt, dass mobilcom ihr Infomaterial zu dem Tarif zusenden soll, damit die Belästigungen abnehmen.
Daraus hat die zwielichtige mobilcom eine super teure SMS-Flat gesponnen und behauptet, dass die Bekannte ihre Zustimmung dazu gegeben hätte und mobilcom das Gespräch dazu aufgenommen habe.

Der Aufforderung, der Bekannten das Gespräch abzuspielen und zu erklären, wo eine Zustimmung zur Zusendung von Infomaterial bitteschön ein Einverständnis und eine Buchung eines Tarifes darstellt, erfolgte nicht.

Es hieß nur, "die Aufnahme dürfen wir Ihnen nicht abpsielen".

– weiteres Beispiel: Ich hatte einen anderen Vertrag wegen eines Fehlers des Providers nach 3 Tagen wieder storniert.
mobilcom wollte davon aber nach 1 Monate plötzlich nichts mehr wissen und mir tatsächlich 2 Verträge in Rechnung stellen.
Erst 8 Schreiben und viele Telefonate über 2h konnten diesen offenkundigen Betrug verhindern.

Für das zwiellichtige Verhalten gibt es noch mehr Beispiele. Lest euch dazu die anderen 1 Sterne Bewertungen durch.

Ich empfehle euch dringend, keinen Vertrag über mobilcom debitel abzuschließen, erst recht nicht, wenn ihr guten Empfang haben wollt und im angeblichen 4G Netz über mobilcom debitel nicht 5min zum Laden eines whatsapp Fotos warten wollt.

Max 09.12.2018, 18:46

Bei Check24 gibt es aktuell einen ähnlichen Vertrag aber effektiv 21,95 monatlich + die StreamOn Gaming Option. Eine Rufnummermitnahme steht bei Check24 soll man nachträglich im Portal machen. Ist das denn möglich? Auf eurer Webseite steht teilweise eine nachträgliche Portierung sei bei MD nicht möglich.

    Profilbild von Handyhase Stefan

    Stefan 10.12.2018, 10:36

    Moin Max, das kann durchaus eine exklusive Dienstleistung zwischen md und Check24 sein. Im Normalfall sollte das nicht gehen meines Wissens nach.

    Nebenbei finde ich den Tarif nur für 23,95€ eff. pro Monat und dazu auch ohne StreamOn Gaming. 😉

j3tm4n 28.09.2018, 18:33

Ich habe den Tarif über handyflash gemacht.
Ist dort die Kasperky Option mit drin? Und kann ich die per App und Mail kündigen? Danke 🙂

MrNiceGuy85 26.09.2018, 16:46

Ich würde das Angebot gerne abschließen, allerdings nur, wenn ich meine Rufnummer mitnehmen kann.
Nun lese ich den Punkt "Rufnummernmitnahme: Hier ist keine Portierung möglich!"
Ist es korrekt, dass dieser Tarif nur mit einer neuen Rufnummer abgeschlossen werden kann?

    Handyhase Redaktion 26.09.2018, 16:50

    Ja, leider. Dazu hatten wir extra nochmal beim Shop nachgefragt. Finden wir auch schade. 🙁 Das liegt aber recht sicher daran, dass die Verträge relativ kurzfristig noch aktiviert werden müssen (z.B. bis Monatsende) und die Portierung immer etwas Zeit in Anspruch nimmt.

heinzi 26.09.2018, 14:26

Unterstüzt der Tarif auch die eSim für die Apple Watch?

multibenutzer 06.09.2018, 22:49

Kann zu dem "mobilcom-debitel Telekom Magenta Mobil M" auch WLAN Call und MultiSIM hinzugebucht werden?

Werner 14.06.2018, 09:16

Ich habe den Tarif vor ca. einer Woche abgeschlossen, mit Portierungsdatum der alten Rufnummer im September.
Aus den Vertragsunterlagen geht auch nur dieses Portierungsdatum hervor.

Jetzt meine Frage: Beginnt der Vertrag auch an diesem Portierungsdatum (auch die Kaspersky Testoption)? Oder muss ich die Testoption gleich kündigen? Ich kann mich nämlich noch nicht am mobilcom debitel Kundenportal anmelden und habe somit auch keinen Zugriff auf die Testoption…

Vielen Dank im Voraus!

    Handyhase Redaktion 25.06.2018, 10:28

    Nachdem die Testoption Vertragsbestandteil ist und der Vertrag ja erst im September startet, dürfte das auch für die Testoption gelten.

Plissken90 05.04.2018, 16:02

Hallo zsm.,

mega teuer. Habe den gleichen Vertrag mit 6GB für 9,95€ bei ibuy.de abgeschlossen.

    Handyhase Redaktion 06.04.2018, 12:40

    Hey,
    bist Du Dir sicher, dass das der mobilcom-debitel Telekom Magenta Mobil M war? Den gibt es eigentlich nie so billig. 😉

    Misaki 11.09.2020, 10:53

    Hallo,
    Also schein hier ja im richtigen Portal zu sein.
    Suche auch ein neuen Vertrag habe bis Ende des Monats noch Simply also O2 Netz bin wegen der Netz Abdeckung Mega unzufrieden habe mich weitesten schlau gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen das ich zu zur guten alten Telekom wechseln muss. Habe mich auch mehr oder weniger schon für den Magenta mobil m entschieden.

    Jedoch gibt es da zwei verschiedene Varianten wie bereits öfter hier erwähnt.
    Bin nun ziemlich hin und her gerissen. Lohnen sich die bis zu 15€ mehr kosten pro Monat auf die 24 Monate hochgerechnet?
    Also ich brauche keine 300k aber wenn ick sie bezahle sollten mir schon die rechtlichen 80% wenigstens permanent zur Verfügung stehen!

      Profilbild von Handyhase Stefan

      Stefan 11.09.2020, 12:49

      Moin Misaki, der Aufpreis lohnt sich eigentlich nur, wenn Du einen DSL-/Glasfaser-Anschluss der Telekom besitzt, um den MagentaEINS-Vorteil buchen zu können, sprich das doppelte Datenvolumen und 5 € Rabatt auf die Grundgebühr. Ansonsten bist Du leistungstechnisch (Netzqualität, StreamOn) bei der mobilcom-debitel-Variante nicht schlechter dran. Musst halt auch mit bedenken, dass Du Dich bei dem md-Tarif bei Problemen an die md-Hotline wenden musst und zum Beispiel im Telekom-Shop keinerlei Hilfe bekommst, da md ein anderer Provider ist.

      Noch ein Hinweis zu den 300 MBit/s: Diese Angaben sind immer die theoretisch maximal mögliche Datenrate, die selbst unter Laborbedingungen so gut wie nie zu erreichen sind. Realistisch sind eher 30 bis 200 MBit/s, je nachdem in welcher Funkzelle Du gerade eingebucht bist und wie stark deren aktuelle Auslastung ist. Wir schreiben nicht ohne Grund in den Tarifdetails "bis zu XX MBit/s" rein. 😉

      Grüße
      Stefan | Handyhase.de

        Misaki 11.09.2020, 15:46

        Hy Stefan,
        Ähm knapp daneben.
        Ich Rede von mobil also fürs smartphone.
        Ja das mit der Theorie ist mir bewusst.
        Und eben da liegt halt meine Überlegung bin ich wenn ich über Debitel gehe Kunde zweiter Klasse und bin Empfangsstärke und/oder Datenrate technisch schlechter dran.
        Oder ist der mindere Preis lediglich dem schlechteren Kundenservice zuzuschreiben?

        Habe halt derzeit innerhalb Berlins ( innerer S-Bahn Ring) teilweise so schlechten Empfang das ich sich nicht einmal Seiten Aufbauen.
        Und am Handy liegt's nicht 8GB RAM und ne CPU über 2,… Hz sollten reichen. Weshalb ich dringend einen neuen Vertrag Suche.

        Kann mir halt irgendwie nicht vorstellen das Mobilcom nur durch den geringeren Kundenservice in der Lage ist den Preis so extrem Herab zusetzen.

          Profilbild von Handyhase Stefan

          Stefan 11.09.2020, 17:00

          Ist mir schon bewusst, dass Du den MagentaMobil meinst, keine Sorge. Mit den "zwei Varianten" ging ich davon aus, dass Du einmal das Telekom-Original und die md-Abbildung meintest. Der Preisunterschied kommt hauptsächlich wegen der Zusatzleistungen zustande, welche Du bei der Telekom bekommen kannst, siehe die MagentaEINS-Geschichte – die gibt es bei dem md-Tarif nicht und der Service-Qualität. "Kunde zweiter Klasse" im Bezug auf Netzqualität bist Du unserer Erfahrung nach zumindest nicht.

          Kleiner Tipp von uns: Du kannst mit fraenk (https://www.handyhase.de/fraenk-telekom-netz/ auch gerne erstmal einen Monat lang das Telekom-Netz in den für Dich wichtigen Ecken von Berlin ausprobieren von der Netzqualität her und das auch noch kostenfrei. Danach steht Dir immer noch der Weg frei zu einem md-MagentaMobil-Vertrag. 🙂
          Oooooooder Du testest mit MagentaMobil Prepaid der Telekom (https://www.handyhase.de/prepaid-tarif-telekom-magentamobil-start/ wo es noch bis zum Sonntag den 13.09. das zehnfache Datenvolumen in den ersten vier Wochen kostenlos dazu gibt. Da hättest Du auch gleich die vollen "bis zu 300 MBit/s" zur Verfügung.

          Grüße
          Stefan | Handyhase.de

          P.S.: Dein Kommentar ist mitnichten weg, wir müssen nur jeden Kommentar händisch freischalten. 😉

          Misaki 11.09.2020, 20:14

          OK ich Danke erstmal soweit.
          Also wenn ich das richtig verstanden habe gibt es für Leute denen Service nur zweitrangig interessiert sondern deren Hauptaugenmerk auf Leistung liegt eigentlich eher die Mobilcom Variante zu raten während für unerfahrenere oder ältere Leute eher zur "richtigen" Telekom Variante zu raten ist.

          Definitiv doch ma ne klare Aussage zu den ganzen wuschig waschi Aussagen im gesamten Web!

StevePWH 16.03.2018, 11:38

Hi,
kann man bei MD auch eine MultiSIM
(eSIM für AppleWatch) dazu buchen?
Danke 🙂

    Handyhase Redaktion 16.03.2018, 15:15

    Ja, das geht bei allen md-Tarifen im Telekom-Netz, für die es MultiSIMs gibt. Kostet 4,95 € mtl. 🙂

Stefan 18.01.2018, 14:50

Ich war vor fast 2 Jahren bei MD und hatte einen Real Allnet tarif der Telekom… war aber mega MÜLL…

1. Traffic schneller alle als sonst
2. schlechtes netz trotz D1

Mir wurde gesagt das aber die Qualität bei Magneta tarifen über MD genau so wäre wie Telekom???

Stimmt das??
Will nicht wieder so nen Griff ins Klo erleben.
Besonders da ich 2 Verträge brauche.

PeterA 16.01.2018, 13:04

Gibt es das Angebot zu diesem Preis irgendwo noch? Oder könnte es noch mal kommen?

PeterA 14.01.2018, 20:34

Hallo zusammen,

mein jetziger Vertrag endet Ende März. Ich möchte meine Rufnummer mitnehmen. Macht es Sinn, diesen Vertrag schon jetzt abzuschließen? Ggf. könnte man die Nummer durch Opt-In ja schon eher freigeben lassen. Wie sieht das aus mit der Anschlusspreisbefreiung? Die SMS werde ich ja erst nach Erhalt der neuen SIM-Karte versenden können.

Grüße

    Handyhase Redaktion 15.01.2018, 14:58

    Das sollte an sich problemlos funktionieren. Für einen SIM-only-Deal im Telekom-Netz mit LTE ist das momentan auch definitiv eines der besten Angebote.

Thomas 14.01.2018, 20:13

Kann ich meine Rufnummer von meinem aktuellen original Telekom-Vertrag (nicht mobilcom debitel) zu diesem Vertrag mitnehmen ??

    Profilbild von Handyhase

    Handyhase 14.01.2018, 22:46

    Hey Thomas, ja, das ist kein Problem, da Du ja den Provider wechselst. Dabei ist es egal, dass der neue Provider das gleiche Netz nutzt.

Max 10.01.2018, 18:10

Normalerweise gelten die Young Tarife doch unter 27, wieso steht hier bis 25 Jahren?

Daniel 05.01.2018, 20:40

Meines Erachtens ist die Schweiz im Roaming beim Angebot von Handyflash nicht inbegriffen. Finde dies auch nicht auf der Website von Handyflash

Bernd 04.01.2018, 19:16

kann man auch noch den MagentaEINS Vorteil nutzen ?

Alvaro 22.12.2017, 00:43

Guten Tag,
Ich habe den Vertrag gebucht und eben eine SMS „AP frei“ an die 8362 gesendet. Als Antwort kam:

„Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre SMS. Leider sind Sie nicht berechtigt eine Gutschrift der Anschlussgebühr zu erhalten.“

Wie kann ich die beworbene Erstattung erhalten?

    Handyhase Redaktion 22.12.2017, 11:19

    Hallo,
    hast Du die SMS von der neuen SIM-Karte geschickt? Dann sollte das eigentlich klappen, wenn Du noch innerhalb der 6 Wochen liegst. Bei welchem Shop hast Du denn bestellt?

Carsten 19.12.2017, 11:40

In der Aktualisierung vom 18.12. ist von einem Amazon-Gutschein die Rede. Ich finde da nichts…

Meister Niemand 13.12.2017, 12:48

Gibt es bei diesen Vertrag eine MultiSIM Option? (Damit man die AppleWatch3 nutzen kann?)

    Profilbild von Marleen Frontzeck

    Marleen 13.12.2017, 13:12

    Hallo Meister Niemand,

    Du kannst bei mobilcom-debitel für den Telekom-Tarif eine Multi-SIM bestellen. md bezeichnet dies als Mehrfach-SIM. Dafür musst Du Dich an den Kundenservice wenden. Entweder per Kontaktformular oder die Hotline anrufen.

    Viele Grüße
    Marleen

Tobias 06.11.2017, 16:41

Kann man bei diesem Vertrag WLAN CALL nutzen?

    Handyhase Max 06.11.2017, 16:50

    Nein, leider nicht.

      Steffen 13.12.2017, 21:37

      Ich habe seit September diesen Vertrag bei Mobilcom Debitel über Modeo.

      Natürlich funktioniert WLAN Call.Man muss es bei der Hotline Mobilcom Debitel freischalten lassen.

      Bei mir funktioniert es wunderbar.

Dominik 17.10.2017, 23:05

Verstehe ich das richtig, dass ich meine Rufnummer aus einem klarmobil-Vertrag (Telekom-Netz) zu Mobilcom Debitel mitnehmen kann, obwohl gleiches Netz?

Christoph J 23.09.2017, 13:36

Servus,

mich interessiert der Mobilcom Magenta 4 gb für 19€.
Mein Vertrag läuft noch bis 03.01. und ich bin mit O2 sehr unzufrieden. Lohnt es sich noch zu warten und denkt ihr so ein Angebot kommt nochmal dieses Jahr im D1 Netz?

    Handyhase Redaktion 24.09.2017, 17:46

    Hallo Christoph,
    ob bis Januar nochmal so ein Deal kommt, können wir Dir leider nicht sagen. 😉 LTE-Tarife im Telekom-Netz sind SIM-only aber wirklich eine Seltenheit, gerade zu einem so günstigen Preis wie hier. Wenn Dir der Tarif zusagt, solltest Du also noch schnell zuschlagen, bevor das Angebot ausverkauft ist. 🙂

Marie 16.09.2017, 12:43

Kann später mit dem Vertrag die neue Apple watch benutzt werden, indem man zB einen Zusatzbetrag bucht?

Philipp 25.08.2017, 07:36

Ich habe eine Frage zur Sim Karten Aktivierung.

Die Karte von Modeo habe ich gestern 16:30 Uhr ins Handy gepackt und das Handy mehrfach ein und ausgeschaltet.

Bisher hat sich die Sim Karte bzw. das Handy nicht ins Netz der Telekom eingebucht.

Ich habe meine alte Rufnummer mitgenommen, die aber erst ab 30.09. frei wird.

Eine Mobilcom Kundennummer habe ich auf dem Dokument der Sim Karte nicht gefunden.

Könnt ihr mir sagen, wie ich die Sim Karte freischalte?

    Handyhase Max 25.08.2017, 12:32

    Hey Philipp!

    Wenn Du eine Rufnummer mitnimmst, dann wird bei mobilcom-debitel in der Regel Dein neuer Vertrag erst zum Portierungstermin (30.9) freigeschaltet.

    Gruß, Max

Roadrunner21 24.08.2017, 07:20

Bekommt man die 96€ Rabatt denn auch ohne Rufnummerportierung?

Jens 23.08.2017, 12:52

Mein Vertrag läuft noch bis 8.10.17 und ist bereits gekündigt.
Wenn ich die Portierung "zum Vertragsende" auswähle, würden ja nur noch 240€ ausgezahlt werden.
Damit ich die zusätzlichen 96€ bekomme, müsste die Portierung vor dem 30.9. erfolgen.
Kann ich meinem alten Anbieter das so mitteilen, z.B. ich wünsche eine Portierung zum 20.09. ?
Würde der neue Telekom Vertrag auch erst dann aktiviert werden? Somit müsste ich keine doppelte Grundgebühr zahlen.

    Handyhase Max 23.08.2017, 13:31

    Ja, Du kannst jederzeit eine Rufnummer wegportieren von einem Vertrag – also auch vor Vertragsende. Das nennt man auch einen "Opt-In setzen". Du musst Dich dazu an Deinen jetzigen Provider wenden und das veranlassen.

    Der neue Vertrag wird dann ab dem Portierungsdatum aktiviert. Du zahlst also lediglich ca. 2 Wochen doppelt.

    Gruß, Max

Matthias 22.08.2017, 22:30

Ist bei dem Vertrag der MagentaEINS-Paketvorteil möglich?

Master 21.08.2017, 18:35

Was haltet ihr als alternative von dem vodafone young l tarif? 6Gb LTE mit allnet flat für 16,99 monatlich ?

https://www.handyhase.de/vodafone-young-l-sim-only/

frieds 16.08.2017, 15:20

Wie und wo kündige ich die Testoption Kaspersky ? Danke schon Mal…

    Handyhase Max 17.08.2017, 14:47

    Hey!

    Das kannst Du in Deinem "Mein mobilcom-debitel"-Account im Bereich Meine Daten -> Tarifoptionen machen. Ist das Feld zur Testoption dort ausgegraut, muss die Kündigung telefonisch oder per E-Mail erfolgen.

    Bin zwar md-Kunde, konnte das aber nicht selbst testen, da mein Vertrag damals ohne Testoptionen kam. Wenn Du das gefunden hast, dann würden wir uns über eine kurze Rückmeldung freuen, ob Du die Testoption dort deaktivieren konntest.

    Gruß, Max

Philipp 16.08.2017, 09:13

… wobei es "nur" die Stream On Music Variante ist.

Kostenlos Video wird bei dem Vertrag nicht kostenlos sein oder?

Philipp 16.08.2017, 09:07

Super!

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Philipp 16.08.2017, 07:57

Ich habe mal eine Frage zu Stream On der Telekom.

Wenn ich mein iPhone als WLAN Hotspot einschalte und mein Fire TV darüber online gehen lasse.

Funktioniert das auch mit Stream On oder nur, wenn ich die Amazon Prime Video App vom Handy starte?

Nilson 16.08.2017, 03:20

Sicher dass es auch für Studenten bis 29 geht? Lese davon nichts bei Modeo.

    Handyhase Redaktion 16.08.2017, 10:56

    Hey,
    Du hast leider Recht, die Variante mit 6 GB LTE ist nur für junge Leute bis 25 Jahre bestellbar. Normalerweise gilt bei den original Telekom Magenta Mobil Tarifen, dass Schüler, Studenten und Auszubildende bis 29 Jahre von den Vorteilen für junge Leute profitieren, bei diesem Deal ist das aber nicht der Fall. Danke für den Hinweis!

Alicia 31.07.2017, 13:36

Hallo Handyhasen, ich wollte das Angebot gerade bestellen. Ist es nicht mehr verfügbar oder woher stammt die Fehlermeldung? Gibt es ähnliche Erfahrungen? Lg und Danke

niclas 30.07.2017, 12:36

Mein alter Vertrag läuft zum 13.12.2017 aus. Leider ist das gerade so nicht innerhalb der 123 Tage Portierungsdauer.
Jetzt habe ich den Vertrag mit Portierung VOR meinem Vertragsende ausgewählt und nicht bedacht, dass ohne Angabe eines gewünschten Portierdatums rein theoretisch die Portierung schon nächste Woche erfolgen könnte. Ist es dennoch möglich den Vertrag z.B. erst ab dem 29.11.2017 (mit allen Kosten) loslaufen zu lassen ?
Gibt es Erfahrungswerte wie flexibel modeo bei sowas ist ?

Ich würde bei so einem Spitzenvertrag nur ungerne vom Widerrufsrecht gebrauch machen :-/

    Handyhase Max 31.07.2017, 10:49

    Hallo!

    Für eine Portierung vor Vertragsende müsstest Du zuerst Deinen alten Provider dazu auffordern Deine Rufnummer freizugeben. Das nennt man einen "Opt-In setzen". So lange Du das nicht machst, wird Deine Rufnummer bis zum Vertragsende bei Deinem alten Anbieter bleiben. Du musst Dir also auf gar keinen Fall Sorgen machen, dass kommende Woche Deine Rufnummer portiert wird.

    Ich würde mal bei Deinem alten Provider nachhören wie Du vorgehen sollst. Also ob Du z.B. jetzt schon einen Opt-In zum 29.11.2017 setzen kannst oder ob Du das erst im November machen sollst.

    Gruß, Max

roadrunner 28.07.2017, 15:20

Kann man diese Angebot auch annehmen, wenn man bereit einen Mobilcom Debitel Vertrag hat, der auch über das Telekom Netz läuft?

Die Nummer kann man defintiv dann nicht mitnehmen, oder?

    Handyhase Max 28.07.2017, 16:03

    Nein, Du kannst zwar die Nummer von mobilcom-debitel zu mobilcom-debitel mitnehmen; das geht aber nur, wenn Du das Netz dabei wechselst.

Markus242 25.07.2017, 20:13

Kann man bei diesem tarif VoLTE nutzen?

    Handyhase Max 26.07.2017, 11:03

    Hallo Markus!

    Ich habe eben mal nachgehört bei unserem Verbindungsmann bei mobilcom-debitel und die Antwort lautet: Ja.

    Allerdings gilt natürlich, dass das nur funktioniert, wenn zum einen im Smartphone LTE auch für Sprachanrufe freigegegeben ist und der Empfänger ebenfalls diesen Dienst nutzt und im LTE Netz ist. Ist der Gesprächspartner nicht im LTE-Netz, so wird automatisch runterskaliert auf 2G oder 3G.

    Wir werden zu dem Thema demnächst auch einen Info-Artikel schreiben.

    Gruß, Max

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht