Nutzertypen im Überblick: Wie ist der eigene Tarif-Bedarf?

Vom einfachen Tarif mit Einheiten für Minuten und SMS bis zur Allnet-Flatrate ist für alle etwas auf dem Markt. Für eine bessere Übersicht teilen wir die Handytarife in allen Netzen daher nach Nutzertypen ein. Schau nach, wie Dein eigener Tarif-Bedarf aussieht!

Die Nutzertypen im Überblick: Wie ist der eigene Tarif-Bedarf?

Du wünschst Dir einen neuen Handytarif, weißt aber nicht, welcher genau zu Dir passt? Dann können wir Dir an dieser Stelle helfen. Oft lässt sich nämlich bei einem Vertrag viel Geld sparen, indem man nach einem zu seinen Tarif-Bedarf passenden Angebot greift.

Normalnutzer

Als durchschnittlicher Normalnutzer darf Dir im Handytarif eine Allnet-Flatrate für die Telefonie in alle deutschen Netze nicht fehlen. Zudem liegt Dein Datenverbrauch im Bereich zwischen 2 und unter 7 GB LTE, denn Du liest öfter unterwegs auf dem Smartphone Nachrichten und nutzt Social Media oder Musik-Streaming. Viele der günstigsten Deals, die auch teils monatlich kündbar sind, bewegen sich dementsprechend in diesem Bereich. Das sind die besten Tarife für Normalnutzer:

Alle Normalnutzer-Tarife

Vielnutzer

Wer oft und viel im Internet surfen möchte, der erhält ebenfalls eine große Auswahl an Tarifen in allen Netzen. Diese bestehen in der Regel aus einer Sprach-Flatrate und einer Datenflat. Mindestens 7 und unter 40 GB LTE-Datenvolumen werden zudem versurft. Deine Vorlieben bestehen darin, zum Beispiel auch unterwegs YouTube-Videos anzuschauen bzw. Musik-Streaming zu nutzen. 5G wird gerne gesehen, ist aber nicht zwingend im Tarif enthalten.

Manchmal ist ein Handytarif  für den Vielsurfer sogar preiswerter als einer für den Normalnutzer. Du bekommst dann mehr Datenvolumen für das gleiche Geld und die Allnet-Flat ist natürlich auch dabei. Die aktuell günstigsten Handytarife für Vielsurfer bei den Anbietern im Vergleich sind:

Alle Vielnutzer-Tarife

Powernutzer

Beim Powernutzer dreht sich alles um die mobile Erreichbarkeit und das Surfen im Internet. Von der täglichen Video-Streaming-Nutzung während der Bahnfahrt bis zum Download von größeren Dateien ist hier alles möglich. Der Datenbedarf geht bei 40 GB LTE los und kann auch eine echte Datenflatrate mit unendlich viel Datenvolumen verlangen.

Du möchtest Dir zu keiner Zeit Sorgen um Deinen Datenverbrauch machen? Es muss eine Allnet-Flatrate für die Telefonie dabei sein? Dann haben wir für Dich besten und günstigsten Tarife ohne Handy im Vergleich:

Alle Powernutzer-Tarife

Wenignutzer / Gelegenheitsnutzer

Als Wenignutzer oder Gelegenheitsnutzer verbrauchst Du weniger als 2 GB LTE-Datenvolumen pro Monat. Für das Schreiben von WhatsApp oder das gelegentliche Surfen im Internet reicht das Datenvolumen völlig aus. In puncto Telefonie benötigst Du maximal ein paar Einheiten für Sprache und SMS, um für Deine Freunde und die Familie erreichbar zu sein. Telefonie ist jedoch so günstig geworden, dass häufig auch bei kleinen Tarifen schon eine Allnet-Flat enthalten ist. Unsere im Vergleich besten Angebote mit einem Handyvertrag ohne Handy sind:

Alle Wenignutzer-Tarife

Konnten wir Dir hiermit noch nicht weiterhelfen? Dann nutze die Kommentarfunktion unter diesem Artikel und stelle Deine gewünschte Frage an die Experten in der Redaktion!

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht