Ceramic Shield, MagSafe, LiDAR, A14 Bionic & 5G!

Apple iPhone 12 Pro – Test & Daten: Zurück zum kantigen Design & vorwärts mit 5G

Das Apple iPhone 12 Pro ist da! Mit seinem kantigen Design aus Glas und Aluminium knüpft Apple an iPhone 4 und 5 an. Im Inneren jedoch könnte es nicht weiter von seinen Vorläufern entfernt sein. Der ultraschnelle A14 Bionic und 5G-Unterstützung machen es bereit für die nahe Zukunft. Auf der iPhone 12 Pro Test und Daten Seite haben wir alle Infos.
iPhone 12 Pro Test & Daten - Seitenansicht der Farbvarianten

In diesen vier Farbvarianten kommt das iPhone 12 Pro! (Bild: Apple)

Diese Specs hat das Apple iPhone 12 Pro

Hier listen wir die Eckdaten des Apple iPhone 12 Pro auf.

Technische Daten zum Apple iPhone 12 Pro (128 GB)
Displaydiagonale
6.1 Zoll
Displaytyp
OLED
Displ.-Auflösung Breite
1170 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
2532 Pixel
Display-Helligkeit max.
1200 cd/m²
CPU
Apple A14 Bionic
CPU-Frequenz max.
3.1 GHz
GPU
Apple A14 Bionic
RAM
6 GB
Interner Speicher
128 GB
MicoSD-Slot
Kamera
3 Sensoren
Kamera: Auflösung
12 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.6
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
12 Megapixel
Akku-Kapazität
2775 mAh
Schnelllade-Funktion
Kabellos laden
Akku wechselbar
Anschluss
Lightning
USB-Standard
USB 3.1
Klinkenanschluss
LTE
Cat 21
WLAN
IEEE 802.11ax
eSIM
ja
Bluetooth
5
NFC
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
Gewicht
187 gr
Höhe
146.7 mm
Breite
71.5 mm
Tiefe
7.4 mm
IP-Schutzklasse
IP68
Betriebssystem
iOS 14
Farbprofil Display
DCI-P3
Fingerabdruckssensor
Gesichtserkennung
UVP
1149 €
Alle Daten ein-/ausblenden
Technische Daten zum Apple iPhone 12 Pro (256 GB)
Displaydiagonale
6.1 Zoll
Displaytyp
OLED
Displ.-Auflösung Breite
1170 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
2532 Pixel
Display-Helligkeit max.
1200 cd/m²
CPU
Apple A14 Bionic
CPU-Frequenz max.
3.1 GHz
GPU
Apple A14 Bionic
RAM
6 GB
Interner Speicher
256 GB
MicoSD-Slot
Kamera
3 Sensoren
Kamera: Auflösung
12 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.6
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
12 Megapixel
Akku-Kapazität
2775 mAh
Schnelllade-Funktion
Kabellos laden
Akku wechselbar
Anschluss
Lightning
USB-Standard
USB 3.1
Klinkenanschluss
LTE
Cat 21
WLAN
IEEE 802.11ax
eSIM
ja
Bluetooth
5
NFC
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
Gewicht
187 gr
Höhe
146.7 mm
Breite
71.5 mm
Tiefe
7.4 mm
IP-Schutzklasse
IP68
Betriebssystem
iOS 14
Farbprofil Display
DCI-P3
Fingerabdruckssensor
Gesichtserkennung
UVP
1269 €
Alle Daten ein-/ausblenden
Technische Daten zum Apple iPhone 12 Pro (512 GB)
Displaydiagonale
6.1 Zoll
Displaytyp
OLED
Displ.-Auflösung Breite
1170 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
2532 Pixel
Display-Helligkeit max.
1200 cd/m²
CPU
Apple A14 Bionic
CPU-Frequenz max.
3.1 GHz
GPU
Apple A14 Bionic
RAM
6 GB
Interner Speicher
512 GB
MicoSD-Slot
Kamera
3 Sensoren
Kamera: Auflösung
12 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.6
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
12 Megapixel
Akku-Kapazität
2775 mAh
Schnelllade-Funktion
Kabellos laden
Akku wechselbar
Anschluss
Lightning
USB-Standard
USB 3.1
Klinkenanschluss
LTE
Cat 21
WLAN
IEEE 802.11ax
eSIM
ja
Bluetooth
5
NFC
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
Gewicht
187 gr
Höhe
146.7 mm
Breite
71.5 mm
Tiefe
7.4 mm
IP-Schutzklasse
IP68
Betriebssystem
iOS 14
Farbprofil Display
DCI-P3
Fingerabdruckssensor
Gesichtserkennung
UVP
1499 €
Alle Daten ein-/ausblenden

Details zum Apple iPhone 12 Pro: Preise und Verfügbarkeit

Welche Speicheroptionen Du hast und wann Du das iPhone 12 Pro in Händen halten kannst erfährst Du auf unserer Übersichtsseite iPhone 12 Pro mit Vertrag!

iPhone 12 Pro Test und Daten - Featureset

Das Apple iPhone 12 Pro und sein Featureset (Bild: Apple)

Apple iPhone 12 Pro Test: Eine erste Einschätzung

Das iPhone 12 Pro hat die selben Dimensionen, wie das iPhone 12 und wird vermutlich schwerer zu verkaufen sein, als das iPhone 12 und das iPhone Pro Max, das es etwas mehr Zoom, einen größeren Bildschirm und die ausgefeiltere optische Bildstabilisierung mitbringt.

Ja, es hat den LiDAR-Scanner, der zuerst im iPad Pro 2020 verbaut wurde, für Portraits im Nachtmodus, schnelleren Autofokus bei wenig Licht und verbesserte AR (Augmented Realitity).

Außerdem punktet es mit dem Teleobjektiv, 4x optischem Zoom und Videoaufnahmen in Dolby Vision HDR mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Das iPhone 12 schafft maximal 30 Bilder pro Sekunde bei dem Aufnahmeformat.

iPhone 12 Pro Test und Daten - Linsen & Sensoren

Die Elemente der Kamera des iPhone 12 Pro (Bild: Apple, Nachbearbeitung: Handyhase)

Sein Bildschirm erreicht als typische maximale Helligkeit 800 Nits, was deutlich über den 625 Nits des iPhone 12 liegt. Bei HDR-Inhalten kann es sogar 1.200 Nits erreichen.

Das iPhone 12 Pro unterstützt den neuen Mobilfunk-Standard 5G im sub-6-Ghz Band für Deutschland. mmWave wird vorerst nur in den USA angeboten, da dort zumindest Verizon verspricht, mittelfristig in öffentlichen Räumen, wie Stadien, das extra schnelle 5G anzubieten.

Mit MagSafe werden sämtliche Zubehörs, inklusive der neuen Ladegeräte für kabelloses Laden, auf der Geräterückseite befestigt.

Design: Rückbesinnung

Die Kanten sind zurück! Ein Design, dass mit dem iPhone 4 bzw. 4s eingeführt und mit dem iPhone 5 bis zum iPhone SE der ersten Generation fortgeführt wurde, ist zurück auf der großen Bühne. Dem glatten Design aus Glas und Edelstahl wurden beim iPhone 12 Pro vier Farben spendiert, die sich sehen lassen können: Pazifikblau, Gold, Graphit & Silber. Insbesondere der goldfarbene Edelstahlrahmen sucht seines Gleichen. Leider bedeutet das aber auch das Aus für Nachtgrün.

Apple iPhone 12 Pro Test und Daten in Gold

Das iPhone 12 Pro & Pro Max mit Super Retina XDR-Display (Bild: Apple)

Die Vorderseite bleibt uns allerdings so erhalten, wie sie mit dem iPhone X eingeführt wurde: Breite Notch mit TrueDepth-Kamera für Face ID und sonst kaum ein Rand zwischen Bildschirm und Gehäuse.

Es ist gerade mal 7,4 mm dick.

Display: Hohe Auflösung trifft Keramikschutz

Das brandneue Super Retina XDR Display mit 6,1″ kann sich sehen lassen. Das OLED-Display kommt mit 2.532 mal 1.170 Pixel Auflösung bei 460 ppi (Pixeldichte). Es wird zudem von Cornings neuestem Glas geschützt, bei dem Keramikkristalle eine zusätzliche Schutzschicht bilden.

iPhone 12Pro Test und Daten - Ceramic Shield

simulierte Kristallstruktur des Ceramic Shield (Bild: Apple)

Kamera: Nachtmodus für alle und Videoaufnahmen in Dolby Vision

Die Kamera des iPhone 12 Pro kommt wieder mit drei Linsen – Weitwinkel, Ultraweitwinkel und Teleojektiv – und die Weitwinkellinse ist mit Blende f/1.6 extrem lichtstark. Den Nachtmodus gibt es nun für alle Kameras außer das Teleobjektiv – die auf der Rückseite und die TrueDepth-Selfie-Kamera auf der Front.

iPhone 12 Pro Test und Daten - Kamerasystem

Die Triple-Cam des iPhone 12 Pro (Bild: Apple)

Mit dem LiDAR-Scanner werden auch Portraits bei wenig Licht erfolgreich, er ersetzt im Zusammenhang mit Fotografie quasi einen Laser-Autofokus, wie man ihn von Top-Android-Smartphones kennt.

Apple verspricht auch ein neues, eigenes RAW-Format für Fotos, die mit dem Apple iPhone 12 Pro geschossen werden. Es soll die Vorteile der flexiblen Nachbearbeitung eines RAW-Formates mit den Vorteilen der rechengesteuerten Fotografie „Deep Fusion“ kombinieren. Apple Pro RAW soll später nachgerüstet werden. Bei Deep Fusion und dem Apple iPhone 11 hat es mehrere Monate gedauert, bis dieses angekündigte Feature schließlich per Update in die Kamera-App einfloss.

Leistung: Superschnell & Supersmart

Der brandneue A14 Bionic aus dem Apple iPad Air 12 ist auch im Apple iPhone 12 Pro zu finden. Mit 5-nm-Fertigung ist er immer noch der allererste kommerziell verfügbare Chip aus diesem Fertigungsprozess. Er besteht aus 6 CPU-Kernen, 4-GPU-Kernen und einem KI-Prozessor mit 16 Kernen.

Apple iPhone 12 Pro Test und Daten - A14 Bionic

Relief des A14 Bionic (Bild: Apple)

Die integrierte Neural Engine der nächsten Generation kann auch die komplexesten Machine-Learning-Modelle auf seinen 16 Kernen schnell bearbeiten. iOS 14 sollte auf dem neuen System geradezu fliegen.

Erstes Fazit zum Apple iPhone 12 Pro im Test

Das Apple iPhone 12 Pro ist das heiße Gerät zur Winterzeit. Das neue-alte Design geht über die ganze iPhone-12-Familie und auch die Nachtaufnahmen wurden für alle verbessert. Sein glänzend polierter Edelstahlrahmen strahlt einen gewissen Luxus aus und seine Geschwindigkeit sind mit A14-Bionic-Chip und 5G-Funktionalität gesichert.

Seine zusätzlichen HDR-Videofunktionen und das künftige Apple ProRAW-Format machen das iPhone 12 Pro zum perfekten Begleiter für Foto- und Video-Enthusiasten, die noch mehr aus ihren Werken herausholen wollen, als nur den perfekten Schnappschuss. Wir freuen uns schon auf den Apple iPhone 12 Pro Test!

Eine Übersicht mit allen iPhones erhältst Du auf unserer Herstellerseite von Apple!

Michael
Redaktion Michael

Schreibt freiberuflich für ein paar Online-Medien. Hält nichts von einer Gadget-Monokultur, auch im eigenen Haushalt. Apple-Produkte spielen seit 2003 eine Rolle, Android-Erstkontakt war das Motorola Milestone Ende 2009. Ist studierter Geophysiker und versucht, den Blödsinn vom Wesentlichen zu trennen.

Kommentar verfassen

Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht