Handyhase
Handyhase.de
Facebook WhatsApp Twitter

Motorola Moto Z3 Play mit Vertrag günstig kaufen: Specs, kaufen, Test & Preis – Modular mit Gestensteuerung

Motorola geht in die dritte Runde: Das modulare Konzept der Moto Mods wird mit dem Motorola Moto Z3 Play fortgeführt. Erstmals erfährt die Z-Reihe ein Facelift, was angesichts der engen Vorgaben aufgrund der Moto-Mod-Module nicht ganz so einfach ist. Das Play-Modell stellt den günstigen Einstieg in die Modul-Welt von Lenovo dar, dem Mutterkonzern der Smartphone-Marke Motorola. Bei uns erfährst Du alle Details zu dem Android-Smartphone und wo Du das Motorola Moto Z3 Play mit Vertrag günstig kaufen kannst!

Motorola Moto Z3 Play mit Vertrag günstig kaufen

Preise: Motorola Moto Z3 Play mit Vertrag günstig kaufen

Allnet
Flat
SMS
Flat
4 GB
Grundgebühr: 14,99 €
Zuzahlung: 69,00 €

Technische Daten: Diese Specs hat das Motorola Moto Z3 Play

  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 636 (8x 1,8 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Display: 6 Zoll, SuperAMOLED-Display im 18:9-Format
  • Auflösung: Display mit 1080 mal 2160 Pixel (FHD+)
  • Betriebssystem: Android 8.1 alias Oreo
  • Kameras: Dual-Kamera mit 12+5 Megapixel, f/1.7 Blende, Automatikmodus
  • Frontkamera: 8 Megapixel
  • Interner Speicher: 32GB / 64GB
  • Akku: 3000 mAh
  • Mobilfunk: LTE mit bis zu 600 MBit/s im Downstream (LTE Cat. 12)
  • WLAN: WLAN-n & -ac (MU-MIMO, 2,4 und 5 GHz, Dualband)
  • Besonderheiten: USB Typ-C, Gesichtserkennung, Fingerabdruckscanner, Moto Display, Moto Actions, Moto Mod Akku im Lieferumfang
  • Lautsprecher: Mono

Motorola Moto Z3 Play mit Vertrag günstig kaufen

Erste Einschätzung zum Motorola Moto Z3 Play

Verglichen zum Vorgänger Motorola Moto Z2 Play, ist das Z3 Play bestenfalls ein geringes Upgrade bei der Prozessorleistung, dem Display und der Kamera. War das erste Motorola Moto Z Play noch mit einem enorm großen Akku ausgestattet, wird das Z3 Play nicht mehr an die mehr als 50 Stunden Ausdauer des ersten Modells heranreichen. Immerhin hat Motorola ein größeres Design-Update umsetzen können, auch wenn dies in erster Linie nur für die mit Gorilla Glas 3 geschützte Front gilt.

Power-Button mit Fingerabdrucksensor

Neu ist der in den Rahmen gewanderte Fingerabdrucksensor, der jedoch nicht als Power-Taste fungiert. Diese ist auf der anderen Seite des Rahmens untergebracht. Auf der Front war kein Platz mehr für den Fingerabdrucksensor wegen des 18:9-Displays und auf der Rückseite würde er von den Modulen verdeckt werden. Interessant ist die implementierte Gestensteuerung am unteren Bildschirmrand, die nicht von ungefähr an Android 9.0 P erinnert.

Motorola Moto Z3 Play mit Vertrag günstig kaufen

Schade ist, dass die Kopfhörer-Buchse weggefallen ist. Dafür macht Motorola den Trend der Display-Aussparung, auch besser bekannt als Notch, nicht mit. In Deutschland soll das Motorola Moto Z3 Play den bisherigen Informationen nach als reines Dual-SIM-Modell (perfekt für Dual-SIM-Tarife) angeboten werden. Wobei vermutlich in der gehobenen Mittelklasse ein Hybrid-Slot verbaut sein wird.

Mehr Möglichkeiten mit den Moto Mods

Nach wie vor ist das herausragendste Alleinstellungsmerkmal der Motorola-Z-Reihe die Kompatibilität zu den Moto Mods. Dabei handelt es sich um Module, die die Smartphones um optionale Funktionen erweitern. Dazu gehören eine 360-Grad-Kamera, Style Cover, Zusatzakkus, Lautsprecher, Gamepad, ein Projektor und sogar ein Polaroid-Drucker.

Moto Mods

Erstes Fazit zum Motorola Moto Z3 Play & Alternativen

Sollte das Modell für mindestens 500 € in den Handel kommen, könnte es Motorola schwer haben, genügend Käufer zu finden. Schließlich gibt es für nur geringfügig mehr Geld schon erste Oberklasse-Smartphones vom Kaliber eines OnePlus 6, für etwas weniger sogar ein Honor 10. Die Moto Mods alleine dürften nur für wenige Käufer ein Argument sein, auch wenn das Konzept selbst als genial einfach bezeichnet werden kann. Allerdings kannst Du das module Smartphone sicherlich dann günstig als Bundle aus Moto Z3 Play mit Vertrag kaufen!

Wann wird das Motorola Moto Z3 Play vorgestellt?

Offiziell wurde das Motorola Moto Z3 Play am 06.06.2018 vorgestellt.

Wie ist der Preis für das Motorola Moto Z3 Play?

Bisher ist nur der US-Preis von 499 US-Dollar für das Modell mit 32GB internen Speicher bekannt. Motorola Deutschland dürfte spätestens kurz vor dem Start hierzulande die deutschen Preise nachreichen.

Wann ist der Marktstart für das Motorola Moto Z3 Play?

Noch gibt es für Deutschland kein konkretes Datum, außer das die Verfügbarkeit im dritten Quartal 2018 gegeben sein soll.

Welche Farben hat das Motorola Moto Z3 Play?

Anscheinend wird es das neue Motorola-Smartphone zum Start vorerst ausschließlich in einem sehr dunklen Blau geben, was Motorola als Deep Indigo bezeichnet.

Moto-Z3-Play-Vorgänger mit tollen Deals

Noch dauert es ein bisschen bis zum Start des Motorola Moto Z3 Play. Bis dahin kannst Du noch andere Geräte von Motorola günstig mit Vertrag kaufen.

Allnet
Flat
SMS
Flat
4 GB
Grundgebühr: 14,99 €
Zuzahlung: 69,00 €
Allnet
Flat
SMS
Flat
2 GB
Grundgebühr: 14,99 €
Zuzahlung: 49,00 €
Motorola Moto G6 + o2 Super Select M für eff. 5,99 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
4 GB
Grundgebühr: 14,99 €
Zuzahlung: 1,00 €
incl. Motorola Pulse Escape Headset