Fast auf Apple-Niveau!

Galaxy-S22-Event: Samsung verspricht bis zu 5 Jahre Updates für Handys

Das nimmt fast schon Apple-Ausmaße an: Samsung kündigte im Rahmen der Galaxy-S22-Vorstellung ganze 5 Jahre Android-Updates für seine Flaggschiff-Modelle an.
Samsung Galaxy S21 FE im Test und im ersten Eindruck: Starke Akkulaufzeit, teurer als Gedacht

Auch das Samsung Galaxy S21 FE erhält 4 Jahre große Android-Updates und 5 Jahre Sicherheitspatches. (Bild: Samsung)

Bereits im vergangenen Jahr hat Samsung angekündigt, 4 Jahre Software-Support für seine Handys und Tablets anzubieten. Mit inbegriffen sind 3 große System-Updates und bis zu 4 Jahre Sicherheitspatches. Neben den Flaggschiffen sollen auch die A- und M-Serien versorgt werden. Nun hat der Hersteller allerdings im Rahmen der Galaxy S22-Vorstellung mitgeteilt, seine Topmodelle deutlicher abzugrenzen, indem der Update-Support um ein weiteres Jahr verlängert wird.

Galaxy S22 Ultra vs. S21 Ultra vs. Note 20: Neues Stift-Handy von Samsung im Vergleich

Nicht nur Galaxy S22: Samsung verspricht 5 Jahre Updates für Flaggschiffe

Mit der nun getätigten Ankündigung, sollen die neu vorgestellten Samsung Galaxy S22, Galaxy S22 Plus und Galaxy S22 Ultra gleich 4 neue Generationen Android OS erhalten und sogar 5 Jahre am Stück mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Auch das neue Tablet Samsung Galaxy Tab S8 ist dabei. Da die Modelle mit Android 12 ausgestattet sind, sollten nach dem für dieses Jahr erwarteten Android 13 sogar noch Android 16 drin sein, welches dann für 2026/27 erwartet wird.

Es gibt aber auch gute Nachrichten für Nutzer der Topmodelle aus dem Jahr 2021. Denn der südkoreanische Hersteller bezieht auch die Geräte Samsung Galaxy S21, Galaxy S21 Plus und das Galaxy S21 Ultra mit ein. Auch diese erhalten insgesamt 4 große Android-Updates sowie Sicherheitspatches von bis zu 5 Jahren. Das betrifft übrigens auch die faltbaren Modelle der Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 Serien.

Samsung-Updates wie bei Apple?

Das ist zwar aktuell noch nicht auf dem Niveau von Apple, die mit ihrem iPhone 6s bereits ins siebte Update-Jahr schlittern, aber durchaus eine Kampfansage an andere Android-Hersteller. Xiaomi kündigte Ende 2021 zwar ebenfalls an 4 Jahre Updates liefern zu wollen, ist aber noch eine ganze Spur von Samsungs Vorhaben entfernt.

Profilbild von Marcel
In der mobilen Technik-Welt ist Marcel als Redakteur für Handys, Gadgets und Mobile Games bereits seit mehr als 10 Jahren unterwegs. In der Vergangenheit schrieb er bereits für einige große Magazine im Bereich Gaming und Technologie. Im Privatleben fesseln den Ex-Pro-Gamer vor allem das Zocken, seine Leidenschaft zum Fußball und das Motorradfahren. Zudem verbindet ihn eine besondere Beziehung mit der japanischen Kultur.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht