o2 Free im Überblick: mehr Datenvolumen, aber ohne „Weitersurf-Garantie“

Mit den o2-Free-Tarifen hast du Du seit 04.02.2020 mehr Datenvolumen. Die neuen Tarife mit begrenztem Highspeed-Volumen werden nach Verbrauch des Kontingents jedoch hart gedrosselt. Bislang konnten Nutzer mit 1 MBit/s weitersurfen. Das ist vorbei.

o2 Free abgeschafft

o2 Free ohne „Free“: Mehr Datenvolumen, aber ohne 1-MBit/s-Drossel

Es war das namensgebende Feature der „o2 Free“-Tarife: Die Weitersurf-Garantie bot bis Februar 2020 die Möglichkeit, auch nach dem Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens mit 1 MBit/s weiter zu surfen. Bei den klassischen „o2 Free“-Tarifen ist es damit vorbei.

Parallel zum Start der neuen Marke o2 Free-Unlimited am 04.02.2020 wurden die klassischen Free-Tarife verändert. Die gute Nachricht: o2 Free S, M und L enthalten seither erheblich mehr Highspeed-Datenvolumen! Der kleinste Tarif – o2 Free S – kostet weiterhin 19,99 € pro Monat, enthält jedoch 3 GB statt nur 1 GB Highspeed-Volumen. Die beiden größeren Tarife – o2 Free M und o2 Free L – erhalten das doppelte Volumen bei gleichem Preis: 20 GB bzw. 60 GB (o2 Free L).

o2 Free

Die o2-Free-Tarife seit 04.02.2020 (Bild: Telefónica Deutschland)

Eine wichtige Neuerung: Der Vielsurfer-Tarif o2 Free L wird Zugang zum (noch aufzubauenden) 5G-Netz von Telefónica erhalten.

Die schlechte Nachricht, wie gesagt: Die „Weitersurf-Garantie“ wurde mit der neuen Tarif-Generation abgeschafft! Wie von o2 angekündigt, haben die klassischen Free-Tarife eine Drosselung auf 32 kBit/s erhalten. Mit dieser Geschwindigkeit werden sogar kleinste Datenmengen, wie sie bei der Nutzung von Messengern wie WhatsApp oder Telegram anfallen, quälend langsam übertragen.

o2 Free: Features im Überblick:

Allnet- und SMS-Flat bei o2 Free Tarife

Die Zeiten, wo man noch Minuten und SMS zählen musste, sind spätestens mit den o2 Free-Tarifen endgültig vorbei. Hier kannst Du telefonieren und SMS verschicken soviel Du willst. Völlig „free“ eben.

Kostenlose Festnetznummer

o2 vergibt zu den o2 Free Tarifen eine kostenlose Festnummer, unter der Du deutschlandweit zu Festnetzkonditionen zu erreichen bist. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn Dich jemand, der noch keine Allnet-Flat hat, von einem Festnetzanschluss aus anrufen möchte.

EU-Roaming-Flat

Infos zum per Regulierung kostenlosen EU-Roaming findest Du im Artikel EU-Roaming.

Multicard

Für die Multicards, also weitere SIM-Karten, mit denen Du den gleichen Tarif nutzen kannst, zahlst Du jeweils einmalig 29,99 € und einen monatlichen Basispreis von jeweils 4,99 € pro SIM-Karte. In den Boost-Varianten der o2-Free-Tarife sind die Extra-SIM-Karten im Preis inbegriffen.

o2 Free Boost

o2 Free „Boost“

Alle o2-Free-Tarife werden auch als Boost-Variante angeboten. Diese o2 Free Boost-Tarife enthalten auch o2 Connect. „Boost“ bedeutet eine Verdoppelung das Highspeed-Datenvolumens gegenüber dem gleichen Free-Tarif ohne „Boost“ für nur 5 € mehr Grundgebühr. Per „Connect“ kannst Du bis zu zehn SIM-Karten erhalten, um Deine smarten Geräte ans mobile Internet zu bringen. Ein Free-Tarif lässt sich jederzeit in einen Free-Boost-Tarif umwandeln, wenn Du dabei die Laufzeit wieder auf 24 Monate verlängerst. „Boost“ lässt sich danach nicht mehr wie eine Option kündigen, sondern bleibt über die gesamte Vertragslaufzeit aktiv.

o2 Free Tarife: Mögliche Rabatte und Vergünstigungen

o2 Free Young People – der Junge-Leute-Rabatt

Jungsein zahlt sich aus bei o2: Falls Du zwischen 18 und 25 Jahre alt bist und/oder Schüler(in), Student(in) oder Auszubildende(r) bist, dann bekommst Du 5 € Rabatt auf die monatliche Grundgebühr. Um den Rabatt zu bekommen musst Du binnen 21 Tagen nach Vertragsabschluss dieses Formular an o2 senden.

o2 Free Business

Für Selbständige, Gewerbetreibende und Unternehmen gibt es die o2-Business Tarife. Diese sind teurer als ihre Pendants für Privatkunden, verfügen jedoch über mehr Inklusivleistungen: mehr Datenvolumen und kostenlose Anrufe und SMS aus Deutschland ins EU-Ausland.

Der o2 Kombi-Vorteil

Ab dem zweiten Tarif (Festnetz-, Daten- oder Mobilfunk-Tarif) erhalten o2 Kunden jeden Monat bis zu 10 € Rabatt. Mehr zum Thema findest Du im Artikel zum o2 Kombivorteil.

Weitere Vorteile bei o2-Free-Tarifen

Als o2-Kunde kommst Du in den Genuss weiterer Vorteile wie etwa exklusive Sky Ticket Angebote. Weitere Infos findest Du unter „Persönliche Angebote“ von o2.

„Weiche“ Drosselung auf 1 MBit/s nur für Altkunden

Bestandskunden mit altem o2-Free-Vertrag können die einst inkludierte Weitersurf-Garantie (also Drosselung auf 1 MBit/s statt 32 kBit/s) weiternutzen. Nach einer Aktion im Sommer 2020 können Vertragsverlängerer sie vorübergehend ebenfalls nutzen, müssen jedoch nach Ablauf der Vertragslaufzeit 5 € monatlich dazuzahlen.

Fazit zu den o2-Free-Tarifen

Die o2 Free Tarife wurden dank der Verbindung von o2 Connect und o2 Boost deutlich aufgewertet. So musst Du nur einen Aufpreis von 5 € pro Monat zahlen und hast das Beste aus beiden Welten vereint! Das doppelte Datenvolumen lohnt sich vor allem ab dem o2 Free M. Bei so hohen Limits wird es unwahrscheinlich, dass man die wiedereingeführte harte Drosselung auf 32 kBit/s zu spüren bekommt. Dank der Flex-Versionen muss sich niemand für 24 Monate binden und kann binnen 30 Tagen bequem kündigen, zahlt dafür etwas mehr Grundgebühr.

FAQ: Fragen rund um o2 Free

Die ganzen Begrifflichkeiten und Optionen werfen viele Fragen rund um die o2-Free-Tarife auf. Wir wollen die häufigsten hier beantworten.

🆓 Was ist „o2 Free“?

o2 Free ist eine Familie von Mobilfunk-Verträgen des Providers Telefónica. Es gibt neben den reinen Free-Tarifen auch Boost-Varianten sowie o2 Free Unlimited. Alle Varianten lassen sich gegen Aufpreis als monatlich kündbare Flex-Version buchen.

🐌 Wieso heißen die Verträge „o2 Free“?

Zu ihrer Einführung hoben sich die Free-Verträge von den damals noch als Alternative beworbenen Blue-Tarifen durch die „Weitersurf-Garantie“ ab. Dank jener wurde nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auf 1 Mbit/s statt 32 kbit/s gedrosselt. Diese „weiche Drosselung“ befreite Kunden sozusagen von der Furcht, vor Ende jedes Monats kein brauchbares mobiles Internet mehr zu haben. Inzwischen bewirbt o2 auf seinen Webseiten bloß noch „Free“-Tarife, und Neukunden bekommen keine Weitersurf-Garantie mehr

🔁 Was ist die Weitersurf-Garantie?

Die Weitersurf-Garantie war das Alleinstellungsmerkmal der o2-Free-Tarife auf dem deutschen Mobilfunkmarkt. Nach Verbrauch des monatlichen Highspeed-Volumens surften Free-Kunden 16 bis 32 mal so schnell weiter wie gedrosselte Kunden anderer Anbieter oder o2-Verträge. Seit Einführung Free-Unlimited-Verträge ist die Weitersurf-Garantie nicht mehr für Neukunden erhältlich.

🚀 Was ist o2 Free Boost?

Boost-Varianten verdoppeln das monatliche Highspeed-Volumen gleichnamiger o2-Free-Verträge. Zudem kannst Du kostenlos zusätzliche SIM-Karten unter demselben Vertrag nutzen.

📡 Ist o2 Free 5G-tauglich?

Manche o2-Free-Tarife sind „5G ready“. Dazu zählen o2 Free Unlimited Smart, O2 Free L, O2 Free L Boost, o2 Free Unlimited Max; oder alle o2-Free-Tarife mit mindestens 39,99 Euro Grundgebühr (außer o2 Free M Boost Flex). Telefónica hat jedoch noch kein 5G-Netz.

📅 Gibt es monatlich kündbare o2-Free-Tarife?

Ja, jeder o2-Free-Tarif lässt sich als monatlich kündbare Flex-Variante buchen. Diese kostet monatlich fünf Euro extra.


Originalartikel vom 14.05.2018 – aktualisiert am 10.09.2020

Daniel
Redaktion Daniel

Daniel ist einer der jüngsten Neuzugänge bei Handyhase.de, fühlte sich aber vom ersten Tag an zuhause. Der gebürtige Hesse hat zwar unglaublich viele Interessen, hat sich aber ganz tief ins Thema Mobilfunk reingekniet. Seit über 10 Jahren ist Daniel für Telekommunikationsportale unterwegs. Verbraucherthemen und Technik an sich haben ihn aber schon immer begeistert.

Beteiligte Autoren: Handyhase Marleen, Eric Ferrari-Herrmann

Kommentare (2)

S.G. 25.07.2020, 06:44

Vielen Dank für Deine / Eure klasse Aufklärung hier.
Macht bitte weiter so!
Wünsche ein schönes WE.
MfG. S.G.

    Profilbild von Handyhase Daniel

    Handyhase Daniel 25.07.2020, 10:07

    Hallo S.G.,
    machen wir gerne! 🙂
    Dir ebenfalls ein schönes Wochenende!
    Daniel | Handyhase.de

Kommentar verfassen

Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht